Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Skulpturendruck aus Video

Videos werden zu 3D-Skultpuren

Das System "MoSculp" des Massachusetts Institute of Technology zeigt genaue Bewegungsabläufe und verwandelt Bewegungsabläufe aus einem simplen 2D-Video in detailgenaue 3D-Skulpturen. Die können dann an einen 3D-Drucker geschickt werden.

Weiterlesen …

Micro Display

Virtual Reality ohne Kopfschmerz

VR-Brillen werden immer beliebter. Die derzeit erhältlichen VR-Brillen sind schwer und übergroß. Gleichzeitig schlägt das Gefühl "mitten in der Szenerie zu stehen" oft in eine Art Seekrankheit um. Forscher haben ein großflächiges, hochauflösendes OLED- Mikrodisplay mit hoher Bildwiederholungsrate und geringem Stromverbrauch entwickelt. Dessen Einsatz in VR-Brillen kann dabei helfen, die berühmte Motion Sickness zu vermeiden.

Weiterlesen …

Holzkuppel

Software löst Holzkuppeln-Puzzle

Christopher Robeller hat eine Software entwickelt, die berechnet, wie sich etwa komplexe Gebäudeteile aus Holz ähnlich wie bei einem Puzzle am besten aus Einzelteilen zusammensetzen lassen. Architekten setzen Holzkuppel dank der Software einfach wie Puzzle zusammen.

Weiterlesen …

Industriespionage

Risiken durch Industriespionage

Ein Großteil der Unternehmen des Verarbeitendes Gewerbe ergreift zu wenig Schutzmaßnahmen gegen Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung – obwohl Betriebe aller Branchen potenziell bedroht sind. Zu dieser Einschätzung kommt das Fraunhofer ISI in seiner neuen Mitteilung aus der Erhebung Modernisierung der Produktion.

Weiterlesen …

Apple Watch

Kardiologen zur EKG-Funktion der Apple Watch 4

Die Apple Watch 4 kann mit ihrer neuen EKG-Funktion Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern früh erkennen. Doch auch wenn erste Studien die Verlässlichkeit des Devices stützen, birgt die Interpretation der Messergebnisse Risiken.

Weiterlesen …

Fussballer

KI sagt Verletzungen im Fußball vorher

Software erstellt detaillierte Prognosen über Leistungssteigerung und gesundheitliche Risiken von Spielern. Die Treffergenauigkeit liegt bei 50 Prozent. Für die Algorithmen wurden Millionen Kicker genau ausgewertet.

Weiterlesen …

E-Band Verstärker Chip

Galliumnitrid für schnelles 5G-Mobilfunknetz

Das Mobilfunknetz der fünften Generation (5G) soll eine Datenübertragung zwischen Menschen, Geräten und Maschinen in Echtzeit ermöglichen. Eine Technologie für ein zuverlässiges, schnelles und energieeffizientes 5G- Netz gibt es bislang noch nicht. In dem EU-Projekt »5G GaN2« wird kostengünstige und leistungsstarke Technologien auf Basis von Galliumnitrid für den kommenden Mobilfunkstandard zu entwickelt.

Weiterlesen …

Arbeitsergonomie

Ergonomischen Bewertung hält gesund

Muskel-Skelett-Erkrankungen und insbesondere Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Gesundheitsproblemen in der Arbeitswelt. Wissenschaftler präsentieren ein System zur ergonomischen Bewertung von Arbeitsabläufen. So soll man heute sehen, was morgen krank macht.

Weiterlesen …

Krypto Mining

Kryptomining-Malware in Kodi Add-ons

Die Benutzer von des Mediaplayers Kodi sollten sich ihre installierten Zusatzprogramme nochmal ganz genau anschauen. Drittanbieter haben Add-ons für eine Malware-Kampagne missbraucht. Über Repositories des Mediaplayers wird Schadsoftware verteilt

Weiterlesen …

Maya Zeichnungen

Das Maya Image Archive online

Das Akademie-Forschungsvorhaben “Textdatenbank und Wörterbuch des Klassischen Maya” hat eine frei zugängliche digitale Plattform in Englischer Sprache veröffentlicht. Auf dieser Plattform werden digitalisierte Fotografien privater Forschungssammlungen öffentlich präsentiert und zum Download zur Verfügung gestellt. Alle im Maya-Bildarchiv präsentierten Medien sind frei und ohne Login zugänglich.

