Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Januar 2016

LED-Produkte

LED-Produkte im Wandel

Leuchtdioden (LEDs) sind energieeffizient und quecksilberfrei, beanspruchen jedoch kritische Ressourcen. Wissenschaftler arbeiten daran, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren, die Lebensdauer von LED-Produkten zu erhöhen und ein besseres Recycling zu fördern.

Weiterlesen …

App mit Abofalle

Spiele-App führt in teure Abo-Falle

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen sind immer wieder schädliche Anwendungen unter den Apps zu finden. Die Sicherheitsexperten von G Data analysieren Anwendung aus dem Google Play Store, die unbemerkt Abos abschließt.

Weiterlesen …

Smartphone am Arbeitsplatz

Produktiver sein ohne Handy

Mobiltelefone bestimmen seit Jahren unseren Alltag, privat und auch beruflich. Wissenschaftler haben jetzt Untersuchung vorgelegt, wie sich die Nutzung privater Handys auf die Produktivität am Arbeitsplatz auswirkt.

Weiterlesen …

Babylonische Schrifttafel

Geometrie in der babylonischen Sternkunde

Wissenschaftler zeigen, dass babylonische Astronomen den Lauf von Planeten bereits geometrisch. Zwei dieser sogenannten Trapez-Texte waren schon seit 1955 bekannt, aber ihre Bedeutung blieb unklar. Die Neuinterpretation der Trapez-Texte wurde nun durch den Fund einer fünften, nahezu intakten, bisher unpublizierten Keilschrifttafel möglich.

Weiterlesen …

Stahlstichdruck auf 10€ Banknote

Lösungen zur Falschgelderkennung

Laut der Deutschen Bundesbank war 2015 in Deutschland deutlich mehr Falschgeld im Umlauf als noch im Vorjahr. Um Banknoten fälschungssicherer zu machen, arbeiten die Lemgoer Wissenschaftler an Methoden, wie auch Computer die Echtheit von Banknoten, ähnlich wie der Mensch, visuell feststellen können.

Weiterlesen …

SeDaFa Projekt

Mein Auto muss nicht alles wissen

Das Internet hat längst Einzug in die Automobilindustrie gehalten. Diese Masse an anfallenden Daten ermöglicht einerseits viele neue Anwendungen und Geschäftsmodelle. Andererseits birgt dies neue Risiken und große Datenschutzprobleme. Im Forschungsprojekt SeDaFa Werden Lösungen zum Selbstdatenschutz im vernetzten Fahrzeug entwickelt.

Weiterlesen …

Vogelkundler App

Vogelkunde per App

Informatiker der Universität Jena entwickeln Computer-Algorithmen zur visuellen Erkennung von Tier- und Pflanzenarten. Bei dieser visuellen feingranularen Objekterkennung kommen Deep Learning und Big Data-Methoden zum Einsatz.

Weiterlesen …

Textil Display

Intelligente Kniebandage und Rucksack-Alarm

Durch die Integration von elektronischen Baugruppen lassen sich Textilien um zahlreiche Funktionen wie zum Beispiel Sensorik oder Beleuchtung erweitern. Das Fraunhofer IZM zeigt Live-Demos zukünftiger Wearable-Anwendungen.

Weiterlesen …

Snapchat Logo

Snapchat überzeugt Werbetreibende zunehmend

Die Attraktivität von Snapchat als Werbeträger hat sich deutlich gesteigert. Ein Viertel der US-Anzeigenkäufer planen Ausbau ihrer Budgets zugunsten der Social Media App.

Weiterlesen …

Mars - Valles Marineris

Routenplaner für den Mars

Wenn sich Erkundungsroboter auf dem Mars auf die Suche nach Leben begeben, sollten sie ihren eigenen Standort und den ihrer Begleiter möglichst exakt kennen. Was sich nach einer einfachen Aufgabe anhört, ist in der Realität höchst kompliziert. Informatiker der Uni Würzburg arbeiten an einer Lösung.

Weiterlesen …

IT Trends und Themen

IT-Themen die bewegen

Die Sicherheit für IT-Unternehmen ist das Thema des Jahres. Cloud Computing und Industrie 4.0 ebenfalls sind unter den Top-Themen. Das Internet of Things findet sich erstmals unter den fünf wichtigsten Digitaltrends, so eine aktuelle Trendumfrage.

