Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Januar 2018

Produktion in der Stahlindustrie

Produktiver durch vorausschauende Instandhaltung

Mit System zur vorausschauenden Instandhaltung Schäden und Ausfälle in der Produktion vermeiden. Die Effektivität von Betrieben kann mithilfe neuer Werkzeuge um 10 Prozent erhöht werden.

Weiterlesen …

Intellectual Property Strategie

Professionell zur digitalen IP-Strategie

Während Unternehmen sich intensiv mit der digitalen Zukunft beschäftigen, hinken ihre Patentabteilungen meist noch hinterher. Das Fraunhofer IAO hat 1000 Patentanmeldungen unterschiedlicher Branchen analysiert und daraus einen »Digital-IP-Navigator« entwickelt, der Unternehmen bei der Planung einer eigenen digitalen IP-Strategie dient.

Weiterlesen …

Smartphone mit Apps

Deutscher App-Markt knackt 1,5-Milliarden-Marke

Der Umsatz mit Apps hat sich in den vergangenen vier Jahren fast verdreifacht. Ein Großteil des Umsatzes entfällt 2017 mit 1,2 Milliarden Euro auf In-App-Angebote. 1,8 Milliarden Downloads verzeichneten die beiden größten App-Stores

Weiterlesen …

Unterwasser Roboter

Raumfahrttechnologien für Erdanwendungen

Weltraumrobotik für die Tiefsee, Katastropheneinsätze und die medizinische Rehabilitation: Im Vorhaben TransTerrA entwickelten Wissenschaftler Raumfahrttechnologien zur (teil-)autonomen Durchführung einer Weltraummission, die sich auch für den Einsatz auf der Erde eignen

Weiterlesen …

Lichtfarben

Beste Tagesform mit dem richtigen Licht

Die Erkenntnis, dass die spektrale Zusammensetzung des uns umgebenden Tageslichts auch das Empfinden, die persönliche Leistungskurve sowie Wachheit und Müdigkeit beeinflusst, führte zu zahlreichen Innovationen rund um die Beleuchtungstechnik. Moderne Beleuchtungstechnik macht sich das zu Nutze, indem sie das Farbspektrum elektrischer Leuchten der Tageszeit entsprechend anpasst.

Weiterlesen …

Quelle für Lichtquanten

Praktikable Photonenquelle für die Quantenkommunikation

Wissenschaftlern der TU Berlin ist es weltweit zum ersten Mal gelungen, eine praktikable und anwendungsnahe Quelle einzelner Lichtquanten zu bauen.

Weiterlesen …

Projekte HEA2R

Besserer Lärmschutz und Steigerung der Produktivität

Lärmbelästigung ist allgegenwärtig: Der Mensch ist im Alltag und vor allem im industriellen Umfeld dauerhaft einer großen Flut von akustischen Eindrücken ausgesetzt. Forscher entwickeln einen neuartigen Gehörschutz mit zahlreichen Sonderfunktionen entwickelt, der die Mitarbeiter etwa im produzierenden Gewerbe bestmöglich schützen und gleichzeitig Arbeitsabläufe erleichtern soll.

Weiterlesen …

Antiferromagnet

Antiferromagnete für Spin-basierte Informationstechnologie

Antiferromagnete stellen Potenzial für die Spin-basierte Informationstechnologie unter Beweis. Wissenschaftler demonstrieren das Prinzip des einfachen Auslesens und Schreibens von digitaler Information in Antiferromagneten. Eine Grundlage für ultraschnelle und stabile Speicherelemente.

Weiterlesen …

Cybercrime Methoden

Cyber-Kriminelle haben ihre Methoden geändert

Malwarebytes jährlicher Bericht über Schadsoftware zeigt deutliche Veränderung der Angriffsmethoden. 2017 gab es einen massiven Anstieg von Krypto-Schürfern. Cyber-Kriminelle nutzen vermehrt Bankentrojaner, um an Daten von Unternehmen zu gelangen. Ransomware war die beliebteste Angriffsart für Cyber-Kriminelle 2017 und stieg um das Zehnfache an.