Weiterlesen …

Nonotransistor

Nanotransistor widersteht größter Hitze

Wissenschaftler haben ein Transistormodell im Nanobereich entwickelt, das seine Wärme effektiv an eine Siliziumschicht abführt, auf der es aufgebaut ist. Eine hauchdünne Folie verhindert zerstörerische Temperaturen und steigert damit die Leistung.

Weiterlesen …

Diskussion

Argumentsuche für Internet-Texte

Strukturierte Entscheidungshilfe: Das Forschungsprojekt „ArgumenText“ vom Fachgebiet Ubiquitous Knowledge Processing hat einen Weg gefunden, konkrete Pro- und Kontra-Argumente zu beliebigen Themen aus dem Rauschen des Internets zu filtern.

Weiterlesen …

Hermann Josef Hack

HIZ194: Atelierbesuch bei Hermann Josef Hack

Ich war zu Gast im Atelier bei Hermann Josef Hack. Der angesehene Künstler, der für sein soziales Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, sieht die Situation der Musen kritisch. Immer weniger Werke engagierter Künstler sind dort zu finden und die finanziell erfolgreichen Maler ziehen ihre Werke ab, um sie zu versilbern. Mit seinen Werken auf LKW-Planen ist Hermann Josef Hack aber auch ohne Museen erfolgreich aktiv und auch international unterwegs.

Weiterlesen …

Source Code

KI-Tool behebt Softwarefehler

Facebook hat ein KI-Tool zur Qualitätssicherung von Software entwickelt. Der Bug-Jäger "SapFix" wird bereits seit August getestet und soll quelloffen werden.

Weiterlesen …

Cyber Attacken

Milliardenschäden durch Kriminelle Attacken

Attacken auf deutsche Industrie verursachten 43 Milliarden Euro Schaden. 7 von 10 Industrieunternehmen wurden Opfer von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage in den vergangenen zwei Jahren.

Weiterlesen …

Produktionsplanung mit KI

Maschinenoptimierung durch Big Data

Rasante Änderungen auf den globalen Märkten, steigende Variantenvielfalt und Produktkomplexität sowie erhöhte Softwareanforderungen lassen herkömmliche Produktionsanlagen schnell an ihre Grenzen stoßen Forscher arbeiten an der Entwicklung einer einheitlichen Architektur zur Maschinenoptimierung durch Big Data

Weiterlesen …

Hängeordner

Stiefkind Aktendigitalisierung

Jedes vierte Unternehmen hat noch keine einzige Akte digitalisiert. Ein Drittel druckt heute weniger als noch vor einem Jahr. Nur jedes dritte Unternehmen hat seine Akten schon komplett digitalisiert.

Weiterlesen …

mobil Streaming

US-Telkos drosseln YouTube und Netflix

Eine wissenschaftliche Studie zeigt gebremsten Datenverkehr bei der Nutzung beliebter und datenintensiver Apps. Betroffen sind vor allem Streaming-Dienste. Als Grund nennen die Telkos, die Engpässe zu reduzieren

Weiterlesen …

Sichere Webseite

Falsche Web-Zertifikate

Web-Zertifikate sollen die Vertrauenswürdigkeit von Internet-Domains sicherstellen. Ein Fraunhofer-Forscherteam zeigt, wie sich falsche Zertifikate ausstellen lassen.

Weiterlesen …

DeepSec Logo

Geheimdienste wollen Informationssicherheit abschaffen

Bei digitaler Kommunikation kommt immer wieder das Thema der Hintertüren auf. Hochqualitative Schlösser sind in der analogen Welt erwünscht, um Werte vor Diebstahl zu schützen. In der digitalen Welt soll das nun anders werden. Die DeepSec Konferenz kritisiert offenen Angriff auf sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Weiterlesen …

Bild Workflow

Bilder aus der Tiefsee mit künstlicher Intelligenz verstehen

Bei der Erforschung der Ozeane entstehen immer mehr Daten und Bilder. Um die Bilddaten wissenschaftlich auswerten zu können, sind automatisierte Verfahren notwendig. Forscher haben erstmals einen standardisierten Arbeitsablauf für die nachhaltige Analyse mariner Bildaufnahmen entwickelt.

