Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten August 2017

Organische Schaltkreise

Kostengünstige elektronische Bauelemente

Großen Bedarf an preiswerter Elektronik gibt es im Zuge des Wandels der Industrieproduktion. Um die Entwicklung komplexer elektronischer Schaltkreise, die mit herkömmlichen Druckverfahren produziert werden, geht es in einem Projekt an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Weiterlesen …

Zig Bee Hack

Wenn Fremde uns das Licht ausschalten

Lampen, die über das Smartphone gesteuert werden, erfreuen sich stetig wachsenden Beliebtheit. Wissenschaftler haben Sicherheitsmängel in aktuellen smarten Lampen aufgedeckt, die es Fremden ermöglichen die Beleuchtung steuern. Grund sind unzureichende Sicherheitsmaßnahmen.

Weiterlesen …

Hololens

HoloLens verbessert Augmented Reality

Forscher sind dem Holodeck aus der Star-Trek-Welt ein wenig näher gekommen. Nutzer erfühlen mit der sogenannten Mixed-Reality- Brille neben den visuellen auch auditive und taktile Reize.

Weiterlesen …

Back to School mit Computer

Sicherer Schulstart

In vielen Bundesländern hat das neue Schuljahr gerade begonnen, in anderen steht es kurz bevor. Bei Eltern machen sich Aufregung und manchmal auch Sorgen breit, vor allem wenn ihr Kind das erste Mal eine (neue) Schule besucht. Werbeanzeigen für die Ausstattung zum Schulanfang sind bereits seit Juli überall zu sehen und bis die Kinder wieder in den Schulbus steigen, werden es immer mehr. Während der Nachwuchs seine Eltern wahrscheinlich nicht um Stifte und Radiergummis anbetteln wird, schaut das bei der neuesten Technik schon ganz anders aus.

Weiterlesen …

Drohne bei Inventur

RFID-Drohnen machen Inventur

Große Lagerhäuser, wie sie beispielsweise im Versandhandel üblich sind, können mit dem Inventursystem "RFly" jährlich viel Geld sparen. Eine zentimetergenaue Lokalisierung von Waren ist durch das neue MIT-System mittels Drohnen möglich. Die Gegenstände werden dabei per Triangulation geortet.

Weiterlesen …

Password auf Sticker

Komplexe Passwörter überholt?

Passwort-Richtlinien sorgen gerade in Unternehmen für Unmut. Mitarbeiter werden regelmäßig gezwungen, neue Passwörter zu vergeben, die bestimmten Regeln entsprechen müssen. Beispielsweise muss eine Mindestlänge erfüllt sein, Groß- und Kleinschreibung verwendet werden, sowie Sonderzeichen und Ziffern enthalten sein. Der Sinn dahinter war: Leicht zu erratende Passwörter sollten der Vergangenheit angehören. Aus Sicht eines Angreifers sind viele Passwörter jedoch mit Hilfe spezieller Soft- und Hardware leicht zu knacken. Diese Vorgehensweise soll mit den neuen Empfehlungen des amerikanischen NIST bald der Vergangenheit angehören.

Weiterlesen …

Schultafel

Große Mehrheit für Investitionen in digitale Bildung

Acht von zehn Bundesbürgern fordern mehr Technologie und digitale Lernmittel an Schulen. Drei Viertel sehen Deutschland im internationalen Vergleich als rückständig.

Weiterlesen …

Elektroauto laden

Klimavorteil der Elektromobilität analysiert

Mehr Elektromobilität soll die Klimabilanz des Verkehrs retten. Notwendiger Baustein dafür ist der stetige Ausbau der erneuerbaren Energien. Nur dann können Elektrofahrzeuge den Klimavorteil gegenüber Fahrzeugen mit Benzin- oder Dieselmotoren weiter ausbauen.

Weiterlesen …

Mittelstand und Start Ups

Kooperation zwischen Mittelstand und Start-ups

Die Kooperation zwischen Mittelstand und Start-ups zahlt sich aus. Im besten Fall erhalten die Gründungen branchenspezifisches Know-how. Mittelständische Unternehmen profitieren von der Hilfe modernster Technologien und dem Wissen von hochqualifizierter Fachkräfte.