Weiterlesen …

Kraftwerkssimulations Software

Kraftwerksimulation gegen Stromschwankungen

Forscher bauen das Rostocker Kraftwerk digital nach. Mehr Strom aus Wind und Sonnenlicht verursachen größere Leistungsschwankungen im Stromnetz Die Industrie wartet auf neue Bewertungsmodelle für die Energieerzeugung. Durch Simulation sind risikofreies Tests am Rechner möglich.

Weiterlesen …

Green IT-Cube

Energieeffizientes Höchstleistungs-Rechenzentrum

Der Green IT Cube wird eines der leistungsfähigsten wissenschaftlichen Rechenzentren der Welt. Dank eines speziellen Kühlsystems ist es besonders energie- und kosteneffizient. Dort wird zukünftig enorme Rechenkapazitäten für Experimente an den Beschleunigeranlagen von GSI und zukünftig von FAIR bereitgestellt.

Weiterlesen …

Facebook Logo

Soziale Medien für Cyber-Kriminelle ein Paradies

Viele Facebook-Nutzer teilen ihre persönlichen Daten und Postings mit jedem, der gerade online ist. Ein fehlendes Bewusstsein für Sicherheit persönlicher Daten im Social Web. So birgt das "Adden" von Wildfremden digitale Gefahren.

Weiterlesen …

TV-Gerät auf Mauer

Umsätze mit Video-Streaming steigen um ein Viertel

Mit Video-On-Demand werden 2016 voraussichtlich 717 Millionen Euro umgesetzt. Drei von vier Internetnutzern streamen Videos.

Weiterlesen …

Wechselrichterschaltung

Mehr Effizienz durch weiche Schaltungen

Ein großes Thema im Bereich der erneuerbaren Energien ist die Effizienz und die elektromagnetische Verträglichkeit – beispielsweise bei der Netzeinspeisung. Denn der gewonnene Strom sollte möglichst effizient und ohne elektromagnetische Störfaktoren in das Stromnetz eingespeist werden können. Wissenschaftler entwickeln zwei Versionen eines weich schaltenden Wechselrichters, der die Nachteile der üblichen harten Schaltung ausgleicht.

Weiterlesen …

Google Suche

Google blockiert verdächtige Werbungen

Vor allem Betrügereien sind im Fokus der Abwehrmaßnahmen von Google. Über 1000 Kontrolleure blockierten im letzten Jahr 780 Millionen Werbeeinblendungen. Gegenüber 2014 ist eine deutliche Zunahme zu verzeichnen.

Weiterlesen …

Navigationssystem

Leichte Beute für Hacker: Navigationssysteme

Autofahrer vertrauen dem GPS bei der Routenplanung fast blindlings, und auch in der Industrie und anderen Bereichen spielt es bei der Orts-und Zeitbestimmung eine wichtige Rolle. Greifen Hacker das System an, können sie großen Schaden anrichten. Der Einsatz mehrerer GPS-Empfangsgeräte gleichzeitig könnte für bestimmte Anwendungsbereiche die Lösung sein.

Weiterlesen …

Enigma

Schleppende Verschlüsselung von E-Mails

Nur 15 Prozent der Internetnutzer verschlüsseln ihre derzeit Mails. Vielen Nutzern ist die Anwendung zu aufwändig. Online-Dienste erweitern Kryptografie-Angebote und sichern Internetverbindungen besser ab

Weiterlesen …

Skype Arbeitsplatz

Skype im Geschäftseinsatz nicht sicher?

Forscher habe n die Studie „Einsatz von Skype im Unternehmen – Chancen und Risiken“ aktualisiert und neue Features wie den „Skype Translator“ auf den Prüfstand gestellt. Im Ergebnis attestieren die Ingenieure dem Online-Kommunikationsdienst erhebliche Sicherheitsrisiken bei dessen Nutzung.

Weiterlesen …

Damit Apps nicht zu Datendieben werden

Wer hat Zugriff auf welche Daten und wie werden diese weiterverwendet? Die Mehrheit der in Deutschland genutzten Smartphones arbeitet mit dem Android-Betriebssystem. lesen häufig auch personenbezogene Daten wie das Telefonbuch des Smartphones aus. Forscher sorgen für mehr Transparenz beim persönlichen Datenschutz bei Android-Apps.

