Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten August 2021

Monolayer-Halbleiter für Displays

Hellere Displays senken Stromverbrauch

Displays von Smartphones und Laptops verbrauchen künftig weit weniger Strom, auch wenn sie mit maximaler Helligkeit strahlen. Forscher der University of California minimieren Emissionen von unerwünschter Wärme effizient

Weiterlesen …

Neuronen

Künstliche Intelligenz entschlüsselt neuronalen Code

Obwohl Neurowissenschaftler immer größere Datensätze aus dem Gehirn aufnehmen, können sie viele der darin enthaltenen Informationen, den neuronalen Code, bislang nicht entschlüsseln. Wissenschaftler haben nun ein künstliches neuronales Netzwerk entwickelt, das in der Lage ist, automatisch neuronale Rohdaten zu verstehen.

Weiterlesen …

Fitness am Bildschirm

In Corona gestärkt durch Fitness-Spiele

Fitness-Games werden während Corona beliebter. 6 von 10 Gamern halten sich mit Videospielen fit. Das digitale Sportprogramm hat viele Vorteile, ersetzt aber nicht das Fitnessstudio.

Weiterlesen …

Datensicherheit

John Binns für T-Mobile-Hack verantwortlich

Der Cyber-Kriminelle John Binns sicherte sich in den USA Zugriff auf fast 50 Mio. Daten bestehenden und ehemaliger T-Mobile-Kunden. Er wollte nach eigenen Angaben nur gravierende Sicherheitslücken aufdecken.

Weiterlesen …

Produktentwicklung mit Extended Reality

Produktentwicklung mit Extended Reality

Kann mein Produkt was es können soll – und werden es die Kunden kaufen? Das Problem: Vor dem Produktstart kennen wir das Verhalten nicht nicht. Statt sofort teure Prototypen zu bauen, kann durch virtuelle Modelle in sehr frühen Entwicklungsphasen feststellen, ob ein neues Produkt in Anmutung und Bedienung für die Kunden attraktiv ist.

Weiterlesen …

Phosphoreszenz aus Lignin

Leuchtender Fälschungsschutz

Wissenschaftler haben Phosphoreszenz aus Lignin, dem im Holz enthaltenen Bindemittel, also auf natürlicher Basis entwickelt. Anwendbarkeit findet der Stoff in der Medizin und auch in der Sensorik

Weiterlesen …

Tech Support Scam

Betrüger mit alter Masche und neuen Tricks

Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter am Telefon aus. Angebliche Support-Anrufe nehmen wieder deutlich zu und finden immer mehr Opfer. Obwohl bekannt ist, dass Microsoft, Apple oder ähnliche Unternehmen keine unaufgeforderten Telefonanrufe durchführen, in denen ein angeblich defektes Gerät repariert oder ein Virus entfernt werden soll.

Weiterlesen …

Gamer am Smartphone

Corona befeuert Gamer

Halb Deutschland spielt Video- oder Computerspiele. Ein regelrechter Corona-Boost ist zu beobachten. Gamer spielen öfter, länger und zahlen mehr dafür. Gaming bleibt mobil. Smartphones sind wieder auf Platz 1. Die Nachfrage nach Spielekonsolen bleibt trotz Lieferengpässen hoch

Weiterlesen …

Soziale Medien

Social Media beeinflusst Einkäufe von Millennials

72 Prozent der 30- bis 40-Jährigen lassen sich laut Erhebung des Kreditkartenvermittlers CreditCards.com sich bei Kaufentscheidungen von den sozialen Medien beeinflussen.

Weiterlesen …

Roboter Pepper

Roboter erleichtern die menschliche Sprachproduktion

Als soziale Begleiter spielen Roboter eine immer größere, etwa beim Lernen oder in der Medizin. Die erfolgreiche Interaktion zwischen Mensch und Roboter wird deswegen immer wichtiger. Ein bedeutender Faktor für diese Interaktion ist die gesprochene Sprache. Aufschluss dazu gibt HU-Studie zur Interaktion mit humanoiden Robotern.

Weiterlesen …

Love Scam

Digitaler Heiratsschwindel boomt

Digitaler Heiratsschwindel, der so genannte Love Scam boomt in Zeiten der Pandemie. Die Schäden liegen in Millionenhöhe. Dazu wird eine hohe Dunkelziffer bei Betrugsopfern vermutet.

