Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Juni 2016

Ransomeware MIRCOP

Erpressersoftware stellt sich selbst als Opfer dar

Die Sicherheitsexperten von Trend Micro vermuten hinter der neuen dreisten Crypto-Ransomware MIRCOP einen gezielten Angriff. Die Hintermänner stellen sich selbst als Opfer dar und fordern eine Rückzahlung von fast 29.000US$.

Weiterlesen …

Roboter Cozmo von Anki

Kleiner Roboter mit Spielwitz

ruk - Ein „Cozmo“ genanntes Spielzeug. kann Humor, Animationen und Handlungen Künstlicher Intelligenz (KI) vermischen. Der handtellergroße Spielzeugroboter, der, wie das Wall Street Journal schreibt, im Oktober in den USA auf den Markt kommen soll, kann Gesichter zu erkennen, Spiele spielen und dabei eine Reihe von Gefühlen ausdrücken

Weiterlesen …

Gläserner Mensch

Freibrief zum Hacken fürs FBI

Ein US-Richter hat entschieden, dass das FBI auch ohne Gerichtsbeschluss hacken darf. Die Privatsphäre sei absurd, da PCs sowieso ausgespäht werden.

Weiterlesen …

Online Meetings

Online Meeting statt Reisen

40 Prozent der Unternehmen nutzen Online-Meetings. Web- und Videokonferenzen ersetzen kostspielige Reisen. Collaboration Tools erleichtern die interne Kommunikation.

Weiterlesen …

Bikee Bike Umrüstsatz

Schnelle Umrüstung zum E-Fahrrad

Einen kostengünstigen Bausatz zur Umstellung von Fahrrädern auf Elektroantrieb ist Bikee Bike. Mit dem System ist der Umbau eines normalen Fahrrads ohne Vorwissen realisierbar. Dazu muss nur der Pedalantrieb ausgebaut werden.

Weiterlesen …

OpIcarus

OpIcarus verstärkt Angriffe auf Finanzbranche

Die Cybersicherheitsexperten von Radware warnen, dass ein Hacktivisten-Kollektiv in der Operation OpIcarus verstärkt Banken und Börsen angreifen.

Weiterlesen …

RedEye App

App wird zu zweitem Gedächtnis

Die 24 Stunden am Tag arbeitende Software „RedEye“ hört, sieht und weiß alles. Dieser Helfer für den Alltag könnte sich daran erinnert, wen man getroffen hat, wo das war, was gesprochen wurde und andere spezifische Informationen wie Preise und Uhrzeiten. Das Problem ist das Datensammeln.

Weiterlesen …

Metalloxydforschung

Faltbare Displays, intelligente Kleidung

Im Stift ist eine Folie verborgen. Sie lässt sich herausziehen und als Bildschirm nutzen, zum Beispiel zum Anschauen von Filmen. In einem Projekt arbeiten Wissenschaftler der Jacobs University an Materialien, die solche Szenarien ermöglichen könnten.

Weiterlesen …

junge Liebe

Junge Liebe leidet unter Online-Kommunikation

Die exzessive Nutzung von Social Media bei jungen Menschen schadet dem Liebesleben der Teenager bis ins Erwachsenenalter hinein. Viele Teenager erlernen wichtige zwischenmenschliche Fähigkeiten nicht mehr. In schwierigen Situationen sind sie oft überfordert

Weiterlesen …

Schreibmaschine

Zahlungsbereitschaft für Online-Journalismus steigt

36 Prozent der Internetnutzer zahlen für journalistische Inhalte. Die Verlage bieten Content zunehmend für mobile Geräte und Online-Plattformen an. Eine Studie zur Digitalisierung der Medien zeigt Trends bei Verbreitung von Nachrichten.

Weiterlesen …

TomTom GO510

TomTom – ein schwieriger Start

Nachdem das alte Navigationssystem von Pearl, das fast 10 Jahr gute Dienste leistete in die Jahre gekommen ist soll ein neues her. Die Karten sind nicht mehr aktuell und der Akku hat keine Kapazität mehr. Die Wahl fiel auf ein TomTom Go 510. Die Inbetriebnahme ist eine wirklich schwierige und von digitalen Unwettern betroffene Route.