Weiterlesen …

App Store Logo

Mac App Store Apps stehlen Benutzerdaten

In letzter Zeit zeichnet sich ein sehr bedenklicher Trend im Mac App Store ab: Mehrere Sicherheitsforscher haben unabhängig voneinander verschiedene Anwendungen gefunden, die sensible Benutzerdaten sammeln.

Weiterlesen …

Signalerzeugung mit Graphen

Graphen ermöglicht Taktraten im Terahertz-Bereich

Graphen sollte theoretisch bis zu tausendmal schnellere Taktraten erlauben als die heutige Elektronik auf Silizium-Basis. Dass Graphen tatsächlich elektronische Signale mit Frequenzen im Gigahertz-Bereich extrem effizient in Signale mit einer vielfach höheren Frequenz umwandeln kann, haben Wissenschaftler erstmals gezeigt.

Weiterlesen …

Smart Grid

Smart Grids stärkt intelligente Netze

Wie robust urbane Infrastrukturen in Krisen sind, hängt vor allem von einer stabilen Stromversorgung ab. Für die Planung der intelligenten Netze der Zukunft ist dies eine Herausforderung. Denn in Smart Grids spielen nicht nur viele Komponenten zusammen, sie werden auch zunehmend automatisiert gesteuert und damit verletzlicher für Störungen durch Cyber-Attacken oder Naturkatastrophen.

Weiterlesen …

Klimamodell

Schnellere Klimamodelle-Prognosen dank KI

Klimasimulationen setzen sehr aufwendige Rechenleistungen voraus. Eine LMU-Studie zeigt nun, dass sich mithilfe von Algorithmen komplexe Zusammenhänge in der Atmosphäre schneller und ebenso verlässlich wie bisher beschreiben lassen.

Weiterlesen …

App "WayAround"

Handy-App hilft Blinden im Alltag

Mit der App "WayAround" sind Waschanweisungen, Mindesthaltbarkeit und Co als verbale Informationen zu jeder Zeit verfügbar.

Weiterlesen …

Datenrettung EaseUS Data Recovery Wizard

HIZ193: Rettung verlorener Daten

Wer schon mal aus Versehen einen Datenträger mit wertvollen Bildern formatiert hat oder sogar eine Partition mit Geschäftsdokumenten löschte, weiß wie sich das anfühlt. Aber, so Daten sind nicht unwiederbringlich verloren. Mit Rettungsprogrammen wie dem EaseUS Data Recovery Wizard findet man relativ einfach seine verloren geglaubten Files wieder.

Weiterlesen …

Digitalisierungsteam

Unternehmen setzen auf Digitalisierungs-Teams

Allerdings verzichten weiterhin zwei Drittel auf eine organisatorische Einheit. Nur in jedem zehnten Unternehmen gibt es einen Leiter Digitalisierung oder CDO. Vor allem kleinere Betriebe sind zurückhaltend

Weiterlesen …

Care-O-Bot im Einsatz

Kollege Roboter in der Altenpflege

Ein neues Forschungsprojekt an zur „Integration von Servicerobotik in die Arbeitsorganisation komplexer sozialer Dienstleistungen am Beispiel der stationären Altenpflege“, kurz ISRADA untersucht, wie technische Assistenzsysteme das Pflegepersonal unterstützen können.

Weiterlesen …

Data e Pump

Data∙e∙Pump optimiert Pumpenanlagen

Fortschritt durch intelligentes Monitoring- und Optimierungssystem für Pumpenanlagen. Forschungsteam der TH Nürnberg präsentiert das neuentwickelte Hard- und Software-Tool „Data-e-Box“. Sie erreichen durch eine smarte Software für das Monitoring von Pumpenanlagen eine optimale Energiebilanz.

Weiterlesen …

Jerusalem vor 2000 Jahren

VR-Tour entführt ins Jerusalem zur Zeit Jesu

Historische Sehenswürdigkeiten wie Davidszitadelle wurden detailgenau für virtuelle Touren rekonstruiert.

Weiterlesen …

Mein Schiff 1

3D-Sound auf Kreuzfahrt

Die »Mein Schiff 1«  ist das erstes Kreuzfahrtschiff mit Fraunhofer 3D-Sound an Bord. Im Multifunktionsraum Theater Schaubühne wird das Soundsystem SpatialSound Wave bei Konzerten, Live-Shows, Theaterstücken oder alternativ für Filmvorführungen eingesetzt.