Weiterlesen …

Bilderkennung im Bahnverkehr

Digitales Auge erkennt Sturmschäden im Bahnverkehr

Immer wieder hinterlassen Stürme eine Spur der Verwüstung in dem mehr als 33.000 Kilometer langen Streckennetz der Bahn. Um die Kontrolle und Instandhaltung der Strecke und umliegenden Vegetation zu verbessern, entwickeln Forscher eine Technologie zur 3D-Rekonstruktion und -analyse des Streckennetzes.

Weiterlesen …

Bahnverkehr

Assistenzsysteme im Bahnverkehr

Durch den Einsatz von Assistenzsystemen für Lokführer und Triebfahrzeugführer wird Bahnfahren günstiger und noch umweltfreundlicher. Laut Studie werden im deutschsprachigen Raum für den Personenverkehr 13 verschiedene Assistenzsysteme zur energiesparenden Fahrweise angeboten. Für den Güterverkehr sind es neun verschiedene Systeme. Experten rechnen mit ca.15% Energieeinsparung.

Weiterlesen …

Routersicherheit

Tipps für mehr Router-Sicherheit

Cybersecurity benötigt heutzutage umfassendere und sicherere Schutzmaßnahmen als jemals zuvor. Das betrifft auch die Router-Sicherheit zu Hause. Mit diesen Maßnahmen machen Nutzer ihr Heimnetzwerk noch sicherer und schützen es besser vor Hackern und Datendieben

Weiterlesen …

Containerhafen

Kräftige Roboter- Kollegen entleeren Container

Standardcontainer haben eine Nutzlast von zirka 26 Tonnen. Diese Container zu entleeren, ist eine schwere, heute in den Häfen überwiegend noch manuelle Arbeit. Künftig soll sie mithilfe eines neuartigen Roboters erledigt werden.

Weiterlesen …

Spectre und Meltdown vor Prozessor

Was kommt nach Meltdown & Spectre?

Spectre und Meldtdown haben für große Verunsicherung gesorgt. Trotz der Sicherheitsrisiken dominieren die Diskussionen um Leistungseinbußen durch die Patches. Der Vorfall zeigt: die Hersteller müssen bei der Sicherheit der prozessorinternen Kommunikation nachbessern, um Angriffe auf den CPU-internen Speicher zu verhindern.

Weiterlesen …

PTB Laser für Uhren

Reisetauglicher Laser für genaue Zeit

Die Atomuhren der nächsten Generation basieren nicht mehr auf einem Mikrowellenübergang in dem Element Cäsium, sondern auf anderen Atomen, die mit optischen Frequenzen angeregt werden. Einige dieser neuen Uhren sind sogar transportabel. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) hat eine Frequenzverdopplungseinheit für transportable Laser entwickelt.

Weiterlesen …

e-Learning

Fast jeder Zweite bildet sich online weiter

45 Prozent der Bundesbürger nutzen digitale Lernmittel zur privaten Weiterbildung. Jeder Fünfte lernt mit kostenpflichtigen Angeboten. Zeit- und ortsunabhängiges Lernen ist entscheidender Vorteil.

Weiterlesen …

KI in der Schwerionenphysik

Deep Learning in der Schwerionenphysik

Mit verbesserten neuronalen Netzen gewinnen Physiker der Goethe- Universität Informationen aus der Datenflut von Schwerionenkollisionen. Sie suchen damit nach Hinweisen für einen frühen Zustand der Materie kurz nach dem Urknall: Das Quark-Gluon-Plasma.

Weiterlesen …

Password "geheim"

IT-Manager kapitulieren vor Passwortsicherheit

Tools, wie Password Manager, für mehr Sicherheit sind oft nicht vorhanden. Die Mitarbeiter sind oft überfordert mit den vielen Zugangscodes.

Weiterlesen …

Magnetisches Eingabesystem

Magnetische Kontrolle per Handzeichen

Spätestens seit dem Erfolg der Spiele-App Pokémon GO ist vielen Menschen die „Erweiterte Realität“ ein Begriff. Ein Forscher-Team entwickelt elektronische „Haut“ für den Einsatz in virtuelle Realität.