Weiterlesen …

Sprachübersetzer Software

Lesen geht schneller als hören

Finanznachrichten beinhalten häufig Audiodateien aus unterschiedlichsten Quellen und in verschiedenen Sprachen. Daraus ergibt sich eine wachsende Nachfrage nach Medientranskriptionen und kurzfristigen Übersetzungen. Forscher entwickeln in einem Projekt den ersten echtzeitfähigen Mediendaten-Übersetzer für den Finanzsektor.

Weiterlesen …

leere Redaktion

Wenn Algorithmen schreiben

Algorithmen schreiben Spielberichte und Finanznews und machen dabei weniger Fehler als Menschen. Warum die Entwicklung für Journalisten dennoch etwas Gutes hat.

Weiterlesen …

Lithiumniobat-Kristall

Ein Gespür für Infrarotlicht

Laserphysiker haben ein Messsystem für Lichtwellen im Nahen Infrarotbereich entwickelt. Damit ist es möglich, Elektronenbewegungen zu erkunden und ihr Verhalten zu beeinflussen. Die Forscher haben mit ihrer Analysemethode eine Möglichkeit geschaffen, die technologische Weiterentwicklung im Bereich der Datenübertragung mit Licht zu unterstützen.

Weiterlesen …

Webseite der Chamber of Commerce Barriere

Domain abgelaufen: Pornos statt Handelskammer

Die Chamber of Commerce der kleinen kanadischen Stadt Barriere hat aus Versehen ihre Domain-Registrierung ablaufen lassen. Die Stadtväter hatten einfach Auto-Erneuerung vergessen. Jetzt gibt es Pornos statt Bürgerinformationen. Die Posse der kanadischen Provinzstadt zeigt Risiken einer ungenauen Registrierung

Weiterlesen …

Leserkommentar

Guter Kommentar, schlechter Kommentar

Im Projekt „Interaktion und Deliberation von Nutzerkommentaren auf Nachrichtenwebsites“ untersuchen Kommunikationswissenschaftlerin der Universität Jena die Qualität der Leserkommentare auf Nachrichtenwebsites.

Weiterlesen …

Crave App

Crave-App macht Romanhelden lebendig

Die E-Book-App Crave ist für ihn eine theatralische Ausgabe für Liebesromane. SMS, Videos sowie Fotos von Inhalten sollen Lesevergnügen erhöhen

Weiterlesen …

Trecker auf dem Feld

Chancen der Digitalisierung für die Landwirtschaft

Viele Landwirte sind noch zu zögerlich sind, was den Einsatz digitaler Technologien angeht. Allerdings 4 von 5 Landwirten halten eine schnellere Digitalisierung für nötig. Intelligente neue Ansätze sind derzeit nötiger denn je.

Weiterlesen …

1.000 Mal mehr Speicherplatz

Forscher haben es geschafft, das Umschalten des magnetischen Moments eines antiferromagnetischen Materials zu kontrollieren. Sie ebnen damit den Weg für neue Datenträger mit mehr Kapazität und höherer Geschwindigkeit.

Weiterlesen …

Attraktives Facebook-Profilbild erhöht die Jobchancen

Arbeitgeber suchen in sozialen Netzwerken nach Informationen zu Stellenbewerbern und lassen sich bei der Vorauswahl von Facebook- Profilbildern leiten. Auch Personaler suchen in sozialen Netzwerken nach Informationen über Bewerber suchen, um mehr über deren Persönlichkeit zu erfahren.

Weiterlesen …

Braille Tablet

Tablet-Display bildet Braille-Bläschen für Blinde ab

Forscher haben ein Tablet entwickelt, das direkt auf dem Display mikrofluidische Bläschen produziert, die die Braille-Schrift nachbilden. Auf dem Display wird eine ganze Seite wird inklusive aller Grafiken auf einmal dargestellt

Weiterlesen …

Datenschutz

Förderung für Datenschutz im Internet

Ziel des Projekts „AN.ON-Next (Anonymität Online der nächsten Generation)“ ist es, Datenschutz für alle in das Internet zu integrieren, um so die Kommunikationsdaten aller Nutzer zu schützen.

