Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Januar 2014

Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen wächst

Etwa 40 Prozent der Unternehmen in Deutschland setzen Cloud-Dienste ein. Die NSA-Affäre erweist sich allerdings als Wachstumsdämpfer. Dabei kann Cloud Computing einen Beitrag zu mehr Sicherheit und Effizienz leisten.

Weiterlesen …

Gefahr von Cyber-Attacken erreicht Rekordniveau

Der Web-Traffic von Firmenmultis ist bis zu 100 Prozent mit Malware verseucht, so der aktuelle Sicherheits-Jahresbericht des US-amerikanischen IT-Riesen Cisco.

Weiterlesen …

Computer kleiner als Nervenzellen

Der "nanoFSM"-Chip ist Hightech-Nanotechnik. Mit der Technologie soll das Mooresche Gesetz weiter am Leben erhalten werden.

Weiterlesen …

Optimierung der mobilen Nutzung von Cloud-Ressourcen

Mobile Cloud Computing entwickelt sich zu einem neuen technischen Modell. Dabei beziehen mobile Geräte verfügbare Cloud-Plattformen zur Lösung spezifischer Aufgaben sowie zum Zugriff auf Daten 'on demand' ein, anstatt sie auf den mobilen Geräten selbst zu speichern.

Weiterlesen …

3D-Scanner unterstützen Polizeiarbeit

Die moderne Technologie erlaubt mehr Überblick für Exekutive und Gericht. Sie soll mehr Durchblick bei Verbrechen verschaffen.

Weiterlesen …

Twitter muss Federn lassen

Worüber spricht das Web? Welche Themen werden am häufigsten geteilt? Und über welche Plattformen? Das untersuchen Forscher der TU Darmstadt. Spiegel online war im Jahr 2013 die wichtigste Quelle für Nachrichten; Facebook der beliebteste Weg, sie zu teilen. Dagegen büßte Twitter Marktanteile ein.

Weiterlesen …

Mehr als Wind im Rechenzentrum

Die EU startet eine Initiative zur Erhöhung der Nutzung erneuerbarer Energie in Rechenzentren- Thermodynamiker der TU Chemnitz sind an Projekt „RenewIT“ beteiligt.

Weiterlesen …

Nanoröhren speichern Lichtenergie länger als gedacht

Winzige Röhren aus Kohlenstoff haben als effiziente Wandler von Licht zu Elektrizität ein größeres Potenzial als bisher geglaubt. Diese Eigenschaft, die Würzburger Forscher offengelegt haben, könnte für optische Sensoren und die Solartechnik dienlich sein.

Weiterlesen …

Transparentes Display setzt auf Nanosilber

Ein neuer Ansatz für transparente Anzeigen erlaubt kontrastreiche Bilder und günstige Herstellung.

Weiterlesen …

Leichter leben im Alter

Die Fakultät Technologie und Bionik der Hochschule Rhein-Waal entwickelt seit Beginn dieses Jahres in dem Projekt „Alltagstaugliche Brain-Computer Interfaces im Alter“ (ABCI) alltagstaugliche Kommunikationstechnologien zur Steigerung der Lebensqualität von Menschen im hohen Alter.

Weiterlesen …

Gefälschte Flash Player Apps im Google Play Store

Betrüger verlangen Geld für eine eigentlich kostenlose und lange veraltete App

Weiterlesen …

Visualisierung in der Medizin unter die Lupe

Im Rahmen eines neuen Forschungsprojekts untersuchen Wissenschaftler der Jacobs University die Erstellung von Visualisierungen in der Medizin auf mögliche Fehlerquellen. Sie nehmen Visualisierung in der Medizin unter die Lupe.

Weiterlesen …

Männer recherchieren vor Dates im Social Web

Die Connected Men"-Studie sagt aus, dass Männer Treffen absagen, wenn das Profil nicht passt.

Weiterlesen …

Simulationsverfahren für die Nanoelektronik

Mit Simulationsverfahren für die Entwicklung neuartiger Transistorstrukturen befasst sich ein Projekt der Arbeitsgruppe Nanoelektronik/Bauelementmodellierung an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Weiterlesen …

Telefonanlagen besser vor Hackern schützen

Telefonanlagen ohne Passwortschutz sind ein beliebtes Angriffsziel. Über Nacht können durch Hackerangriffe erhebliche finanzielle Schäden entstehen.

Weiterlesen …

Spammer könnten auf BSI-Warnung aufspringen

Ein Security-Hersteller mahnt Anwender in den nächsten Wochen zu erhöhter Vorsicht.