Weiterlesen …

USB 3.1 Stecker und Kabel

USB 3.1 tatsächlich schneller als USB 3.0?

Am Anfang hochgelobt, inzwischen in die Kritik geraten: Der neue USB-Standard 3.1 mit Typ C-Stecker verspricht gleich vier unschlagbare Vorteile. Der Hersteller Lindy beleuchtet den neuen Standard von der technischen Seite

Weiterlesen …

Smartmeter

Digitale Energiewende

Deutsche Nutzer sind uneins beim Einsatz intelligenter Stromzähler. Eine Kaspersky-Umfrage über Vertrauen in Smart Meter zeigt, dass Cybersicherheit und Datenschutz auch bei Energiewende entscheidend ist.

Weiterlesen …

Suchmaschine

Suchmaschine als Orakel

Wie schafft es mein Unternehmen, exakt so viele Produkte herzustellen, wie meine Kunden kaufen wollen? Suchmaschinen können helfen, Verkaufszahlen vorherzusagen.

Weiterlesen …

Dunkle Absichten

Gotteskrieger online

„Des Gotteskriegers Geheimnis“: Wie sich Terroristen und Kriminelle technisch im Cyberraum bewegen kommentiert Sicherheitsexperte Udo Schneidervom japanischen IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro.

Weiterlesen …

Datenverschlüsselung

Leichtere Verschlüsselung von Daten

Die Verschlüsselung von Daten auf einer Festplatte wird zur allgemeinen Praxis. Dafür sind Passwörter oder ganze Passsätze nötig, die die Benutzer nicht vergessen dürfen. Gleichzeitig müssen die Verantwortlichen für die Sicherheit der Informationssysteme (ISO) in dringenden Fällen Zugriff auf diese verschlüsselten Daten haben, ohne zum Ziel für potentielle Hacker zu werden.

Weiterlesen …

Roboter für den Hausbau auf dem Mond

Roboter sollen bis 2030 auf Mond Häuser bauen

Die Japanische Raumfahrtbehörde JAXA und Baufirmen adaptieren das auf der Erde bewährte System "A4CSEL" mit mehr Autonomie für die robotische Baumaschinen. Sie sollen weitgehend autonom Häuser auf dem Mond bauen.

Weiterlesen …

Supraleiter

Supraleitung stabilisiert in Dünnschichtkeramik

Physiker haben einen Weg gefunden, um die Supraleitung zu beeinflussen. Sie haben ein Materialsystem aus dünnen ferromagnetischen und supraleitenden Schichten untersucht. An den Grenzflächen bildeten sich Ladungsdichtewellen aus, die erstaunlich weit in die supraleitende Schicht hineinreichen. Der supraleitende Effekt konnte dadurch stabilisiert werden.

Weiterlesen …

Zeitungsstapel

Medien ohne Digitalstrategie

Jedes dritte Medienunternehmen ist bis heute noch ohne Digitalstrategie. Allerdings, gut die Hälfte der Unternehmen kooperiert mit der Digitalwirtschaft, um die Digitalisierung voranzutreiben.

Weiterlesen …

Internetverschlüsselung

Schwachstellen im TLS-Protokoll schließen

Das Internet-Verschlüsselungsprotokoll TLS wird grundlegend überarbeitet. Forscher haben mit verschiedenen Angriffen dazu beigetragen, Sicherheitslücken in dem Protokoll aufzudecken.

Weiterlesen …

IBM-Logo

Wegen Cyber-Spionage vor Gericht

Ein Ex-IBM-Entwickler muss sich wegen Cyber-Spionage vor einem US-Gericht verantworten. Heikler Source Code soll gestohlen worden sein. Anklage in drei Fällen schwerer Wirtschaftsspionage.

Weiterlesen …

Terahertz Impulsquelle

Terahertzstrahlung für sichere Lebensmittel

Terahertzwellen liegen zwischen den Mikrowellen und dem infraroten Licht. Sie sind für die Analyse von organischem Material nützlich. Wissenschaftler haben eine neuartige Quelle für Terahertzstrahlung entwickelt. Somit wird es deutlich einfacher, diese Strahlung zu erzeugen, die sich gut zur Analyse in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie Anwendung eignet.

