Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ336: Live Videoschnitt wie im Studio

Das Umschalten von HDMI-Quellen in Videokonferenzen oder eine nahtlose Überblendung im Livestream sind nicht einfach zu realisieren. Dafür habe ich mit einen ATEM Mini Pro angeschafft. Zwischen den 4 HDMI Eingängen kann mit diversen Effekten überblendet werden. Der Ausgang bleibt dabei immer im voreingestellten Standard. Aug dem Ausgang hat man im Mix-Mode eine Darstellung, ähnlich der in einem TV-Studio. Ausgegeben wird entweder über den HDMI-Ausgang oder per LAN als Live-Stream. Über USB-C an einen Rechner angeschlossen verhält sich das Pult wie eine WebCam und bedient so Skye, Zoom, Teams, JitSi etc. Schleißt man an die USB-C Schnittstelle einen Massenspeicher an, so kann die Programmausgabe als MP4 aufgezeichnet werden. Also alle um komfortabel mit HDMI-Quellen zu arbeiten.

Liveproduktionen oder Videostreams sind mit dem Atem Mini Pro leicht umzusetzen. (Quelle: hiz)

 

Siehe auch:

https://www.blackmagicdesign.com/de/products/atemmini

 

Zurück