Weiterlesen …

Ende der Festplatte?

Schnellere und effizientere Datenspeichern

Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Konstanz entdeckt magnetische Phänomene in Antiferromagneten, die den Weg für die Entwicklung schnellerer und effizienterer Datenspeicher ebnen könnten.

Weiterlesen …

Komponenten einer Aluminium-Ionen-Batterie

Batterie 4.0 - Nachfolger der Lithiumtechnologie

Am Fraunhofer THM wird an Aluminium-Ionen-Batterien (AIB) als Weiterentwicklung der Lithiumtechnologie geforscht. Die Schnellladefähigkeit der neuen Batterien wurde bei hoher Zyklenstabilität und mit hoher Ladeeffizienz nachgewiesen. Aluminium-Ionen-Batterien verzichten auf kritische Rohstoffe, verringern Gefährdungsrisiken und sind kostengünstiger. Eine potentielle Anwendung für die AIB sind stationäre hochdynamische Netzspeicher zur Nutzung regenerativer Energien.

Weiterlesen …

Informatik hilft Justizia

Informatik gegen kriminelle Netzwerke

Organisiertes Verbrechen, Terrorgruppen, Straßenbanden: Die Netzwerke von kriminellen Vereinigungen zu rekonstruieren und Mitglieder wie Hierarchien zu erkennen, ist angesichts verlässlicher und aussagekräftiger Daten eine der schwierigsten polizeilichen Herausforderungen weltweit. Wie die Informatik mittels Social Network Analysis zur Zerschlagung krimineller Netzwerke beitragen kann.

Weiterlesen …

Corona Fake News

Fake News verbreiten sich wie Pandemie?!

Parallelen zwischen der Verbreitung von Verschwörungstheorien und Infektionskrankheiten. Die Verbreitung und Eindämmung von Verschwörungstheorien am Beispiel der Covid-19-Pandemie hat ein Team aus der Psychologie der Universität Jena erforscht.

Weiterlesen …

Cybercrime

Teens anfälliger für Online-Betrug als Großeltern

Junge Menschen sind einfacher zu betrügen aber bei älteren Generationen ist für Kriminelle laut neuer Social-Catfish-Studie aber mehr zu holen.

Weiterlesen …

Künstliche Intellgenz

Braucht es bald Anwälte für Algorithmen?

Künstliche Intelligenzen und algorithmische Verfahren sind längst fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Doch wer trägt die Verantwortung für ihre Entscheidungen? welche normativen Fragestellungen ergeben sich durch Künstliche Intelligenzen, maschinelles Lernen und Algorithmen?

Weiterlesen …

Spam Abwehr

Spam und Phishing richtig abwehren

Spam ist nicht nur störend, sondern auch eine reale Gefahr. Vielen Anwendern ist dies wohl bewusst, wird aber nicht als so dringlich angesehen. Für die jüngere Generation können diese Nachrichten sogar zu einer noch größeren Gefahr werden. Unerwünschte Post gehört in den Spam-Ordner und trainiert so den Filter

Weiterlesen …

Mit QR-Code im Supermarkt

Mit Smartphone im Supermarkt

Immer mehr Menschen informieren sich digital direkt beim Lebensmitteleinkauf. Viele verfolgen Produktion und Lieferketten mit digitalen Technologien. 4 von 10 Personen wollen künftig per Webcam in Tierställe schauen.

Weiterlesen …

Mikroskopie per WebEx

High-Tech-Mikroskope vom heimischen Sofa steuern

Innovative Lehre in Corona-Zeiten. Die praktische Laborarbeit war während der Corona-Pandemie sehr eingeschränkt. Am CAi Universität Düsseldorf werden erfolgreich Remote-Schnittstellen eingesetzt, damit Studierende die Bedienung moderner Mikroskope und die Auswertung der gewonnenen Bilder erlernen.

Weiterlesen …

Quantengesicherte Videokonferenz

Quantengesicherte Videokonferenz

In Bonn haben zwei deutsche Bundesbehörden quantengesichert per Video kommuniziert. Das Projekt QuNET, eine Initiative zur Entwicklung hochsicherer Kommunikationssysteme, zeigt damit, wie Datensouveränität in Zukunft gewährleistet werden kann. Diese Technologie wird nicht nur für Regierungen und Behörden wichtig sein, sondern auch um Daten des täglichen Lebens zu schützen.

