Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ157: WLAN-Scope Messstation für die Westentasche

Aus Frankreich kommt das IKAScope, das die Firma Meilhaus Electronik im Vertrieb hat. Eine frühe Serienversion mit der App im Betastation zeigt schon den Funktionsumfang. Die Messspitze sendet seine erfassten Werte per WLAN. Entweder in Hausnetz oder, wenn kein WLAN vorhanden ist, dient sie als Hotspot bzw. Access-Point. Die Auswertung erfolgt per App, die für Windows, MacOs, iOS, Android und Linux zur Verfügung steht. In dieser Kombination hat man ein vollwertiges 30 MHz Scope für die schnelle Messung oder unterwegs zur Hand.

Mit dem IKAScope hat man eine komplette Messstation in der Westentasche. Die Übertragung der Messwerte erfolgt per WLAN. (Quelle: hiz)

 

Technische Daten:

IkaScope - WiFi Scope

Tastkopf/Tastspitze, Oszilloskop, Drahtlos-Schnittstelle

Ergonomisches Gerät, das bequem in die Hemdtasche passt.

Sample-Rate 200 MS/s (8 Bit),

Bandbreite 30 MHz.

Eingangsbereich 80 V (Spitze-Spitze)

AC/DC-gekoppelt; CAT I.

Speichertiefe 4000 Punkte.

Maximale Refresh-Rate 200 FPS.

ProbeClick-Technik

Interner Akku, über Micro-USB

Galvanische Trennung zwischen IkaScope und PC/Mobilgerät.

Wifi 802.11 b/g/n/e/i 2,4 GHz,

Acces-Point oder Station.

LED Status-Anzeigen am Gerät.

IkaScope App für Windows, Android, Mac iOS, Mac OS-X, Linux

 

Siehe auch:

https://www.meilhaus.de

https://www.ikalogic.com

Zurück