Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Oktober 2018

Windkraft Offshore

Stromspeicher statt Netzausbau?

Eine Studie untersucht systematisch das Potenzial von Stromspeichern, Engpässe im Stromnetz abzumildern oder gar zu verhindern. Sie zeigt, wie Speicher und Netze zusammenwirken.

Weiterlesen …

Quantenbits

Geschützte Quantenbits

Theoretische Modellierung und Berechnung zeigt wie Quantenbits vor magnetischen und elektronischen Störungen geschützt werden können. Die neuen Erkenntnisse tragen für den Fortschritt des Quantencomputers zur Grundlagenforschung bei. Durch die mögliche Abschirmung des störenden elektrischen oder magnetischen Rauschens, wird die Kohärenzzeit von Spin-Qubits verlängert und es besteht damit die Option auf viele potentielle Rechneroperationen.

Weiterlesen …

Quantenbits

Multifunktionale Quantenbits für die Computer der Zukunft

Künftige Quantencomputer sollen im Vergleich zu klassischen Computern bestimmte Aufgaben wesentlich effizienter lösen. Während herkömmliche Computer einen Rechenschritt nach dem anderen ausführen, können Quantencomputer viele Rechenschritte parallel vornehmen. Große Datenmengen ließen sich so viel schneller verarbeiten. Dabei ist die Mikrostruktur bestimmter Materialien und Elemente der Quantenbits von elementarer Bedeutung.

Weiterlesen …

Schüler mit Schulranzen

Smart statt schwer

In smarten Schulen haben schwere Ranzen ausgedient. Sie sind leichter, innovativer und meist aktueller als klassische Schulbücher: E-Books gehören für jeden dritten Befragten zu einem digital unterstützten Unterricht.

Weiterlesen …

Drohne mit Origami-Schutz

Origami-Schutz gegen Kollision

Ein Origami-Puffer schützt Drohnen bei Kollisionen. Etwaige Abstürze sollen vor allem in überfüllten Lufträumen effektiv verhindert werden.

Weiterlesen …

Blutgefäße in der Milz

3D durch Blutgefäße wandern

Wer will, kann jetzt zwischen den feinsten Blutgefäßen der Milz wandern –Mediziner und Informatiker machen es möglich. Die Forschungsgruppe erzeugte dreidimensionale Modelle der Blutgefäße, die man mithilfe von „Virtual- Reality“-Brillen erkunden kann. Dadurch fand das Team heraus, wie das Geflecht der Milzgefäße bei Menschen im Detail strukturiert ist.

Weiterlesen …

Drahtlose Kommunikation

Flächendeckende drahtlose Kommunikation

Die Nachfrage nach der drahtlosen Übertragung hoher Datenraten nimmt beständig zu. Wissenschaftler haben den Prototypen eines drahtlosen Kommunikationsnetzes installiert, das bis zu zehn Gigabit pro Sekunde über eine Fläche von einem Quadratkilometer verteilt. Ein Meilenstein für die flächendeckende drahtlose Kommunikation

Weiterlesen …

Sensoren helfen Stürze zu vermeiden

Sensoren helfen Stürze zu vermeiden

Mehr als ein Drittel aller über 65-jährigen Menschen in Deutschland ist akut sturzgefährdet. Die Folgen betreffen sie selbst, ihr persönliches Umfeld, aber auch das Gesundheitssystem. Elektrotechniker wollen mit neuer Sensortechnik Abhilfe schaffen. Sie nimmt Bewegungen und Umfeld in den Blick und ermöglicht es so, das Sturzrisiko zu bewerten und passende Maßnahmen zum Vorbeugen von Stürzen zu empfehlen.

Weiterlesen …

Drohne FlyCroTug

Kleine Drohne für große Lasten

Die Drohne FlyCroTug zieht das 40-Fache ihres Gewichts. Die Neuentwicklung läuft sogar senkrechte Wände hoch und könnte bei Katastrophen helfen.

Weiterlesen …

CISO

Sind Datenlecks unvermeidbar?

86 Prozent der Chief Information Security Officer halten Datenlecks für unvermeidbar. Eine weltweite Kaspersky-Studie beschreibt das Rollenverständnis und die Herausforderungen von CISOs. Nur sechs Prozent der CISOs sind Teil der Geschäftsführung.