Weiterlesen …

Qubit Senesor

Sensor aus Qubits

Einen neuartigen atomaren Sensor aus Bornitrid beruht auf einem Qubit im Kristallgitter und ist vergleichbaren Sensoren überlegen. Ein künstlich erzeugter Spin-Defekt (Qubit) in einem Kristallgitter aus Bornitrid kann verschiedene Veränderungen in seiner unmittelbaren Umgebung messen.

Weiterlesen …

e Buseiness per Smartphone

Zu wenig Datenschutz im Social-Commerce

Viele Unternehmen nutzen deshalb Plattformen wie Facebook oder Instagram, um neue Kunden zu erreichen und ihren Umsatz zu steigern. Allerdings sehen Verbraucher den Online-Handel über Plattformen wie Facebook oder Instagram risikobehaftet.

Weiterlesen …

alte Handschrift

KI entschlüsselt Geheimnisse antiker Texte

Forscher der University of Notre Dame entwickeln ein neuronales Netzwerk in Kombination mit maschinellem Lernen, um alte Handschriften zu entziffern. Die Software agiert dabei ganz ähnlich wie ein forschender Schriftexperte.

Weiterlesen …

Quantumchip mit Trojanern

Ein Post-Quanten-Chip mit Hardware-Trojanern

Ein Team der TUM hat einen Computerchip entworfen und fertigen lassen, der Post-Quanten-Kryptografie besonders effektiv umsetzt. Solche Chips könnten in Zukunft vor Hacker-Angriffen mit Quantencomputern schützen. In den Chip haben die Forscherinnen und Forscher zudem Hardware-Trojaner eingebaut. Sie wollen untersuchen, wie solche „Schadprogramme aus der Chipfabrik“ enttarnt werden können.

Weiterlesen …

WWW

Die Website wird 30 Jahre alt

Am 6. August 1991 wurde die erste Website der Welt veröffentlicht. 89 Prozent der Deutschen nutzen mittlerweile das Internet. Hier 30 Fakten zum World Wide Web

Weiterlesen …

DDoS Attacken

Zuwachs bei DDoS-Attacken

Das Volumen von DDoS-Attacken steigt um 40 Prozent. Geografisch verteilten sich die Attacken vor allem auf Amerika und den EMEA-Raum. Bei den Branchen standen vor allem Technologieunternehmen mit durchschnittlich fast 3000 Angriffen im Fokus.

Weiterlesen …

Fortiss Whitepaper

Sicherheit von Anfang an mitdenken

Die Vision vom autonomen Fahren rückt immer näher. Doch spätestens bei der Entwicklung und der Umsetzung von selbstfahrenden Fahrzeugen müssen sich die Autobauer nun einer neuen Herausforderung stellen, mit der sich die traditionelle IT schon lange auseinandersetzen muss: Cyberangriffe.

Weiterlesen …

Industrieanlage

KI soll Fehlerbehebung an Industrieanlagen verbessern

Fehler an großtechnischen Anlagen treten häufig auf und haben ein besonders hohes Schadenspotenzial. Ein Forschungsprojekt zur KI-gestützte Entscheidungshilfe will die Fehlerbehebung an großtechnischen Anlagen verbessern

Weiterlesen …

Doxing per Smartphone

Nutzungsrisiken im Social-Web

Jeden kann Cybermobbing, Identitätsdiebstahl und Doxing im Internet treffen. Privatsphäre-Gefährdung erkennen und Doxing verhindern. Das Forschungsvorhaben ADRIAN analysiert die Sicherheitsrisiken durch Profilbildung im im Web 2.0. Bei der Entwicklung von Methoden zur Gefahrenabwehr unterstützt Künstliche Intelligenz.

Weiterlesen …

Überwachungssoftware Pegasus

Überwachung als organisierte Kriminalität

Die vom Konsortium Pegasus Project publizierten Informationen über den systematischen Missbrauch ihrer Überwachungssoftware für Smartphones zeigen deutlich, dass zügellose Überwachung von organisierter Kriminalität kaum zu unterscheiden ist. Die DeepSec Konferenz kritisiert Pegasus Späh-Software als rechtsfreien Raum.

Weiterlesen …