Weiterlesen …

Terrorwarnung

Algorithmus sagt ISIS-Attacken vorher

Ein Tool durchforstet Online-Beiträge von Anhängern der Terrororganisation ISIS im Internet in diversen Sprachen. Er sagt dann vorher, wo ein neuer Anschlag geplant ist.

Weiterlesen …

Fußball Roboter

Fußballroboter will 3. Platz verteidigen

Das HTWK-Fußballroboter-Team willen bei RoboCup-WM den 3. Platz verteidigen- Die Offizielle Verabschiedung der HTWK-Naos erfolgt zur Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni in Leipzig.

Weiterlesen …

EM-Fußball

Vorsicht vor EM-Ticket-Nepp:

Das große Fußballspektakel erfreut die Massen - und zieht Betrüger magisch an. Eine Analyse des Sicherheitsanbieters ESET findet etliche Betrugs-Webseiten, die EM-Tickets zu völlig überzogenen Kosten anbieten.

Weiterlesen …

Online Banking

Online-Banking oder Cyber-Attacke?

Finanzinstitute tun sich bei der Unterscheidung zwischen legalem Online Banking und kriminelle Attacken schwer. Eine Kaspersky-Studie zeigt, dass über ein Drittel der Finanzinstitute Schwierigkeiten haben, normale Transaktionen von betrügerischen zu unterscheiden.

Weiterlesen …

Datenbrille in der Intensivpflege

Augmented-Reality in der Intensivpflege

Ein Forschungsprojekt untersucht das Potenzial von Augmented-Reality-Brillen in der Intensivpflege. Wie können diese Fachkräfte und Angehörige bei der häuslichen Intensivpflege unterstützen.

Weiterlesen …

M-Trends Report

Schlechtes Zeugnis bei Cyber-Angriffen

Europa im Abseits: Cyber-Angriffe werden später entdeckt. Die Behörden sein hilflos und die Jäger sind schlecht gerüstet. Der M-Trends Report 2016 von Mandiant stellt EMEA ein schlechtes Zeugnis aus.

Weiterlesen …

Netzwerkstecker

Kriechspur statt Datenautobahn

Der Mittelstand in Deutschland surft langsam im Internet. Nur wenige kleinere Unternehmen nutzen Übertragungsraten über 50 Mbit/S, auch wenn das technisch möglich ist.

Weiterlesen …

Kosten Datenverlust

Weltweit steigende Kosten bei Datenlecks

Der Verlust oder Diebstahl von kritischen Daten kostet Unternehmen weltweit Millionen. Eine einzige Datenpanne schlägt im Schnitt mit bis zu vier Millionen US-Dollar zu Buche – eine Steigerung von 29 Prozent in den letzten drei Jahren. Das geht aus der „2016 Cost of Data Breach Study“ hervor. Für die Studie wurden neben vielen internationalen Firmen auch deutsche Unternehmen befragt. Rund 3,61 Millionen Euro fallen pro Datenleck in Deutschland an

Weiterlesen …

Navi und Smartphone

Digitale Verkehrsinfos für die Urlaubsreise

Staufrei in den Urlaub fahren, dank digitaler Verkehrsinfos. Smartphone und Tablet und Navigationsgeräte sind wichtige Assistenten für Autoreisen.

Weiterlesen …

Abwehr für Smartphone

Sicher ins Internet bei der Fußball EM

Mit einer perfekten Abwehr für das Smartphone sicher ins Internet bei der Fußball-Europameisterschaft und anderen Großevents:

Weiterlesen …

Flashfood App

App gegen Lebensmittel-Verschwendung

Der neue Service Flashfood rettet kurz vor dem Ablaufdatum befindliche Lebensmittel. Vielleicht hilft das, den Hunger effektiv zu beseitigen.