Weiterlesen …

Klimawandel

Klimawandel laut KI von Menschen gemacht

Künstliche neuronale Netze verstehen das komplexe Zusammenspiel natürlicher und menschlicher Einflussfaktoren und dessen Auswirkungen auf das Klima. Die Treibhausgase der vergangenen 30 bis 40 Jahre haben Folgen

Weiterlesen …

Projektpuzzle oemf

Software-Entwicklung für die Energiewende

Ab sofort ist eine neue Version des “Open Energy Modelling Frameworks“ (oemof) verfügbar. Nach vier Jahren Open-Source- Softwareentwicklung ziehen die Entwickler, die das open-Source Projekt in Eigenleistung programmiert haben, eine positive Zwischenbilanz: Durch die gemeinsame Arbeit konnte die Software zur Optimierung und Analyse von Energieversorgungssystemen auf ein hohes funktionales Niveau gebracht werden.

Weiterlesen …

Cybercrime

Warum leiden Unternehmen unter Sicherheitslücken?

Spätestens nach den jüngsten Schwachstellen Spectre und Meltdown weiß jeder, dass das Thema Cybersecurity nie an Präsenz verliert und jeden betrifft. Die Sieben häufige Gründe, warum Unternehmen unter Sicherheitslücken leiden

Weiterlesen …

Internetuser

Trump verunsichert Internet User

Durch den Trump-Effekt im Internet steigt das Misstrauen gegenüber US-Anbietern auf ein neues Rekordniveau. Eine große Mehrheit hat Bedenken, private Daten wie Dokumente, Fotos, Videos, Chat-Nachrichten oder E-Mails auf Servern in den USA zu speichern. Für fast die Hälfte haben Datenschutzbedenken im letzten Jahr zugenommen.

Weiterlesen …

KI im Büro

Humane Sachbearbeitung mit Künstlicher Intelligenz

Das Projekt »SmartAIwork« des Fraunhofer IAO untersucht Einsatzmöglichkeiten Künstlicher Intelligenz im Büro. Es erschließt die Potenziale von Künstlicher Intelligenz (KI) für eine menschengerechte und kompetenzfördernde Gestaltung von Sachbearbeitungsprozessen.

Weiterlesen …

Projakte DREAM

Wissenschaftsliteratur per App für Zwischendurch

Das Projekt DREAM für einen Einfachen, kostenfreien Zugang zu Wissenschaftspublikationen per App. Ein Teaser erleichtert Zusammenstellen von persönlichen Publikationsfeeds.

Weiterlesen …

Intelligente Videoüberwachung

Mehr Datenschutz durch intelligente Videoüberwachung

Das Thema intelligente Videoüberwachung ist durch das jüngst verabschiedete baden-württembergische Polizeigesetz, das einen rechtlichen Rahmen für solche Methoden schafft, in den Focus der Öffentlichkeit gelangt. Mehr Privatsphäre soll dabei durch den gebotenen Datenschutz technisch erzwungen werden.

Weiterlesen …

Internet Kriminelle

Versicherung gegen Internetkriminelle

Jeder Fünfte will sich gegen Cyberkriminalität versichern. Die Mehrheit sieht noch keinen Bedarf für Versicherungsschutz. Der Bitkom-Verband empfiehlt dringend Schutzmaßnahmen vor Cyberattacken.

Weiterlesen …

Gestenverständigung mit Kollege Roboter

Kollege Roboter

Am besten funktioniert ein Produktionsteam, wenn sich die einzelnen Mitglieder in ihren Fähigkeiten ergänzen und auf einander verlassen können. Wie selbst Industrieroboter teamfähig werden können, erforscht Professorin Verena Nitsch an der Universität der Bundeswehr München.