Weiterlesen …

Gefahr durch interne Cybersicherheitsvorfälle

Gehen vertrauliche Daten verloren, sind oft Mitarbeiter dafür verantwortlich. Eine Kaspersky-Studie zeigt, dass drei von vier Unternehmen von internen Sicherheitsvorfällen betroffen sind. Der durchschnittliche Schaden für kleine und mittelständische Unternehmen beträgt bis zu 80.000 US-Dollar.

Weiterlesen …

Tebeltnutzung im Handel

Tablets verbessern Produktivität und Kundenservice

Die Tablet-Nutzung in Handel, Hotel- und Gastgewerbe steigt laut IDC Studie europaweit stark an. Verbesserung von Produktivität und Kundenservice sind Hauptargumente für zunehmenden Einsatz von Tablets

Weiterlesen …

Robo Falke

Robo-Falke fängt verdächtige Fluggeräte

Kompakte Flugdrohnen rücken als potenzielles Sicherheitsrisiko zunehmend ins Rampenlicht. Die Abfangdrohne "Robo-Falke" soll mögliche Bedrohungen sicher ausschalten. Die Flugobjekte sollen gefangen statt abgeschossen werden. Ein möglicher Schutz vor Angriffen mit Mini-Fluggeräten beispielsweise bei Großereignissen wie der dieses Jahr anstehenden Fußball-EM.

Weiterlesen …

Goldoberfläche

Gold ist immer für eine Überraschung gut

Gold ist als chemisches Element seit mehr als 2500 Jahren bekannt. Die Oberfläche von Gold ist einzigartig, denn sie beherbergt elektronische Zustände. Doch bis heute wurde übersehen, dass die Gold-Oberflächenzustände etwas ganz Besonderes sind, wenn man die Relativitätstheorie berücksichtigt. Die Entdeckung eröffnet einen Weg zu neuen Quanten-Materialien.

Weiterlesen …

Nano Drohnen

Nano-Drohnen mit Lichtantrieb

Ein neues Projekt, das eine gewagte Forschungsidee verfolgt, steht im Physikalischen Institut in den Startlöchern: Es geht um Nano-Drohnen, die von Licht angetrieben und gesteuert werden.

Weiterlesen …

Angriff auf Android-Fernseher

Die Sicherheitsfachleute von Trend Micro warnen vor bösartigen TV-Apps, die eine Sicherheitslücke in älteren Android-Versionen missbrauchen.

Weiterlesen …

Enterprise Messaging

Enterprise-Messaging-Trends 2016

Mit der fortschreitenden Digitalisierung wird für Unternehmen die Interaktion mit Partnern und Kunden immer wichtiger. Effiziente Kommunikationsprozesse gewinnen in Zukunft folglich zunehmend an Bedeutung und tragen wesentlich zum Geschäftserfolg bei.

Weiterlesen …

Photovoltaik Drucker

Röntgenblick in die Kunststoff-Solarzelle

Sie sind leicht, einfach zu installieren und können ohne großen Aufwand mit einem industriellen Drucker produziert werden: Solarzellen aus Kunststoff. Noch sind sie herkömmlichen Solarmodulen in der Effizienz unterlegen. ist es gelungen, Vorgänge bei der Herstellung der organischen Solarzellen auf molekularer Ebene in Echtzeit zu beobachten.

Weiterlesen …

Interesse an biometrischen Verfahren wächst

Die Absicherung des Zahlungsverkehrs vor kriminellen Elementen wird zunehmend ernst genommen. Das Misstrauen gegen PIN und TAN wächst. 6 von 10 Deutschen würden sich beim bargeldlosen Bezahlen mit Fingerabdruck oder Iris-Scan identifizieren.

Weiterlesen …

Durchflusszytometrie

Zellzyklus besser sichtbar machen

Wissenschaftler wollen mit den richtigen Algorithmen die Analyse des Zellzyklus optimieren. Sie haben einen neuen Ansatz gefunden, der einzelne Phasen des Zellzyklus mittels bildgebender Durchflusszytometrie besser sichtbar macht.