Weiterlesen …

Rugged Confusion

Verwirrung um robuste mobile Endgeräte

Eine Studie zeigt, dass die Einkäufer von Fachbegriffen zu robusten mobilen Endgeräten verwirrt sind. Der Hersteller Panasonic empfiehlt Einkäufern von robusten Geräten, Behauptungen der Hersteller zu überprüfen und bietet im Whitepaper einen Leitfaden an.

Weiterlesen …

Kampf gegen Hacker

Industrie vertraut ihren IT-Sicherheitsexperten

Qualifiziertes Personal bester Schutz vor Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage. Die Firmen lassen sich im Kampf gegen kriminelle Hacker ausschließlich von IT-Sicherheitsexperten vertreten. Wichtig sind für Unternehmen ebenfalls die Schulungen aller Mitarbeiter zu Sicherheitsthemen. Auch Blockchain und Künstliche Intelligenz werden als wichtige Sicherheitsmaßnahmen eigestuft.

Weiterlesen …

Social Media unter der Lupe

Britische Medien fordern Social-Media-Kontrolle

BBC, Sky, BT, ITV, TalkTalk und Co für Einrichtung unabhängiger Regulierungsaufsicht für die Inhalte auf den Sozialen Netzen. Ziel ist Missbrauchsfälle zu verhindern.

Weiterlesen …

Zebrafischei

Selbstlernendes System sortiert Zebrafischeier

Zebrafische besitzen fast alle Gene, die Menschen auch haben. Daher eignen sich ihre Eier als Modellorganismus für die Gen- und Wirkstoffforschung. Die Probenvorbereitung erfolgt bislang manuell – ein zeitaufwändiger Prozess. Eine neue Technologie vereinzelt und sortiert die Fischeier mithilfe eines ausgeklügelten Machine-Learning-Algorithmus künftig automatisch

Weiterlesen …

Google Logo

Google und die Wissenschaft

Google existiert nun 20 Jahre und ist mittlerweile in sehr vielen Forschungsgebieten vertreten, weil sich Maschinelles Lernen in fast jedem Bereich vielversprechend anwenden lässt. Wissenschaftler berichten in dem Zusammenhang über intelligente Maschinen in Silicon Valley, Paderborn und OWL.

Weiterlesen …

DSGVO

Teure Herausforderung DSGVO

Die Umsetzung der Datenschutzregeln an vielen Stellen weiterhin unklar. Die Datenschutz-Grundverordnung gilt seit 100 Tagen. Sie hat die Unternehmen viel Zeit und Geld gekostet.

Weiterlesen …

Smart Home

IoT-Geräte: Smart, vernetzt und unsicher?

Der Sicherheitsanbieter Eset informiert Privatanwender über Sicherheitsvorkehrungen für das Internet of Things

Weiterlesen …

Refurbished Smartphone Angebote

Hinweis Refurbished reicht nicht

Amazon muss gebrauchte Smartphones in der Werbung eindeutig kennzeichnen. Amazon bot Smartphones an, ohne darauf hinzuweisen, dass es sich um gebrauchte Geräte handelt. Der Zusatz „Refurbished Certificate“ ist kein ausreichender Hinweis auf gebrauchte Ware. Der Anbieter darf wesentliche Produkteigenschaften nicht verschweigen.

Weiterlesen …

Sven Engelke

HIZ192: Lichtsteuerung mit DMX

Sven Engelke hat sein Musik-Duo „Two4You“ mit einer Lichtanlage ausgerüstet. Diese wird per DMX – Digital Multiplex – gesteuert. Im Prinzip ist eine Seriell Steuerung, die auf der RS-485 basiert. Jeder Kanal wie zB. Scheinwerfer hat seine eigene Adresse und kann so individuell vom Lichtsteuerpult geregelt werden.