Weiterlesen …

Trecker auf dem Feld

Hightech auf dem Hof

Landwirte legen Fokus auf Digitalkompetenz. Sie schreiben der Digitalkompetenz für die Zukunft wichtige Bedeutung zu. Knapp jeder Dritte sagt, dass im Betrieb mehr Digitalkompetenz gebraucht wird

Weiterlesen …

Dynamische Cloud Zertifikate

Sichere Cloud durch Dynamische Zertifikate

Die Menge der digitalen Daten, die Unternehmen produzieren und speichern, wächst. Die Cloud-Technologie bietet eine bequeme Lösung: IT-Dienstleister stellen Speicherplatz oder Software zur Verfügung, so dass Daten dezentral gespeichert werden. Doch wie können Unternehmen sicher sein, dass die Daten vor fremden Zugriffen geschützt sind und nicht gelöscht werden? Forscher haben sich mit dieser Frage beschäftigt und ein Modell entwickelt, mit dem Anbieter verlässlich überprüft und zertifiziert werden können.

Weiterlesen …

Smartphone mit Fingerabdruck

Fingerprint-Handys bleiben auch 2018 Verkaufshit

Globale Stückzahl der verkauften Smartphones mit Fingerabdrucksensor knackt 2017 die 920-Mio.-Marke und ist weiter im Aufwind.

Weiterlesen …

sicherer Datenaustausch vor Ort

Der sichere Außenposten für Daten

Wie gelingt eine sichere Datenablage, ein geschützter Datenaustausch auch an unsicheren Orten? Bei der „Vor- Ort-"Datenlösung OSIRIS gelten höchste Sicherheitsstandards.

Weiterlesen …

Spectre und Meltdown

Vorsicht vor gefälschten BSI-Mail

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor E-Mails mit gefälschtem BSI-Absender

Weiterlesen …

Künstlöiche Intelligenz

KI gestalten

Deutschland will einer der führenden Anbieter für Lernende Systeme werden und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz offen, transparent und zum Nutzen der Gesellschaft gestalten. Die Arbeitsgruppen der Plattform Lernende Systeme stellten ihre Themenschwerpunkte vor.

Weiterlesen …

Ältere Frau

Ältere bleiben bei Digitalisierung auf der Strecke

20 Millionen ältere Menschen bleiben bei der Digitalisierung auf der Strecke. Von den über 70-Jährigen haben 10 Millionen das Internet noch nie genutzt. Weitere 10 Millionen Nutzer haben noch nie online eingekauft.

Weiterlesen …

Handy Shopping

Smartphone-Shopper kaufen nur selten

Smartphone-Shopper schließen Einkäufe viel seltener ab als Desktop-User. Das liegt oft daran, dass sich Kunden sorgen, ob sie wirklich einen guten Überblick haben und dass sie Sonderangebote oder versteckte Kosten übersehen könnten. Zufriedenheit mit Auswahlprozess fördert Konversionsrate

Weiterlesen …

Spectre und Meltdown

Kampf den Sicherheitslücken in Prozessoren

Ein internationales Team von Forschern hat zwei schwere Sicherheitslücken in modernen CPUs entdeckt. Hierdurch können Angreifer auf zugriffsbeschränke Dateien des kompromittierten Systems zugreifen. Betroffen sind Prozessoren vieler namhafter Hersteller. Die Lücken schlummern dort bereits seit mehr als 10 Jahren.

Weiterlesen …

Mikro Irisblende

Elektrische Irisblende für Minikameras

Wenn Sonnenlicht das Auge trifft, wird die Pupille kleiner. Dafür sorgt die Iris. Sie wirkt als Blende und reguliert, wie viel Licht ins Auge gelangt. Auf demselben Prinzip basieren auch Blenden in Objektiven von Fotoapparaten. Kaiserslauterer Physiker entwickeln elektrische Irisblende für Minikameras. Die können dann auch fürs Smartphone genutzt werden.

Weiterlesen …

Windpark

Gehüpft wie gesprungen!

Fluktuationen im Stromnetz hängen gleichermaßen von erneuerbaren Energiequellen und Stromhandel ab

Weiterlesen …

Security Vorsätze

Gute IT-Security Vorsätze für das neue Jahr

Die Sicherheitsexperten von G Data rufen Internetnutzer zu Beginn des neuen Jahres zur Überprüfung des Sicherheitsstatus von Mobilgeräte und PC auf.