Weiterlesen …

Strandkorb

Urlaubspostings nerven

Jeden Zweiten nerven Urlaubsbilder in den Sozialen Medien- Aber beinahe ebenso viele teilen Urlaubsfotos aber auch selbst. Männer stören Urlaubsbilder in den sozialen Netzwerken mehr als Frauen. Bilder von Freunden sind allerdings auch Inspiration für eigene Reisen.

Weiterlesen …

Eisbrecher

Mathematisches Modell berechnet Abbruch von Schelfeis

Bei arktischem Schelfeis handelt es sich um riesige schwimmende Eisplatten. An ihrem Rand brechen Stücke ab, die als Eisberge auf dem Meer schwimmen. Mittels mathematischer Modelle sind diese Abbrüche besser vorherzusagen

Weiterlesen …

Roboter Pepper

Gefahr durch gehackte Roboter?

Gehackte Roboter können zur Gefahr für Menschen werden. Die manipulierten Maschinen könnten Nutzer ausspionieren oder attackieren.  Damit erreicht das Gefahrenpotenzial ein neues Level

Weiterlesen …

Online Spiel Grand Fantasia

Malware nimmt Online-Gamer ins Visier

Black Hats stören den Spielespaß. Die Malware "Joao" sammelt Informationen und lädt weitere Schadcodes. Die Verbreitung erfolgt über verschiedene Online-Multiplayer-Spiele. Die Infektion erfolgt im Hintergrund.

Weiterlesen …

OP Roboter

Roboterarm für komplexe OPs

Der Roboterarm "Versius" übernimmt komplexe OPs. Das neue zeichnet sich im Vergleich zu seinen Vorgängern mit kompakter Größe aus.

Weiterlesen …

Taxi App Faketoken

Trojaner hat Taxi-Nutzer im Visier.

Kaspersky Lab hat eine neue Modifikation des bekannten mobilen Banking-Trojaners Faketoken entdeckt. Die Schädlingsvariante wurde für den Diebstahl von Zugangsdaten beliebter Taxi-Apps entwickelt.

Weiterlesen …

Bitcoin

Kriminelle nutzen Bitcoins für Menschenhandel

Sex-Werbung und Bitcoin-Konten hängen zusammen. Mittels Sprachstil- und Zeitstempel-Algorithmus von Bitcoin-Zahlungen konnten Zuhälter genau identifiziert werden.

Weiterlesen …

Max! Cube

Smart Home braucht Sicherheit

Verbraucher wollen Klarheit in Sicherheitsfragen beim intelligenten Zuhause. So wünschen sie sich eine Kennzeichnung der IT-Sicherheit. Auch der Datenschutz spielt für Kauf von Smart-Home-Produkten eine große Rolle. Zudem sollte man sich vor dem Kauf über den Umfang und die Länge der Updategarantie erkundigen.

Weiterlesen …

Gehirnaktivität messen mit neuronalen Netzen

Computer mit Köpfchen

Künstliche neuronale Netze entschlüsseln Hirnaktivität bei ausgeführten und vorgestellten Bewegungen.

Weiterlesen …

Fake News

Fake News finden und bekämpfen

Fake News werden meist zur Stimmungsmache oder gezielten Hetze gegen einzelne Personen verbreitet und können schnell im Internet kursieren. Doch was genau ist eine Fake News und wie lassen sie sich am besten bekämpfen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das im August gestartete und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt DORIAN. Ein interdisziplinäres Team entwickelt rechtskonforme Methoden und praxistaugliche Handlungsempfehlungen.

Weiterlesen …

Moderne Medientechnik im Atlasgebirge

Forscher der Universität Siegen haben in Marokko ein Medienzentrum eröffnet. Sie möchten untersuchen, wie die Menschen im Hohen Atlasgebirge moderne Technik nutzen und diese in ihren Alltag integrieren.

Weiterlesen …

Genomanalyse

Software für die Genomanalyse

Die Genomanalyse, also die molekularbiologische Untersuchung des Erbguts eines Lebewesens, eröffnet neue Möglichkeiten der Behandlung bestimmter Krankheiten mittels Gentherapie. Ein modifiziertes Virus soll dabei ein intaktes Gen in die Zielzelle transportieren und ein defektes Gen ersetzen. Ein Werkzeug für die „Genom-Positionen-Analyse für riesige Datensätze“ entwickelt die TH Mittelhessen.