Weiterlesen …

Linsen um Resonator

Mehr Torerfolge beim Quantenfußball

Physiker haben eine Methode vorgestellt, die sich eventuell zur Herstellung so genannter Quanten-Repeater eignet. Diese sollen die Übertragung von Quanteninformationen über weite Distanzen verbessern. Die Forscher nutzten dazu einen Effekt, mit dem sich Lichtteilchen sehr viel zielgerichteter verschießen lassen.

Weiterlesen …

intelligenter Haushalt

Regeln für den intelligenten Haushalt

Während ein Handy oder PC klassischerweise nur von einem Nutzer gesteuert wird, treffen im vernetzten Haushalt viele verschiedene Akteure aufeinander, die Geräte steuern wollen. Wie die Zugriffskontrolle für internetverbundene Haushaltsgeräte aussehen müsste, haben untersucht.

Weiterlesen …

Emission einzelner Lichtteilchen von räumlich getrennten Quantenpunkten.

Quantenkommunikation auf Glasfaserbasis

Wissenschaftler arbeiten weltweit an der absolut abhörsicheren Kommunikation – der sogenannten Quantenkommunikation. Für große Übertragungsdistanzen basiert die Technik auf Signalverstärkern, bei der die Interferenz (Überlagerung) von zwei Photonen, also zweier einzelner Lichtteilchen, eine zentrale Rolle spielt.

Weiterlesen …

Spam Mail

Spam kurz erklärt

Wo er herkommt Spam, welche Arten es gibt und was jeder Einzelne dagegen tun kann. Die Spam-Industrie ist so groß, dass es sogar eigene Versanddienstleister gibt.

Weiterlesen …

Fußgänger

Sichere Fußgängerrouten per App

Eine App soll den sichersten Weg für Fußgänger zeigen. Britische Entwickler wollen dieses Feature in Dienste wie Google Maps und Co integrieren. Interessant ist der Ansatz auch für Städteplaner.

Weiterlesen …

Galaxien

Den Urknall im Labor nachahmen

Auch wenn wir die Ereignisse während der Entstehung des Weltraums wohl nie direkt nachahmen können, stehen die Chancen gut, vergleichbare Vorgänge im Labor zu simulieren. So lässt sich die Teilchenbildung kurz nach dem Urknall mit einer in vielen Labors genutzten Ionenfalle zumindest in einiger Hinsicht nachahmen.

Weiterlesen …

Richtungsabhängige Temperaturmessung

Richtungsabhängige Temperaturmessung

Durch die Kombination von verschiedenen thermomagnetischen Effekten sind Sensoren für richtungsabhängige Temperatursensoren möglich. Das könnte helfen, die Überhitzung bestimmter Bereiche zu vermeiden. Dies wiederum würde die Laufzeitstabilität von Prozessoren verbessern.

Weiterlesen …

Fischschwarm

Mit KI auf Fischjagd

KI-System spürt größere Fischschwärme auf. Dafür werten hochspezialisierte Algorithmen riesige Datenreihen und Fotoarchive penibel aus. Dafür wurden mehr als 22.000 Fotos gesammelt.

Weiterlesen …

Social Web

Personaler schnüffeln in sozialen Netzen

Nur in jedem neunten Unternehmen ist Personalern die Nutzung von Social Media ausdrücklich gestattet – die meisten schauen aber trotzdem rein. Die Mehrheit informiert sich auf Bewerber-Profilen vor der Einladung zum Gespräch. Allerdings keinen Auftritt in den sozialen Netzwerken zu haben, kann das Job-Angebot kosten.

Weiterlesen …

Roboterünterstützung bei der Qualitätssicherung

Qualitätssicherung mit Roboter Hilfe

In vielen Industriebereichen können Materialfehler im Endprodukt zu vorzeitigem Versagen führen und ihren sicheren Gebrauch beeinträchtigen. Im Rahmen der Qualitätssicherung kommt intelligenten, zerstörungsfreien Sensorsystemen eine Schlüsselrolle zu. Robotergestütztes Sensorsystem zur Qualitätssicherung pressgehärteter Bauteile

Weiterlesen …

Karroserie als Akku

Kohlenstofffasern machen Karosserie zum Akku

Schwedische Wissenschaftler denkt über CFK als Ausgangsmaterial für Fahrzeughüllen nach. So könnte die Außenhaut von Flugzeugen könnte gleichzeitig Strom speichern.