Weiterlesen …

Suchmaschine für Argumente

Suchmaschinen für Argumente

Diskussionen im Internet sind kaum zu erfassen, sei es die Kontroverse um das Handelsabkommen TTIP oder die Debatte um Flüchtlinge. Forscher arbeiten an Suchmaschinen für Argumente. Die technischen Systeme sollen zum Beispiel analysieren, wie Gruppen – etwa Pegida oder Globalisierungsgegner – in Onlinediskussionen argumentieren.

Weiterlesen …

Gleisichtbrille im Gehirn

Die Gleitsichtbrille im Gehirn

Tübinger Neurowissenschaftler haben entdeckt, wie unser Gehirn visuelle Reize ober- und unterhalb des Horizonts unterschiedlich verarbeitet. Sehinformationen aus dem nahen und fernen Sichtfeld werden mit unterschiedlicher Genauigkeit verarbeitet.

Weiterlesen …

Solarzellen

Meilenstein für gedruckte Photovoltaik

Im Rennen um effiziente Solartechnologien der Zukunft als tragfähige Alternative zu fossilen Energieträgern erforschen Wissenschaftler ein neues Molekül, aufgrund dessen organische Solarzellen eine deutlich längere Lebensdauer erreichen – bei gleichzeitig verbessertem Wirkungsgrad. Sie erforschen effiziente und nachhaltige organische Solarzellen als Alternative zu herkömmlichen Siliziumzellen

Weiterlesen …

Hypersound Glaslautsprecher

Zielgerichteter Schall aus Glas-Lautsprecher

Mit einem Ultraschall-Konzept strahlt der Lautsprecher Schallwellen gradlinig und exakt aus. Das Glas produziert die Ultraschallwellen

Weiterlesen …

IoT im Haushalt

Internet der Dinge und Sicherheitslücken

In Zukunft werden viele Alltagsgegenstände mit dem Internet verbunden sein und somit zu Zielen für Angreifer. Bochumer IT-Sicherheitsexperten entwickeln eine neue Methode, mit der sie Schwachstellen in der Software unterschiedlicher Geräte automatisch erkennen und schließen können – und zwar unabhängig davon, welcher Prozessor in dem Gerät verbaut ist.

Weiterlesen …

Soziale Netzwerke und Big Data

Die interdisziplinäre Forschung über soziale Netzwerke und Big Data steht im Mittelpunkt eines neuen gemeinsamen Instituts der Universität Göttingen und der Universität Nanjing in China. Das Institut für Social Computing versucht, das Verständnis von sozialen Verhaltensweisen sowie menschlichen Netzwerken und Interaktionen mit Hilfe von rechnergestützten Modellen und Informationstechnologien zu beantworten.

Weiterlesen …

Jigsaw Erpresserbildschirm,

Cyberkriminelle bieten Opfern Chat-Support an

Verkehrte Welt bei Erpressersoftware JIGSAW. Trend Micro sieht Geschäftsmethoden aus der legalen Wirtschaft auch im Cyberuntergrund auf dem Vormarsch. Der kriminelle Kundenservice ist irgendwie pervers, aber effektiv

Weiterlesen …

Lego Spielzeug

Mehr Gewalt im Kinderzimmer durch LEGO Spielzeug

Einer Studie der neuseeländischen University of Canterbury zufolge sind LEGO Produkte keinesfalls nur harmloses Spielzeug, denn Anzahl der Waffenbausteine und Gewaltdarstellungen haben sich in den letzten Jahren erheblich erhöht.

Weiterlesen …

Netzwerkstecker

Teure DNS-Angriffe

DNS-Angriffe kosten Unternehmen jährlich mehrere Millionen Euro. EfficientIP veröffentlicht erste Studie zum Thema DNS-Attacken. Es herrscht demnach nur ein schwaches Bewusstsein für die nachweisbare Risiken.

Weiterlesen …

Social Media Wolke

Social Media erleichtert Propaganda

Seit die Welt das Internet kennt und ständig neue Foren in den sozialen Medien hinzukommen, gerät die Welt im Netz – positiv wie negativ – aus den Fugen: Jeder kann jeden mit Neuigkeiten und mit Meinungen erreichen. Mal ist es seriös, mal ein blöder Kommentar, manchmal sogar subtile Propaganda. Wie man erkennt, ob sich um Ernsthaftes oder manipulierte Meinungsmache handelt? Forscher wollen verdeckte Stimmungsmache entlarven.