Weiterlesen …

Die Zukunft der Malware und Cyber Scams

Je mehr wir auf Technologie angewiesen sind, desto angreifbarer sind wir für Cyber-Angriffe. Worauf muss sich also die Generation der Digital Natives vorbereiten? Welche Rolle werden Security Scams in ein paar Jahren spielen.

Weiterlesen …

Was ist dran am Quantencomputer?

Seit Jahren geistert er durch die Medien, der Quantencomputer. Die NSA soll ein solches System entwickeln. Von einer Serienreife eines solchen Supercomputers kann allerdings noch lange nicht die Rede sein. Saarbrücker Quantenphysiker erklären den Stand der Technik.

Weiterlesen …

Autos orten Fußgänger

Das Handy als Lebensretter. Mobiltelefone können als Transponder für den Standpunkt von Fußgängern dienen. Autos könnten Fußgänger und Fahrradfahrer orten selbst wenn sie durch große Hindernisse verdeckt werden.

Weiterlesen …

Smartphone-User nehmen Werbung stärker wahr

Smartphone User isolieren sich nicht von der Umwelt. Selbst Reklametafeln an Busstationen finden erheblich mehr Beachtung.

Weiterlesen …

Cridex Banking-Trojaner auf dem Vormarsch

In den letzten Wochen landeten viele gefälschte Rechnungen in den Posteingangsfächern. Diese Spam-Kampagne mit falschen Rechnungen bedroht vor allem deutsche Nutzer.

Weiterlesen …

Bewegtbild fordert Werbebranche bis 2017 heraus

Eine Videology-Erhebung belegt, dass ganzheitliche Ansätze für neue Werbeformen zunehmend gefragt sind.

Weiterlesen …

IBM investiert 1,2 Milliarden Dollar in die Cloud

In diesem Jahr will IBM ihren Kunden weltweit sichere und verlässliche Cloud-Services aus 40 lokalen IBM Rechenzentren liefern.

Weiterlesen …

Schwarzes Loch beleuchtet kosmisches Netz

Forschern ist erstmals eine Aufnahme einer kosmischen Filamentstruktur gelungen. Den gängigen Vorstellungen zufolge bildet die Materie im Weltall ein verzweigtes Netz von Filamenten aus Gas. Die große Mehrheit der Wasserstoffatome ist seit dem Urknall ein Teil dieses kosmischen Netzwerks.

Weiterlesen …

Windows XP hat endgültig ausgedient

Höchste Zeit für den Abschied von der vielgeliebten Windows Version. Das Upgrade auf ein neueres Betriebssystem ist für die Sicherheit enorm wichtig.

Weiterlesen …

Teens laufen überalterndem Facebook davon

Eine US-Statistik zeigt einen Schüler-Schwund in den sozialen Netzen. Dieser Trend ist auch in Europa zu sehen.

Weiterlesen …

5 Mobility-Sicherheitstrends

Die Zahl der Mobile Device Management-Anbietern schrumpft. Mobile Prozesse gewinnen aber zunehmende an Bedeutung. Das und der sinkende Einsatz von BlackBerrys beeinflusst die Sicherheitsstrategien

Weiterlesen …

Privatsphäre statt Kamera

Die Augmented Reality-Brille "SeeThru" ist ein Herausforderer für Google-Glass. Die Entwickler setzen einen auf günstigen Crowdfunding-Preis

Weiterlesen …

Eine Manschette, die warnt

Ein neuartiges Mensch-Maschine-System zum Anzeigen von Fehlern im Arbeitsprozess soll Techniker bei Wartungsarbeiten. Sie signalisiert dem Techniker, wenn bei einem Arbeitsschritt besondere Aufmerksamkeit geboten ist oder soeben ein Fehler unterlaufen ist.

Weiterlesen …

App warnt vor Handy-Abhängigkeit

Informatiker und Psychologen haben eine App entwickelt, die ermittelt wie viel Zeit ein Anwender täglich mit dem Telefon verbringt und welche Anwendungen er am häufigsten verwendet. Die wichtigsten Kerndaten werden anonymisiert in einem Server ausgewertet, um Depressionen frühzeitig zu erkennen.

Weiterlesen …

Flexibler Musikserver

Mit CocktailAudios Musikserver „X10“ Musik digitalisieren, speichern und abspielen. Der Netzwerkspieler, Internetradio, CD-Ripper und Multimediaplayer hat jetzt den Musik-Streaming-Dienst simfy integriert.

Weiterlesen …

Drohnen ineffizient im Kampf gegen den Terror

Gezielte Tötungen per Fernsteuerung helfen laut Experten nicht gegen Terror. Die Angst vor den automatischen Waffen schreckt nicht ab.