Weiterlesen …

Silizium Nachfolger

Nachfolger des Siliziums?

Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik. Wissenschaftler haben ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Weiterlesen …

KI im Service

Künstliche Intelligenz revolutioniert Kundenservice

Immer mehr Verbraucher profitieren von KI-basierten Nutzererfahrungen. Viele Unternehmen in Europa folgen dieser Tendenz und bringen ihren Kundenservice auf ein neues Level.

Weiterlesen …

iPhone

Handy-Lebensdauer von Marke abhängig

Die Reparierbarkeit ist bei mobilen Begleitern Nebensache. Durchschnittlich leben Apple-Geräte ein Jahr länger als Samsung-Smartphones.

Weiterlesen …

Block Chain

Blockchain vor dem Durchbruch?

Jedes vierte deutsche Startup plant Einsatz dieser Technologie. Die Mehrheit sieht große Bedeutung der Blockchain für deutsche Wirtschaft. Allerdings hinken etablierte Unternehmen beim Blockchain-Einsatz hinterher.

Weiterlesen …

magnetisches Skyrmion

Datenspeicher der Zukunft

Neuartige Konzepte der magnetischen Datenspeicherung zielen darauf, besonders kleine magnetische Bits in einem Speicherchip hin- und herzuschicken, dicht gepackt abzuspeichern und später wieder auszulesen. Wissenschaftler haben extrem kleine magnetische Nanostrukturen mit Tarnkappen beobachtet. Auf diese Weise lässt sich das magnetische Streufeld so reduzieren, dass die Bits gleichzeitig klein und dennoch sehr beweglich sein können.

Weiterlesen …

Spielkonsole Kontroller

Sklaven der Spielkonsole

Zwei Drittel der britischen Eltern beklagen, dass ihre Kinder "Sklaven des Bildschirms" geworden sind. Jeder vierte Erziehungsberechtigte diskutiert mit Nachwuchs über Spielekonsolen und Internet.

Weiterlesen …

Oxygen IoT Spion

IoT-Spion zur Verbrechensaufklärung

Gadgets wie Amazons Smart-Home-Lautsprecher Echo oder Fitness-Tracker wie Fitbit können dabei helfen, Verbrechen aufzuklären. Die Neue Oxygen-Version ermöglicht Polizei den Zugriff auf Smart-Home-Geräte und Smartwatches.

Weiterlesen …

Erster Fotokopierer

Der Fotokopierer wird 80

Am 22. Oktober 1938 wurde erstmals eine Fotokopie gemacht. In sieben von zehn Unternehmen läuft heute noch mindestens die Hälfte der Büroprozesse papierbasiert ab.

Weiterlesen …

Bausatz Handy

Handy zum Selbstbau

Das Start-Up CircuitMess bietet mit "MakerPhone" ein Handy zum Selberbauen. Das Jungunternehmen bewirbt auf Kickstarter einen kompletten Handy-Bausatz für Technikfans

Weiterlesen …

Banking Trojaner

84% mehr digitale Bedrohungen

Anstieg der digitalen Bedrohungen um 84 Prozent. Banking-Trojaner ist weltweit die größte Geschäftsbedrohung. Malwarebytes Bericht über Cybercrime-Taktiken und -Techniken innerhalb des dritten Quartals 2018 mit einer Vielzahl an neu entdeckten Banking-Trojanern, der Zunahme bösartiger Kryptomining-Technologien rein im B2B-Segment, mit neuen Entwicklungen im Bereich Ransomware und der Remote Access Trojaner (RATs) erreicht eine starker Verbreitung.

Weiterlesen …

Fernsteuerung hochatomatisierter Autos

Fernsteuerung für hochautomatisierte Fahrzeuge

Auf der GPU Technology Conference (GTC) demonstrierten Forscher in München, wie sie ein Fahrzeug auf dem Messe-Außengelände mit minimaler Verzögerung teleoperiert steuern. Dies unterstützt den Übergang von der Steuerung durch den Menschen hin zum autonomen Fahren.

Weiterlesen …

Micro Energiesammler

Mikro-Energiesammler für das IoT

Kleine Energierückgewinner sollen in Zukunft auf Rohren oder anderen Oberflächen angebracht werden, um bisher vergeudete Abwärme in Strom umzuwandeln. Das Fraunhofer-IWS Dresden druckt mit Polymer-Tinte elektronische Schichten.