Weiterlesen …

Wahlumfrage

Bessere Wahlprognosen dank Künstlicher Intelligenz

Viele Wahlforscher fragen Bürger direkt nach deren Parteipräferenz, wobei diese womöglich nicht ehrlich antworten und somit das Ergebnis verfälschen. Die Auswertung von Daten mittels Künstliche Intelligenz (KI) zeigt, dass mit nur 15 „Kernfragen“ kann die Nähe zu einer bestimmten Partei sehr gut vorhergesagt werden kann. Dies könnte in Zukunft die Wahlforschung erleichtern.

Weiterlesen …

Projekt HoneySense

HoneySens lockt Hacker in die Falle

Hackerangriffe auf die Datennetze von Behörden und Unternehmen wachsen an. Ein von Forschern entwickeltes Softwaresystem simuliert im Netz verwundbare Schwachstellen.

Weiterlesen …

Quantentopf

Exotische Quantenzustände

Physiker erzeugen erstmals optische „Töpfe" für ein Super-Photon. Voraussetzung für komplexe Schaltkreise für Licht, beispielsweise für die Quanteninformationsverarbeitung. Eine Vorstufe von Quantenschaltkreisen.

Weiterlesen …

SDN

Informatiker prüfen SDN-Sicherheit

Würzburger Informatiker haben auf der "black hat "-IT-Sicherheitskonferenz die Sicherheit von softwaregesteuerten Netzwerken (SDN) untersucht. Softwaregesteuerte Netzwerke (Software-defined Network, SDN) gelten als vielversprechendste Zukunftstechnologie im Bereich Netzwerktechnik.

Weiterlesen …

Fußball

Medienkonsum wichtiger als Sport

Bei Jugendlichen ist viel mehr Medienkonsum als Sport zu beobachten. Der Medienkonsum liegt bei 10 bis 12 Stunden am Tag. Ein internationales Forscherteam untersucht Zusammenhänge zwischen Mediennutzung und körperlicher Aktivität.

Weiterlesen …

Hackerabwehr

Großer manueller Aufwand für Cybersecurity

Einer Studie von FireEye und NTT Security zeigt das fast die Hälfte der Unternehmen in DACH den manuellen Aufwand für Cybersecurity kritisieren. Die Organisationen adaptieren Security Automation, um mit der Bedrohungslandschaft Schritt halten zu können.

Weiterlesen …

Lauschangriff

Sicherheitsleck in 4G-Netzen

Forscher zeigen ein gravierendes Sicherheitsleck in LTE-Netzen auf. Die"Ghost Telephonist" Attacke nutzt das gefundene Leck, um die Handynummer eines Users zu kapern und auf diese Weise dessen gesamte Telefongespräche und SMS-Nachrichten auszuspionieren

Weiterlesen …

Staumelder

Staufrei reisen dank Smartphone und Tablet

Jeder dritte Autofahrer lässt sich unterwegs per Internet vor Staus warnen. Unter den 18- bis 29-Jährigen nutzt diese Informationsquelle bereits jeder Zweite. Neun von zehn Autofahrern hören Verkehrsnachrichten im Radio

Weiterlesen …

ExPetr Verbreitung

Cyberattacken sind eher Zerstörer als Erpresser

WannaCry und ExPetr wurden verbreitet, noch bevor sie vollständig entwickelt waren, was für gut ausgestattete Angreifer eher untypisch ist. Auch scheinen es beide auf die Zerstörung von Daten abgesehen zu haben. Die Cyberbedrohungslage im zweiten Quartal unter der Lupe von Kaspersky Lab.

Weiterlesen …

Sternenhimmel

Sternschnuppen mit Mondbegleitung

Mitte August ist Sternschnuppenzeit. Wie in jedem Jahr lassen sich in diesem Zeitraum die Meteore des Sternschnuppenstroms der Perseiden beobachten, 2017 tritt allerdings der Mond als Störenfried auf.