Weiterlesen …

Eine Mail sagt mehr als 40 Postings

E-Mail-Marketing ist 40 Mal erfolgreicher als Social Web. Die Wundernetzwerke sind deutlich weniger zielführend als direkte Ansprache.

Weiterlesen …

Datenspeicherung in Grenzflächen

Wissenschaftler entdecken polare Wände in antiferroelektrischem Material. Eine Möglichkeit der zukünftigen Datenspeicherung in Grenzflächen.

Weiterlesen …

Videoanalyse hilft Hollywood

Erfolgreiche Hollywoodfilme dank ausgezeichneten Verfahrens zur Videoanalyse ICCV Helmholtz Preis würdigt grundlegende Forschungsarbeit von Michael J. Black zum „Optischen Fluss“

Weiterlesen …

Chancen für mehr Klimaschutz

Energieeffizientere Produktionstechnologien helfen beim Schutz des Klimas.

Weiterlesen …

Keine Angst vor der Informationsflut aus dem Netz

Nur 14 Prozent der Internetnutzer fühlen sich durch die Informationsflut belastet. Dabei sehen sich Jüngere stärker betroffen als ältere User. Die Technische Entwicklung sorgt für besseren Durchblick im Infodschungel.

Weiterlesen …

Social Media gefährdet guten Ruf von Unternehmen

Social Media gut angewendet kann es einem Unternehmen enorm nutzen, aber wenn es unpassend genutzt wird, können die Konsequenzen massiv sein. Viele Arbeitgeber fürchten sich deshalb vor unpassenden Postings ihrer Angestellten.

Weiterlesen …

Neue Technik für energieeffiziente Datenspeicher

Physikern ist es erstmals gelungen, die Magnetisierung von einzelnen Nano-Speicherzellen mit einem elektrischen Feld zu schalten. In der Zukunft könnte die neue Technik dazu verwendet werden, extrem schnelle Speichermedien mit geringem Energieverbrauch herzustellen.

Weiterlesen …

Soziale Netzwerke sind Paradiese für Markenfälscher

Luxusmarken fallen immer öfter Fälschern zum Opfer. Der Schaden wird auf Zehn Milliarden Pfund geschätzt. Doch viele Händler unterschätzen die Gefahr.

Weiterlesen …

Apps sollen Einkaufsverhalten tracken

Ortsdaten machen Handy- oder Tablet-User zu besseren Werbezielen. Per App soll die Wirksamkeit der Werbung ermittelt werden.

Weiterlesen …

Bolometer für ITER

Wissenschaftler ein Messverfahren für den internationalen Fusionstestreaktor ITER. Ziel ist die Fortentwicklung so genannter Bolometer-Kameras, welche die vom ITER-Plasma abgegebene Wärme- und Röntgenstrahlung registrieren sollen.

Weiterlesen …

Gehirn in 3D

Ein US-Projekt zeigt eine interaktive 3D-Karte des Gehirns. Die Tests mit 1.200 Freiwilligen sollen Struktur und Funktionen aufzeigen.

Weiterlesen …

Jeder Fünfte will einen 3D-Drucker nutzen

Die Anwendungsmöglichkeiten nehmen zu und die Hardwar wird billiger. Auf der CES in Las Vegas wurden Einsteiger-Geräte für Privatnutzer vorgestellt.

Weiterlesen …

Digital- und Social-Media-Bootcamp für Journalisten

US-Verlage planen Web 2.0-Unterrichtspflicht für Journalisten um Geschichten auf die Internetgenration zu trimmen. Experten sehen das allerdings kritisch.

Weiterlesen …

Flug mit virtuellem Flugroboter

Seit Unternehmen Pläne vorgestellt haben, Pakete per Drohne zuzustellen, sind Flugroboter in aller Munde. Ein Projekt der Uni Kassel rückt nun ein Aufgabengebiet in den Fokus, das rascher Realität werden könnte: den Einsatz bei Feuerwehr-Großeinsätzen. Informatiker haben dafür eine virtuelle Drohne programmiert, die jeder testen kann.

Weiterlesen …

Holografisches Verfahren nutzt bildstabilisierte Röntgenkamera

Forscher haben ein Röntgen-Holografie-Verfahren entwickelt, das Schnappschüsse von dynamischen Prozessen mit bisher unerreichter Auflösung in Aussicht stellt. Das Verfahren beruht auf einer fokussierenden Röntgenoptik, die mit dem abzubildenden Objekt fest verbunden ist.

Weiterlesen …

Menschenähnliche Interaktionsmöglichkeiten in den Computer

Chipgigant Intel will menschenähnliche Sinne in 2in1-Geräte, Ultrabooks, Notebooks, AIOs und andere mobile Geräte bringen. Die Kombination aus Hard- und Software wird unter dem Namen RealSense zusammengefasst.