Weiterlesen …

Logistikwege optimieren

Dynamische Fahrzeug- Steuerung für Logistik

Forscher haben ein dynamisches Fahrzeug-Steuerungs-System entwickelt, das moderne Frage- und Problemstellungen im Bereich Logistik und Tourenplanung sehr flexibel und echtzeitbasiert löst. Damit wird erstmals eine Komplettsoftware für kurzfristige Lieferungen im urbanen Raum auch für kleine und mittelständische Unternehmen erschwinglich gemacht.

Weiterlesen …

Amy Winehouse Fondation

Amy Winehouse kommt als Hologramm zurück

Die 2011 im Alter von nur 27 Jahren verstorbene britische Sängerin Amy Winehouse soll 2019 als Hologramm auf die Bühne zurückkehren. Ziel ist es eine Atmosphäre wie damals zu schaffen. Die Einnahmen sollen an die Amy Winehouse Foundation gehen.

Weiterlesen …

Topologischer Isolator

Neuartiger topologischer Isolator

Topologische Isolatoren sind Materialien mit sehr speziellen Eigenschaften. Sie leiten elektrischen Strom oder Lichtteilchen nur an ihrer Oberfläche oder an ihren Kanten weiter, nicht aber in ihrem Inneren. Erstmals haben Physiker einen topologischen Isolator gebaut, in dem nicht Elektronen oder Licht fließen, sondern Teilchen aus Licht und Materie.

Weiterlesen …

Wahlkampf

Hessisches TV-Duell per App bewerten

Am 17. Oktober trifft der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier im TV-Duell auf seinen Herausforderer Thorsten Schäfer-Gümbel von der SPD. Wie der politische Schlagabtausch im Vorfeld der Landtagswahlen vom Fernsehpublikum aufgenommen wird, können Zuschauer in Echtzeit bewerten: Mit einer App, die an der Universität Koblenz-Landau entwickelt wurde.

Weiterlesen …

Cyberngriffe auf Industrieunternehmen

Mehr Cyberangriffe auf Unternehmen

Cyberattacken auf die deutsche Industrie nehmen stark zu. 8 von 10 Industrieunternehmen stehen heftiger unter Beschuss als vor zwei Jahren. 5 Prozent der Großunternehmen setzen für IT-Sicherheit auf Künstliche Intelligenz.

Weiterlesen …

Smartphone

Alle 20 Minuten aufs Smartphone

Die meisten US-Angestellten sind sich ihrer allgegenwärtigen Smartphone-Sucht bewusst. Sie schauen alle 20 Minuten aufs Handy. US-Wissenschaftler weisen mehr als 2.500 Finger-Kontakte mit dem Smartphone täglich nach.

Weiterlesen …

Cybersicherheit

Lage der IT-Sicherheit in Deutschland

Die Gefährdungslage im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland ist in den vergangenen Monaten vielschichtiger geworden. Eine neue Qualität von Cyber-Angriffen und IT-Sicherheitsvorfällen, richtet sich gegen die Grundpfeiler der Informationstechnologie. Das BSI veröffentlicht den Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2018.

Weiterlesen …

Tablet im Englischunterricht

Digitale Medien im Englischunterricht

Lerngruppen werden immer heterogener und häufig reicht das traditionelle Lehrwerk in Buchform – etwa im Englischunterricht – nicht mehr aus. Hier bieten sich Chancen des didaktisch sinnvollen Einsatzes digitaler Medien im differenzierten Englischunterricht

Weiterlesen …

Alzheimer

Mit Nanotechnologie gegen das Vergessen

Etwa 29 Millionen Menschen sind weltweit von der Krankheit „Alzheimer“ betroffen. Wissenschaftler arbeiten an einem Behandlungsansatz. Ziel ist zum einen die Entwicklung eines Verständnisses der im Gehirn ablaufenden Prozesse, die zu der Krankheit führen; zum anderen einer Methode für den gezielten Medikamententransport.

Weiterlesen …

Stromnetz

Netzwerkstabilisierung mit ungefähren Lösungen

Durch die massive Nutzung von Wind- und Solarkraft ist es in den vergangenen Jahren sehr viel aufwendiger geworden, das deutsche Stromnetz stabil zu halten. Das europäische Kooperationsnetzwerk POEMA wird mathematische Verfahren erforschen, die komplexe Probleme aus der realen Welt zugänglicher für Berechnungen machen. Mathematiker haben nachgewiesen, dass die Rechenmodelle so angepasst werden können, dass sie in der Lage sind, große Stromnetze besser zu stabilisieren.