Weiterlesen …

IQ-Test App

IQ-Test auf dem Smartphone?

Messen Sie sich mit Einstein, Hawking und dem deutschen Durchschnitt! Ulmer Psychologen haben eine Smartphone-App entwickelt, mit der sich der Intelligenzquotient spielerisch in wenigen Minuten messen lässt.

Weiterlesen …

Hochfrequenzhandel

In Lichtgeschwindigkeit oder schneller handeln

Beim Hochfrequenzhandel ist das Versenden von Mitteilungen an weltweit verteilte Mitglieder eines Teams viel zu langsam, um als sinnvoll zu gelten. Welche Möglichkeiten stehen Hochgeschwindigkeitshändlern und anderen, über mehrere Standorte verteilten Teams zur Verfügung, um die Zusammenarbeit zu verbessern?

Weiterlesen …

Webcam

Sicherheitsscanner für das Internet der Dinge

Shodan ist eine Suchmaschine für das Internet der Dinge und zeigt, welche Geräte im Smart Home ungeschützt ins Netz streamen. Shodan findet Geräte wie Babyfons, SmartTVs, intelligente Kühlschränke oder Webcams, die nicht ausreichend gesichert sind.

Weiterlesen …

Erpressen lohnt sich

Die Ransomware-Bosse verdienen mit ihren kriminellen Geschäften 90.000 Dollar im Jahr. Die technischen Einstiegshürden für kleine Partner sind äußerst gering. Die Erpressungen sichern zudem ein konstantes Einkommen

Weiterlesen …

Leistungssportler

Mehr Datenschutz für Leistungssportler

Professionelle Athleten sind verpflichtet, ihre Aufenthaltsorte im Online- Meldesystem ADAMS der Welt-Anti-Doping-Agentur offenzulegen. Die weitreichende digitale Erfassung der persönlichen Daten steht im klaren Gegensatz zum gesetzlich geregelten Datenschutz in Deutschland. Das Projekt PARADISE soll Transparenz im Umgang mit diesen Informationen zu schaffen.

Weiterlesen …

Smartphone Finanz Apps

Finanz-Apps haben gute Chancen bei Verbrauchern

Smartphone-Anwendungen rund um Banking und Geldgeschäfte liegen im Trend. Eine Bitkom-Befragung zeigt großes Potenzial für innovative Smartphone-Anwendungen rund um Bank- und Geldgeschäfte. Ein Viertel der Internetnutzer t) kann sich vorstellen, diese zukünftig regalmäßig zu nutzen.

Weiterlesen …

Windräder

Kartografischen Erfassung der Windenergiepotentiale

Die französische Agentur für Umweltschutz und Energie (ADEME) bietet ein neues Mapping-Tool zur kartografischen Erfassung von lokalen Windpotenzialen. Das Ziel ist es, Gemeinden zu ermöglichen, den Ausbau von Windenergie zu fördern und die lokalen Behörden bei der Umsetzung der Energiepolitik und Raumplanung kurz- und mittelfristig zu unterstützen.

Weiterlesen …

Key Finder

Nie wieder die Schlüssel verbummeln

Der "Key Finder" wird via Bluetooth mit Handy verbunden. Damit kann ein ein Schlüssel, der sich in bis zu 20 Meter Entfernung versteckt, per App gefunden werden. Auch ferngesteuerte Selfies sind damit möglich. Die Batterie hält bis zu zwei Jahre.

Weiterlesen …

Störstelle

Eine Störstelle mit großer Anziehungskraft

Niemand ist vollkommen, doch manchmal ist es gerade der Fehler, auf den es ankommt. So ändern sich z.B. die Eigenschaften von Halbleitern bereits drastisch bei den geringsten Änderungen der Dotierungskonzentrationen. MPQ-Forscher zeigen, dass eine einzige atomare Störstelle eine unbegrenzte Zahl an Bosonen an sich binden kann.

