Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ018: High-End Smartphone mit VR-Vorsatz

LG G3 mit VR-Brille
Für das LG G3 Smartphone gibt es eine VR-Brille, die auf dem Google Card-Projekt aufsetzt. (Foto: LG-)

Das G3 ist das Smartphone Flaggschiff von LG. Ausgerüstet mit einem 5,5 Zoll Bildschirm der eine Auflösung von 2560x1440 Bildpunkten hat, einem 2,5 GHz Quad-Core Prozessor, WLAN bis IEEE802.11ac, 3 GByte RAM und 16 GByte Flash-Speicher und einer 13 Mega-Pixel Kamera mit Optical Image Stabilizer und Laserfokus gehört es zur Spitzenklasse der derzeitigen Mobiltelefone. Ein Linsenvorsatz ermöglicht zudem das Eintauchen in dreidimensionale virtuelle Welten. Die VR-Brille ist LGs erster Schritt in die virtuelle Welt für Konsumenten. LG greift dabei auf das sogenannte „Cardboard Project“ von Google zurück. Das Smartphone wird in die Brille eingesetzt und lässt sich dann auch über einen beweglichen Magnetring an der Seite der Brille steuern, der das im G3 verbaute Gyroskop beeinflusst. Weil LG das Cardboard Project als Basis nutzt stehen den Nutzern alle Software und Inhalte zur Verfügung, die bereits für das Projekt entwickelt wurden. Die Software ist im Google Playstore zu finden.

Technische Daten:

Prozessor: Qualcomm Snapdragon 801

Taktung : 2,5 GHz Quad-Core

Display: 14 cm (5,5 Zoll), qHD TFT IPS

Auflösung: 1.440 x 2.560 (entspricht 538 ppi)

Speicher:16 GB bzw. 32 GB, microSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB

RAM:2 GB (Variante mit 16 GB Speicher), 3 GB (Variante mit 32 GB Speicher)

Li-Ion Akku: 3.000 mAh (Austauschbar)

Netze & Verbindungen: Wi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n/ac, WiFi Direct

Bluetooth 4.0

A-GPS/GPS-Empfänger

Maße (mm):146,3 (L) x 74,6 (B) x 8,95 (H)

Gewicht:151 g

Kamera:13 MP mit Optical Image Stabilizer Plus (OIS+) und Laserfokus

Ultra HD Video-Aufzeichnung (3.840 x 2.160 Pixel)

 

Siehe auch:

http://www.lg.com/de/GSerie/G3/index.html#start

Zurück