Weiterlesen …

Netzwerk Verkabelung

Kein Glaube an Netzwerksicherheit

Zwei Drittel der Netze sind nicht sicher, jedenfalls nach Ansicht ihrer Betreiber. Nach Einem Radware Report zufolge glauben zwei Drittel aller Befragten, dass Hacker in ihr Netzwerk eindringen könnten. Deutlich über die Hälfte gaben an, dass ihre Webanwendungen wöchentlich oder täglich attackiert würden.

Weiterlesen …

Stern Pristine

Eine Reise zum Anbeginn der Zeit

Im Rahmen des „Pristine Survey“ sucht und erforscht ein internationales Team die ältesten Sterne unseres Universums. Ziel ist es, mehr über das junge Universum direkt nach dem Urknall zu erfahren. In einer aktuellen Publikation berichten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun von der Entdeckung eines besonders metallarmen Sterns: ein Bote aus längst vergangenen Zeiten.

Weiterlesen …

Social Media

Ungenutztes Social Media Potential

Kleine und mittelständische Unternehmen schöpfen ihr Potenzial in den sozialen Medien nicht aus – so die Ergebnisse eine Studie zu Anwendung, Zielsetzung und Nutzen von Social Media Marketing in klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU). Grund ist die fehlende strategische Herangehensweise.

Weiterlesen …

NYC Secure

App warnt New Yorker vor Cyber-Risiken

Smartphone-Besitzer sollen in New York mit der Software "NYC Secure" von Zimperium besser geschützt werden. Es ist aber keine Überwachung der Bürger geplant.

Weiterlesen …

Molekulare Multiwerkzeuge

Molekulare Multiwerkzeuge

Die Funktionalisierung von Oberflächen mit verschiedenen physikalischen oder chemischen Eigenschaften ist eine Anforderung in vielen Anwendungsgebieten. So erlaubt zum Beispiel die Strukturierung von Oberflächen mit wasserliebenden und wasserabweisenden Flächen eine Trennung von Emulsionen, wie bspw. Wasser und Öl. Die Schaffung von definierten Oberflächeneigenschaften ist jedoch eine Herausforderung.

Weiterlesen …

Honor Smartphones

Billig-Handys aus China erobern die Welt

Chinesische Smartphone-Anbieter wollen ihre globalen Marktanteile im Handy-Segment mithilfe eigener Billigmarken erhöhen und schicken hierzu volle Schiffsladungen nach Übersee. Smartphone-Anbieter aus Fernost wie Huawei setzen immer stärker auf günstige Untermarken.

Weiterlesen …

Big Data im OP

"Big Data“ auf der Intensivstation

Ein angehender Herzchirurg am Deutschen Herzzentrum Berlin hat ein System entwickelt, das Komplikationen nach einer Herzoperation voraussagen kann, noch bevor es zu ersten Symptomen kommt.

Weiterlesen …

QRecorder

QRecorder kapert die Bankingdaten

Kriminelle missbrauchen seriöse App aus dem Play Store. Die App QRecorder kapert die Bankingdaten der Nutzer und räumt deren Konten leer. Dazu werden unbemerkte Überweisung per Fernzugriff ganutzt.

Weiterlesen …

Strickunterricht für Roboter

Wenn Roboter stricken lernen

Roboter sind aus dem digitalen Zeitalter und der gesellschaftlichen Debatte um Technik nicht mehr wegzudenken. Das Projekt „Träumen Roboter vom Stricken? - Neucodierungen der Zusammenarbeit von Roboter und Mensch“ erforscht neue Formen der Mensch-Maschine-Interaktion und bricht mit traditionellen Geschlechterrollen.

Weiterlesen …

Chipsabweichung für Zufallszahlen

CPU-Eigenheiten erlauben Verschlüsselung

Verschlüsselung erfordert Zufallszahlen. Doch Computer sind eigentlich deterministische Systeme. Ein neuer Ansatz, genannt "SideRand", ist laut Forschern besser als Hardware-Zufallszahlengeneratoren. Er nutzt die kleinen Unterschiede in den Chips aus.

