Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ015: Latitude 3150 das Schülernotebook

Dell Latitude 3150
Die Rechner der Latitude 3150-Serie sind zum Schutz vor Beschädigungen mit farbigen Gummischutzleisten ausrüstet. (Foto: Dell)

Die Rechner der Latitdue 3150-Serie zeichnen sich vor allem durch ihr robustes Design aus. Im rauen Schulalltag halten sie auch Stöße im Gedränge, Stürze oder das Verschütten von Flüssigkeiten aus. Alle neuen Produkte sind zusätzlich durch die Gummierung des Display-Rands und die Sockelblende gegen Stöße und versehentliches Fallenlassen geschützt. Die Rechner der Serie wurden erfolgreich Belastungstests in den Bereichen Druck, Temperatur, Schockeinwirkungen und Vibration nach dem militärischen Standard MIL-STD 810G unterzogen. Dieses Notebook verfügt zudem über ein Design, das das Ausklappen des Bildschirms um bis zu 180 Grad möglich macht und die Belastung der Scharniere reduziert.

 

Die vorinstallierten Data-Protection-Lösungen von Dell verschlüsseln Daten und authentifizieren Verfahren den berechtigten Nutzer. Zudem bietet die Anwendung zentral gesteuert einen stets aktuellen, vorbeugenden Schutz vor Malware. Das 11,6-Zoll-Display ist wahlweise auch als Touch-Display erhältlich. Das Corning-Gorilla-NBT-Glas hält auch höchsten Belastungen auf dem Schulhof oder in Werkräumen stand. Mit der Mobile-Cart-Lösung verteilen IT-Administratoren Software-Updates über Nacht und integrieren Geräte so leicht in die bestehende IT-Infrastruktur. Lehrer können sich so darauf verlassen, dass alle Geräte immer auf dem aktuellen Stand sind und über den gesamten Schultag nicht mehr aufgeladen werden müssen.

 

Siehe auch:

http://www.dell.com/de/unternehmen/p/latitude-3150-laptop/pd

Zurück