Weiterlesen …

Gittereichtheorien

Eine vereinfachte Formulierung von Gittereichtheorien

Theoretiker aus der Quantenphysik und der Teilchenphysik finden einen neuen, sehr allgemeinen Ansatz für die Lösung von Gittereichtheorien. Eine vereinfachte Formulierung von Gittereichtheorien für Anwendungen in der Teilchenphysik und Quantensimulation.

Weiterlesen …

Online Shopping

Shopping around the Clock

Shopping rund um die Uhr ist wichtiger Trumpf des Online-Handels. Die Unabhängigkeit von Schließzeiten schätzen 77 Prozent. Auch Lieferung nach Hause, Zeitersparnis und Angebot sind große Vorteile. Mehr als jeder Zweite shoppt im Internet günstiger.

Weiterlesen …

Gehirnzelle

Gehirnzellen bei der Arbeit beobachten

Um hochaufgelöste Bilder aus schwer zugänglichen Körperregionen wie dem Gehirn zu erhalten ohne dabei das Gewebe großflächig zu schädigen, sind haarfeine Endoskopiesonden nötig. Tomáš Čižmár erforscht neue Methoden zur Kontrolle der Lichtleitung in optischen Fasern mit dem Ziel miniaturisierte Fasersonden herzustellen, mit denen er einzelne Gehirnzellen in einem lebenden Organismus bei ihrer „Arbeit“ beobachten kann.

Weiterlesen …

Digitales Fasten

Digitales Fasten ist nicht einfach

Die Balance zwischen Always on und digitalem ist Fasten schwierig. Jeder Vierte hält nicht viel vom digitalen Detox. Ähnlich viele haben schon einmal zeitweise auf alle digitalen Medien verzichtet. Jeder Siebte hat den Verzicht auf E-Mail, soziale Netzwerke, Handy und Co. ausprobiert und nicht durchgehalten.

Weiterlesen …

Meltdown Logo

Sicherheitslücken in Prozessoren

Prozessoren verschiedener Hersteller haben schwer zu behebende IT-Sicherheitslücken. Diese ermöglichen unter anderem das Auslesen von sensiblen Daten wie Passwörtern, Schlüsseln und beliebigen Speicherinhalten. Das BSI empfiehlt, Sicherheitspatches für Betriebssysteme unmittelbar einzuspielen.

Weiterlesen …

Molekulare Halbleiter

Lichtabsorption in Organischen Halbleitern beschleunigt

Molekulare Halbleiter gelten als innovative Lösungen für optoelektronische Bauelemente und haben sich auf dem Markt längst durchgesetzt. Als organische Leuchtdioden (OLEDs) werden sie in high-end Displays eingesetzt, sind aber auch in der Photovoltaik nicht mehr wegzudenken. Physiker der Universitäten Gießen und Marburg untersuchen im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit delokalisierte elektronische Anregungen in molekularen Festkörpern.

Weiterlesen …

RFID in Automobilproduktion

Digitalisierung in der Automobilproduktion

Der Optimierungsdruck in den Hallen der Automobilhersteller ist groß: Die Varianz nimmt stetig zu, die Kosten müssen im Rahmen bleiben. Fraunhofer- Forscher bringen via RFID-Technologie nun mehr Transparenz in die Logistik und Produktionsprozesse bei Automobilherstellern. Das heißt: Der Aufwand wird geringer, die Wirtschaftlichkeit steigt.

Weiterlesen …

NetzDG gegen Hasskommentare

NetzDG gültig aber verfassungswidrig?

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) wird ab 1.1.2018 voll wirksam. Damit wird ein verfassungswidriges Gesetz umgesetzt. Ein gültiger Bußgeldkatalog fehlt. Soziale Netzwerke müssen es ermöglichen, sich über rechtswidrige Inhalte beschweren und diese bei mutmaßlichen Rechtsverstößen zu löschen.

Weiterlesen …