Weiterlesen …

DSGVO Abzocke

Versuchte Abzocke mit Datenschutz

Keinesfalls auf das Fax der „Datenschutzauskunft-Zentrale“ hereinfallen, in der sie dazu gedrängt werden, ein Formular auszufüllen! Mit Absenden des Formulars bestellt man kostenpflichtig Leistungen zum „Basisdatenschutz“. Was damit gemeint sein soll, ist unklar.

Weiterlesen …

Roboter mit Gipsplatte

Roboter stellt Wände auf

Die japanische Universalarbeitskraft "HRP-5P", ein humanoider Roboter, verrichtet autonom Bauarbeiten. Er geht jedoch noch eher langsam zu Werke.

Weiterlesen …

Quantengrafik

Atomare Verunreinigung als Quanten-Informationsspeicher

Für die Farben von Edelsteinen oder die Leistungsfähigkeit moderner Halbleiter sind Verunreinigungen in Materialien ursächlich. Ähnliches gilt für Quantensysteme, wo es aber kaum erforscht ist. Forscher haben beobachtet, wie die Verunreinigungen quantenmechanische Anregungen (Spin) mit dem Gas ausgetauscht haben. Zudem haben sie gezeigt, dass Cäsium-Atome Quanten-Information speichern können.

Weiterlesen …

Grafische Planung

Besser planen mit ausgeklügelten Algorithmen

Die Organisation von Pflegediensten ist komplex. Ein reibungsloser Betrieb erfordert einen hohen planerischen Aufwand. Die Software adiuta.PLAN liefert ein Verfahren, das Pläne automatisiert erstellt und dabei in Echtzeit Verkehrs- und Wetterdaten berücksichtigt. Auch Faktoren wie Personalausfälle bezieht die Software dynamisch in die Planung ein.

Weiterlesen …

Smarte Modellfabrik

Vertrauenswürdiger Datenaustausch für IIoT

In ihrem Data-Space-Projekt SYNERGY machen Forscher die Kommunikation zwischen intelligenten Fabriken (Smart Factories) einfacher und sicherer. Hierfür schlagen sie die Brücke zwischen verschiedenen Referenzarchitekturen des Industrial Internet of Things (IIoT): Sie integrieren Komponenten des Industrial Data Space der International Data Spaces Association (IDSA) in das vom Industrial Internet Consortium (IIC) als sogenanntes Testbed anerkannte Smart Factory Web.

Weiterlesen …

Gedränge auf einem Bahnsteig

Rezept gegen Gedränge auf Bahnhöfen

Auf vielen Bahnhöfen in Deutschland wird es eng. Bahnsteige sind dem Ansturm durch stetig zunehmende Fahrgastzahlen nicht mehr gewachsen. Forscher befassen sich in CroMa mit der Konzepterstellung und Durchführung von Experimenten, mit denen sich gezielt die Wirkung verschiedenartiger Methoden des Crowd-Managements untersuchen lässt.

Weiterlesen …

Flexible Batterie

Biegbare Mikrobatterien für Wearables

Auf dem Markt der Zukunft kommt eine neue Technologie zum Tragen – besser gesagt: Sie wird getragen. Wearables steht für am Körper tragbare Systeme, die, mit Sensoren bestückt, hautnah Messdaten sammeln. Damit die Sensoren drahtlos mit Energie versorgt werden, sind flexible Batterien erforderlich.

Weiterlesen …

DSGVO

DSGVO – das unbekannte Wesen

Bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung ist kaum Fortschritt zu beobachten. Nur ein Viertel der Unternehmen ist bereits DS-GVO-konform. Die Wirtschaft fordert Erleichterungen für KMU. Zumindest die ePrivacy-Verordnung ist den meisten bekannt

Weiterlesen …

Kosmisches Rauschen

Mit dem Rauschen arbeiten

Rauschen ist meistens ein unerwünschtes Phänomen, etwa bei einem aufgenommenen Gespräch bei Umgebungslärm, astronomischen Beobachtungen mit großen Hintergrundsignalen oder bei der Bildverarbeitung. Ein Forscherteam hat gezeigt, dass Rauschen räumliche und zeitliche Ordnung in nichtlinearen Systemen verursachen kann. Dieser Effekt könnte in Zukunft dazu verwendet werden, stark verrauschte Signale zu identifizieren. Umgekehrt könnten auch Signale in einen verrauschten Hintergrund eingebettet und damit verschlüsselt werden.

Weiterlesen …