Weiterlesen …

alte Handys

Goldene Smartphone-Ära ist vorbei

Der Markt für die intelligenten Begleiter kühlt ab, so Prognosen. IDC rechnet bis Jahresende nur noch mit Wachstum von 3,1 Prozent. Das Markt-Segment ist immer stärker gesättigt.

Weiterlesen …

Accessibility Lab

Barrierefreier Zugang zu Informationen

Innovative Konzepte für Menschen mit Seheinschränkungen entwickelt und verwirklicht das neue „Accessibility Lab“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Die Einrichtung gehört zum Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) des KIT und verbindet Forschung, Lehre und Service rund um unterstützende Technologien, barrierefreie Informationszugänge und angepasste Arbeitsumgebungen für blinde und sehbehinderte Menschen.

Weiterlesen …

hochautomatisiertes Fahren

Mensch und Technik als Partner im Straßenverkehr

Im Mittelpunkt des „AutoMate“-Projektes steht die Entwicklung eines ausgereiften Konzepts zur optimierten Mensch-Maschine- Interaktion. Fahrer und Fahrzeugtechnik bilden dabei ein Team aus sehr unterschiedlichen Partnern, die jeweils besondere Eigenschaften und Fähigkeiten einbringen. Die Herausforderung: die Partner sollen sich gegenseitig verstehen und unterstützen.

Weiterlesen …

Android Smartphone

Smartphone-Daten sicher löschen

Wer auf seinem Smartphone die darauf befindlichen Daten bei der Weitergabe nicht richtig löscht, geht das Risiko ein, dass sensible Daten an den Nachbesitzer ganz einfach weitergegeben werden. So löschen Sie Daten sicher von ihrem Smartphone. Dabei gibt es große Unterschiede zwischen iOS und Android.

Weiterlesen …

Suchmaschinen

Suchmaschine liefert bald Links und Begründung

Wissenschaftler entwickeln die Grundlagen für neuartige Suchmaschinen, die nicht mehr wie bisher auf der Analyse reiner Fakten basieren, sondern unterschiedliche Perspektiven und Argumente zu einem Thema berücksichtigen. Ziel ist eine neue Technologie, die automatisiert Texte auswertet und die darin enthaltenen argumentativen Strukturen erkennt und Pro- und Contra-Argumente zusammengefasst.

Weiterlesen …

KASYMOSA Antenne

Satellitenkommunikation der Zukunft

In Katastrophenfällen kommunizieren Rettungskräfte in der Regel über Satellit, wenn Telefon und Mobilfunk ausgefallen sind. Doch das hat Nachteile: Sind die Datenleitungen überlastet, bricht die Verbindung ab. Zudem gibt es bislang kaum Systeme für sich bewegende Fahrzeuge. Fraunhofer-Forscher haben ein neues Antennensystem entwickelt, das Daten via Satellit mit hoher Bandbreite zuverlässig überträgt und für den mobilen Einsatz geeignet ist.

Weiterlesen …

Figuren aus dem 3D Drucker

Figuren aus dem 3D-Drucker fürs Kino

Die Möglichkeiten des 3D-Drucks sind für die Filmindustrie bedeutend. Die US-Filmproduktionsfirma LAIKA setzt auf High-Tech-Hard- und Software für ihre Filme. Eine Kooperation mit Fraunhofer und Stratasys bringt jetzt tausende von Farbnuancen in ihren 3D-Druck.

Weiterlesen …

VR verändern die Arbeitswelt

Eine Studie von Deloitte, Fraunhofer FIT und Bitkom zeigt Perspektiven von Head Mounted Displays auf: Großes Potenzial für Virtual- und Mixed Reality-Lösungen. Deutsche Unternehmen wollen bis zum Jahr 2020 knapp 850 Millionen Euro in innovative Anwendungen aus dem VR- und MR-Bereich investieren. Das zeigt die Gemeinschaftsuntersuchung »Head Mounted Displays in deutschen Unternehmen – ein Virtual, Augmented und Mixed Reality Check«.

Weiterlesen …