Weiterlesen …

Projekt CONVERS

Verifikation der Sicherheit hochkomplexer Systeme

Ob in der Automobiltechnik, der Industrieautomatisierung oder der Medizintechnik – die Fortschritte in der Computertechnik führen zu immer komplexeren elektronischen Systemen. Gleichzeitig spielen Sicherheit und Zuverlässigkeit eine außerordentlich große Rolle. Im Projekt CONVERS entwickeln Forscher neuartige Verifikationsmethoden für heterogene Systeme, welche die korrekte und sichere Funktionsweise des Gesamtsystems gewährleisten.

Weiterlesen …

Autobahn

Gemeinsam unterwegs

Im Projekt INFRAMIX werden elf europäische Unternehmen und Forschungseinrichtungen eine hybride Straßeninfrastruktur entwickeln, die für einen effizienten und sicheren Mischverkehr bestehend aus konventionellen und hochautomatisierten Fahrzeugen sorgt.

Weiterlesen …

Darkbnet Screenshot

"Darknet" boomt trotz Fahndungserfolg

Nach der Schließung von zwei Online-Plattformen im sogenannten "Darknet" nämlich AlphaBay und Hansa ist sogar ein Anstieg illegaler Angebote zu verzeichnen. "Dream Market" ist jetzt größter Marktplatz

Weiterlesen …

Anonymität im Netz

Anonymität - ein Verbrechen?

Ein derzeit heiß diskutiertes Thema sind Gesetzgebungen, die die Nutzung von Technologien wie VPN und TOR regulieren. Eines der Hauptargumente, die gegen diese Technologien ins Feld geführt werden, ist die Terrorismusbekämpfung und der „Entfernung terroristischer Inhalte“ aus dem Netz. Einige Experten stellen den Nutzen dieser Maßnahmen offen in Frage.

Weiterlesen …

Twitter Webstars

Twitter-Promis zeigen Bot-Verhalten

Wissenschaftler fanden heraus, dass das Verhalten der Twitter-Accounts von Promis oft Ähnlichkeiten mit Social-Media-Bots aufweist. Die Fan-Anzahl ist dabei ausschlaggebend. Mit der Zahl der Fans steigen roboterähnliche Retweets.

Weiterlesen …

Zahnrad-Vermessung

Holographie in Bewegung

Im Rahmen des Projekts HoloMotion«. soll ein Inline-Messsystem zur Zahnradvermessung entwickelt werden. Erstmals wird dabei ein dynamisch- holographisches Messverfahren zum Einsatz kommen, das die Vorteile der Interferometrie auch auf bewegten Oberflächen ausspielen kann.

Weiterlesen …

E-Sports

Massenbewegung E-Sport

E-Sport ist für jeden Fünften eine offizielle Sportart. Immer mehr Vereine gründen E-Sport-Abteilungen. Bislang erkennt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) E-Sports nicht als offizielle Sportart an.

Weiterlesen …

Digitale Fabrik

Selbstständiges Handeln in der digitalen Fabrik

In digitalisierten Unternehmen arbeiten nicht nur Algorithmen und Roboter, sondern vor allem Menschen. Sie brauchen Möglichkeiten und Fähigkeiten, selbstständig zu handeln – erst dann kommen die Vorteile digital vernetzter Arbeit richtig zur Geltung. Die Technik allein reicht nicht aus, ihr Zusammenspiel mit Organisation, Steuerung und Gestaltung ist entscheidend. Das Projekt „SOdA – Selbstständigkeit in Organisationen der digitalisierten Arbeitswelt“ erforscht, was in Unternehmen auf dem Weg zur Industrie 4.0 tatsächlich geschieht.

Weiterlesen …

YouTube Logo auf Smartphone

YouTube‘s Katz-und-Maus-Spiel mit Extremismus

YouTube hat weiterhin mit zahlreichen gewaltverherrlichenden Inhalten zu kämpfen. Hunderte große Marken haben im Frühling dieses Jahres ihre Werbungen von dem Portal entfernt, da sie zu Videos von Hassgruppen und Terror-Propagandisten hinzugefügt wurden. Das Videoportal verschärft nach diesem Boykott die Kontrollen

Weiterlesen …

Quantenmagnete

Quantenmagnete mit Löchern

MPQ-Wissenschaftler decken verborgene magnetische Ordnung in eindimensionalen, mit Löchern dotierten Quantenkristallen auf. Damit haben sie einen wichtigen Nachweis für die Trennung von Spin und Ladung (Dichte) erbracht. Solche Experimente könnten zu einem besseren Verständnis der sogenannten Hochtemperatur-Supraleitung führen.

