Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ414: Bastelprojekt: optisches Theremin

In der Folge HIZ169 baute ich schon mal einen Theremin-Bausatz zusammen. Das Theremin ist ein Instrument mit historischem Hintergrund. Der russische Physiker und Erfinder Lew Sergejewitsch Termen, später nannte er sich Leon Theremin, hatte um 1920 eine Idee, wie man Töne elektronisch erzeugen und mit Körpereinsatz verändern kann. Mein neues Bastelprojekt nutzt keine Antennen, sondern einen Time of Flight Sensor. Mit ihm wird der Abstand zur Hand gemessen. Im D/A Wandler wird daraus die Spannung, die im XR2206 die Frequenz steuert. So können Töne oder Melodien durch Gesten gesteuert werden.

Das Theremin funktioniert ähnlich wie das historische Vorbild, allerdings mit Arduino, Time of Flight-Sensor und einem XR2206 zur Tonerzeugung. (Quelle: hiz)

 

Siehe auch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Theremin

https://youtu.be/RwF6Ibf48j8

 

Zurück