Weiterlesen …

Supercomputer Grafikpower für unterwegs

Die Tegra K1 GPU mit 192 Kernen bringt Technik der schnellsten GPU in mobile Geräte. Die Kepler-Architektur der GeForce GTX 780 Ti findet damit Einzug in mobile Grafik.

Weiterlesen …

Starkes Wachstum bei Film-Portalen im Internet

Der Umsatz mit Online-Filmen steigt 2014 um 20 Prozent auf 134 Millionen Euro. Über 27 Millionen Filme kommen 2014 voraussichtlich aus dem Internet.

Weiterlesen …

Online-Software analysiert Nachhaltigkeit von Städten

An Singapurs Hausfassaden wuchern Pflanzen empor, durch Kopenhagens Häuser strömt die Fernwärme – zahlreiche Metropolen arbeiten an ihrer Nachhaltigkeit. Forscher aus zwölf Fraunhofer-Instituten haben sechs Städte identifiziert, die das besonders gut machen.

Weiterlesen …

Hightech-Firmen suchen neue Wege im Verkauf

Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, ihre Produkte zu verkaufen, setzen viele Hightech-Firmen auf den Umbau ihrer Shop-Konzepte. Es entsteht mehr Platz für die Geräte-Präsentation. Im Mittelpunkt soll das Nutzererlebnis stehen.

Weiterlesen …

Briefkontrolle mit Terahertz-Wellen

Handelt es sich bei der eingehenden Postsendung um einen harmlosen Brief oder um eine Bombe? Enthält sie möglichweise Drogen? Das Terahertz-Spektrometer T-COGNITION identifiziert Sprengstoff und Rauschgift in Postsendungen.

Weiterlesen …

Das kommt auf Wirtschaft, Internet und Heimanwender zu

Experten erwarten 2014 verstärkte Attacken gegen mobile Nutzer und Bitcoins, die De-Globalisierung des Internets sowie Angriffe auf die Cloud.

Weiterlesen …

Nur wenige Hobbysportler zeigen ihre Leistungen im Web

82 Prozent der Deutschen treiben gelegentlich Sport. Aber nur 2,5 Millionen Hobbysportler informieren Freunde im Netz über ihre sportlichen Aktivitäten.

Weiterlesen …

Big Data nicht mehr zu bremsen

Spezialisten von Brocade prognostizieren für 2014 tiefgreifende Veränderungen in der Netzwerkindustrie aufgrund zunehmenden Einsatzes von Network Functions Virtualization und Software-Defined Networking. Darüber hinaus sehen die Experten Cloud Computing auf der Überholspur.

Weiterlesen …

Schwingungen zeigen Zustand von Brückenseilen

Brücken bei laufendem Verkehr innerhalb eines Tages zu überprüfen, ermöglicht das neue Verfahren ResoBridge: Es misst bei extern vorgespannten Betonbrücken die Schwingungen in den Spannseilen. Der am KIT entwickelte Test hilft, den Zustand von Infrastruktur engmaschig zu überwachen und fällige Sanierungen frühzeitig abzuschätzen. Er könnte künftig auch zur Überprüfung von Schrägseilbrücken, seilabgespannten Konstruktionen und Hybridtürmen bei Windkraftanlagen dienen.

Weiterlesen …

Bilder mit der Grafikkarte krümmen

Gekrümmte Leinwände versetzen einen virtuell mitten in die projizierten Bilder. Was heute vorwiegend in Planetarien zu sehen ist, könnte schon bald breitere Anwendung finden – dank eines schnelleren und unkomplizierteren Kalibrierungsverfahrens.

Weiterlesen …

Software misst Gehirnaktivität per Lichtstrahl

Wissenschaftler hoffen mit einer neuen Technologie eine Gedankensteuerung mittels Geräten wie Google Glass ermöglichen.

Weiterlesen …

Connected Objects für das vernetze Haus

Archos erobert das neue Produktsegment der "Connected Objects" - Produkte für zuhause oder den persönlichen Nutzen. Ausgestellt werden die Archos "Connected Objects" erstmals auf der CES-2014.

Weiterlesen …

Neue Augenzellen erstmals im Labor ausgedruckt

Wissenschaftler stellen Ganglien- und Gliazellen als Teile der Netzhaut erfolgreich mittels 3-D Drucker her.

Weiterlesen …

Elf Zero-Days in 2013 entdeckt

FireEye Labs kombiniert Forensik-Experten mit Echtzeit-Threat Intelligence und Virtual Machine Detection Technologien zur Next-Generation Platform für Threat Intelligence Services

Weiterlesen …