Weiterlesen …

Ehang 184

Erstes Drohnen-Flugtaxi

Das chinesische Unternehmen Ehang hat mit dem Ehang 184 auf der CES in Las Vegas eine Drohne zur Personenbeförderung vorgestellt. Das Fluggerät befördert eine bis zu 110 Kilo schwere Person 23 Minuten lang.

Weiterlesen …

AVARE Sstem

Datenschutz auf allen Endgeräten

Smartphones, Soziale Netzwerke etc. führen zur verstärkten Preisgabe personenbezogener Informationen. Diese werden von multinationalen Konzernen gesammelt, gespeichert, ausgewertet und verwertet. Forscher entwickeln nun die Software-Anwendung AVARE, die es ermöglichen soll, die Preisgabe personenbezogener Daten zu verhindern oder zu kontrollieren – und das parallel auf verschiedensten Endgeräten vom Smartphone über den PC bis hin zum PKW und Smart-TV.

Weiterlesen …

Schönheits App

Schönheitsbewertung per Web

Eine Website verrät Nutzern, wie schön sie wirklich sind. Der Schönheits-Algorithmus basiert auf menschlichen Ratings und Gesichtserkennung.

Weiterlesen …

Tandem Solarzelle

Bandlücke für hybride Tandem-Solarzelle

Tandem-Solarzellen kombinieren unterschiedliche Solarzellen, um höhere Wirkungsgrade zu erzielen. Dabei ist die Kombination von Perowskit mit Silizium besonders interessant.

Weiterlesen …

HIZ.InVideo auf Twitter und Facebook

HIZ-InVideo jetzt auch auf Twitter und Facebook

Die Videos, die für HIZ.InVideo produziert werden sind jetzt auch über Twitter und Facebook zu erreichen.

Weiterlesen …

Elektroschrott

2016 bringt Neuerungen im Digitalbereich

Die Roaming-Gebühren für Telefonieren und Surfen im EU-Ausland sinken. Es gibt neue Urheberrechts-Abgaben auf Smartphones und Tablet Computer. Verbraucher können Elektrogeräte künftig kostenlos bei Händlern abgeben.

Weiterlesen …

ProximityHat - der Annäherungshut

Annäherungshut macht Räume spürbar

Im ProximityHat übermittelt eine Reihe von Sensoren dem Träger durch schwächeren oder stärkeren Druck Information darüber, wie nah er sich an Wänden, Durchgängen oder anderen Gegenständen befindet. Das System vermisst die jeweilige Umgebung in Echtzeit und könnte Sehbehinderte ebenso bei der Orientierung im Raum unterstützen wie Feuerwehrleute in einem verrauchten Gebäude.

Weiterlesen …

CES Hallenfoto

Die Trends auf der CES 2016

Mit mehr als 3.600 Ausstellern und rund 170.000 erwarteten Besuchern zählt die CES weltweit zu den wichtigsten Veranstaltungen für Consumer Electronics. Die übergeordnete Entwicklung ist auch in diesem Jahr die Vernetzung von Geräten oder Gegenständen per Internet. Diese Vernetzung ermöglicht es, dass Geräte untereinander kommunizieren und so verschiedene Aufgaben für ihren Besitzer erledigen können.

Weiterlesen …

Fluglotsen Studie

Kognitive Koordination von Flugzeugen

Fluglotsen denken in zweieinhalb Dimensionen – und sind wesentlich leistungsstärker in Sachen Aufmerksamkeit als andere Menschen. Wissenschaftler erforschen die Arbeitsweise von Fluglotsen, um sie künftig mit verbesserter Technik zu unterstützen. Die Technik, mit der Fluglotsen heute arbeiten, sei in Sachen Darstellung und Nutzerschnittstelle zweckmäßig nicht auf Höhe der Zeit.

Weiterlesen …

Spitze eines Rastertunnelmikroskops

Wechselspiel zwischen elektrischer Ladung und Licht

Viele heutige elektronische Bauteile haben im Zuge ihres Miniaturisierungsprozesses eine Größe auf der atomaren Skala erreicht. Ein Forscherteam hat ein Modellsystem gefunden, mit dem es möglich ist, die Dynamik einzelner Ladungsträger innerhalb solcher elektronischen Strukturen mit molekularer Auflösung zu charakterisieren.