Weiterlesen …

Smartphones

Smartphone Absatz steigt wieder

In diesem Jahr werden 24 Millionen Smartphones verkauft. Deutscher Markt wächst um 4 Prozent auf fast 10 Milliarden Euro. Vor allem Smartphones mit großem Display sind begehrt. Auch Tablet-Markt stabilisiert sich auf hohem Niveau

Weiterlesen …

Smartpump

Smartpump - klein, aber leistungsstark

Feinstaub schädigt Herz und Lunge. Vor einer hohen Belastung könnte in Zukunft ein Smartphone mit eingebautem Gassensor warnen. Damit der Sensor schnell anspricht und genaue Messwerte liefern kann, haben Fraunhofer- Forscher eine leistungsstarke Mikromembranpumpe entwickelt, die die Umgebungsluft zuführt.

Weiterlesen …

Kampf dem Datenklau

Datenklau – schnell entdeckt!

Computerexperten haben bislang kaum eine Chance, Unternehmen oder Behörden dauerhaft vor Netzwerkeinbrüchen zu schützen. Zu zahlreich und wenig aussagekräftig sind die Ereignisse, die auf mögliche Hacker-Angriffe hindeuten. Mit PA-SIEM bekommen IT-Verantwortliche ein effektives Werkzeug an die Hand. So können sie Datenklau und Co. schneller entlarven und Daten besser schützen.

Weiterlesen …

Komissionierungsroboter

Wenn Roboter beim Einkaufen helfen

Dank digitalen Versandhandels und ausgeklügelte Logistik sind Buch, Spielzeug oder Haushaltsgerät nur noch einen Klick entfernt. Im Warenregallager allerdings gibt es viele Greif- und Erkennvorgänge, die noch nicht automatisch von Robotern durchgeführt werden können. Das Team PiRo will das mit einem innovativen Regalkonzept ermöglichen.

Weiterlesen …

Industielles Internet

FIND für industrielles Internet der Zukunft

Führende Vertreter aus Industrie und Wissenschaft entwickeln intelligentes Netzwerkmanagement für die Industrie 4.0. Es geht um die Integration modernster Netzwerktechnologien aus Industrieautomatisierung, Internet und 5G-Mobilfunk.Zudem um die automatische Anpassung der Netzwerksteuerung für eine flexible Produktion.

Weiterlesen …

Laborplanung mit AR

Laborplanung leicht gemacht

Labors zu planen oder zu erweitern, ist ein komplexes und aufwendiges Unterfangen. Schnell entstehen Fehler, die im Nachgang nur schwierig zu beheben sind. Mit dem »LabPlanner« des Fraunhofer IPA können sich Anwender die neue Infrastruktur direkt in die bestehende Umgebung einblenden lassen. So kann sie schon im Vorfeld getestet und validiert werden.

Weiterlesen …

Handy am Arbeitsplatz

Fünf Stunden pro Woche am Handy vertrödelt

US-Arbeitnehmer verplempern täglich etwa eine Stunde am Smartphone. Jeder Zweite gab zu, sein Mobiltelefon gelegentlich zum Aufrufen von Internetseiten zu nutzen, die auf den Büro-Computern blockiert sind. Für Arbeitgeber sind nicht nur Smartphones ein störender Faktor, sondern auch andere Unterbrechungen der Arbeit. Die Aufmerksamkeit schwindet.

Weiterlesen …

Soziale Netze in Unternehmen

Soziale Netzwerke in Unternehmen

Jedes zweite Unternehmen hat Richtlinien für den Umgang mit Social Media. Die Social-Media-Betreuung ist meist Aufgabe der Marketingabteilung. Bber Nur 36 Prozent der Unternehmen bilden Mitarbeiter in Sachen Social Media weiter

Weiterlesen …