Weiterlesen …

zerstörte Festplatte

Mehr Datenverlust-Fälle durch Sabotage

Die Anzahl der Datenverlust-Fälle durch Sabotage steigen zum Jahreswechsel massiv an. Die Fachleute von Attingo Datenrettung warnen vor gezielter Datenvernichtung aus den eigenen Reihen.

Weiterlesen …

Eduroam Rechner

Zu viele ungeschützte Geräte an Unis

An jeder Uni bequem mit den Zugangsdaten der Heimuni ins WLAN – das ist dank eduroam möglich. Doch wer seinen Computer oder sein Handy nicht korrekt dafür konfiguriert, läuft Gefahr, im Netz ausspioniert zu werden. Wissenschaftler der AG Informationssicherheit fanden heraus: Von rund 1.300 getesteten Nutzergeräten war knapp die Hälfte nicht sicher vor einem Diebstahl von Nutzerkennung und Passwort.

Weiterlesen …

Smartphone in der Hand

Smart Devices als ständige Entertainment-Begleiter

Die Deloitte-Studie „Ständig auf Empfang: Neue Nutzungsmuster bei deutschen Smartphone-Usern“ zeigt, dass Smartphones den Unterhaltungs- und Consumer-Electronics-Markt erobern. Die Smart Devices bestimmen mittlerweile den Tagesrhythmus.

Weiterlesen …

App verhilft zum Wunschplatz im Flieger

Mit der App Seateroo vereinbaren Flugpassagiere einen luftigen Tauschhandel. Ein Sitzplatztausch kann gegen eine finanzielle Gegenleistung per App mit den Mitreisenden ausgehandelt werden.

Weiterlesen …

JUNO Experiment

Urknall und Geisterteilchen

Eine Forschergruppe, die den mysteriösen Neutrinos nachspürt, will eine intelligente Elektronik zur Digitalisierung und Speicherung der großen Datenmengen entwickeln, die der JUNO Detektor im Large Hadron Collider am CERN in Genf erzeugen wird. Er soll Neutrinos aus unterschiedlichen Quellen nachweisen. Diese Teilchen mit dem Beinamen „Poltergeist“ können Materie nahezu ohne Wechselwirkung durchdringen

Weiterlesen …

Ribosom Taper

Dem Ribosom bei der Arbeit zuschauen

Ein neues statistisches Verfahren könnte dabei helfen, die Funktion von bisher unbekannten Genen aufzuklären. haben eine Filtermethode aus der Sprachsignalverarbeitung adaptiert und getestet, die Sequenzierdaten besser interpretierbar macht.

Weiterlesen …

5 Dinge, die man über vernetzte Spielzeuge wissen muss

Sprechende Dinosaurier & vernetzte Barbies erobern Kinderzimmer - dadurch entstehen auch neue Gefahren. Die Vernetzung der Spielzeuge und die Interaktion über das allgegenwärtige Internet sind ein weiteres Einfallstor für Angriffe auf die Privatshäre. Zudem ist es schwer einzuschätzen, wie intelligent vernetzte Spielzeuge wirklich sind.

Weiterlesen …

Borophen Schicht

Borophen - ein vielversprechendes 2D Material

Borophen, ein regelmäßiges, zweidimensionales Netzwerk aus einer monoatomaren Schicht von Boratomen, verfügt über begehrte elektronische Eigenschaften, die die Forscher eigentlich im strukturverwandten Kohlenstoff-System Graphen implementieren möchten. Es beinhaltet aber noch viel mehr.

Weiterlesen …

Hälfte der US-Erwachsenen zockt Videospiele

Computerspiele sind keine reine Teen-Domäne mehr. Wenngleich Frauen effektiv so spielfreudig sind wie Männer, bleibt der Begriff Gamer doch eher männlich belegt. Die klare Mehrheit glaubt, dass Spiele auch Problemlösungs-Skills schulen.

Weiterlesen …

Sharing Economy -Teilen liegt im Trend

16 Prozent der Internetnutzer haben schon Gegenstände über einen Sharing-Dienst genutzt. Das größte Interesse bestehet an der gemeinschaftlichen Nutzung von Werkzeugen sowie Sport- und Freizeitgeräten per Internet.

Weiterlesen …