Weiterlesen …

Sprachassistenten

Digitale Sprachassistenten erreichen den Massenmarkt

Eine neue Studie von Bitkom und Deloitte zur Zukunft der Consumer Technology zeigt, dass Sprachassistenten und Künstliche Intelligenz Top-Trends sind. Anwendungen im Bereich Augmented Reality gewinnen an Bedeutung

Weiterlesen …

konventionelle Datenspeicher

Flüssige Polymere für Speicher der Zukunft

Im digitalen Zeitalter fallen riesige Datenmengen an. Umso wichtiger ist es, Speicher zur Verfügung zu stellen, die schnell und effizient damit arbeiten können. Ein Ansatz sind flüssige Polymere. Sie verbessern Schaltleistung von Transistoren.

Weiterlesen …

Infomatiker mit App

Das Smartphone als Schnittstelle für Arzt und Patient

Forschungsprojekte eröffnen neue Wege für das Wohlbefinden nach und zwischen Klinikaufenthalten: Eine App, installiert auf dem alltäglichen Smartphone, erfasst detaillierte Langzeitdaten der Probanden, die neue Forschungsansätze ermöglichen.

Weiterlesen …

eMail angekommen

E-Mail angekommen?

Die Nutzer nerven solche Nachfragen. Eine Adobe-Umfrage unter 1.000 Angestellten zeigt, dass viele Empfänger durch lästige Neugierde verärgert werden.

Weiterlesen …

Solarzellen

Mehr Power aus Sonnenlicht

FAU-Forscher entwickeln neuartige Farbstoff-Solarzellen. mit dem die Leistungsfähigkeit von Solarzellen deutlich gesteigert werden kann. Mithilfe der sogenannten Singulett- Spaltung verdoppeln die Forscher die Zahl der Elektronen, die von einfallenden Lichtteilchen angeregt werden.

Weiterlesen …

Fake News

Software entlarvt Fake News besser als Menschen

Software soll Nachrichtenagenturen und Social-Media-Seiten helfen, das Problem von Fake News in den Griff zu bekommen. Ein Algorithmus findet durch Sprachanalyse 76 Prozent der Falschmeldungen.

Weiterlesen …

V24 Nostalgie

HIZ191: V24 Nostalgie

Auch vor Ethernet Netzwerken, USB, Firewire etc. gab es Datenübertragung. Fast überall fand man V24 oder auch RS-232-C. Für Modems, Drucker, Messgeräte usw. war die serielle Übertragung oft erste Wahl. Seit 1975 ist RS-232-C mir immer wieder begegnet. Als ich in meinem Nostalgielager Modems und einen Wandel & Goltermann DT-10 Datenanalyser fand, kam die Idee zu diesem Nostalgiebeitrag.

Weiterlesen …

Windräder

Technologien für ein smartes Energienetz

Ob die Energiewende gelingt, hängt maßgeblich von der Digitalisierung der immer komplexeren Energienetze ab. So führt etwa die Zunahme wetterabhängiger erneuerbarer Energien zu erheblichen Schwankungen in der Stromproduktion. Die Netze intelligenter zu verknüpfen ist das Ziel des Projekts FUSE. Darin entwickelt Wissenschaftler Informations- und Kommunikationstechnologien basierend auf Künstlicher Intelligenz, um die Effizienz der Energienetze zu steigern und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Weiterlesen …

Wasseroberfläche

System bringt Daten vom Wasser in die Luft

Forscher arbeiten an einem neuen Ansatz zur direkten Datenübertragung zwischen Geräten, die sich unter und über der Wasseroberfläche befinden. Die Vibrationen an der Oberfläche werden in Binärcode umgewandelt.

Weiterlesen …

Computerspieler

Computerspielabhängigkeit als Erkrankung

Computerspielabhängigkeit soll als offizielle Erkrankung anerkannt werden. 55 Autorinnen und Autoren aus nahezu allen Regionen der Welt legen die Gründe dafür in einer aktuellen Stellungnahme in der Zeitschrift "Journal of Behavioral Addictions" dar. Unter ihnen sind auch zahlreiche Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Weiterlesen …

Sensorsystem

Mit Sensoren gegen Falschfahrer

Drei Nachwuchswissenschaftler der Universität des Saarlandes haben ein System entwickelt, das Geisterfahrer stoppen und Unfälle verhindern kann. Für ihre solarbetriebene Erfindung, die kostengünstig in Leitpfosten am Straßenrand eingebaut wird, erhielten sie schon im Studium mehrere Preise. Derzeit sammeln sie an saarländischen Autobahnen Massendaten, um die Software auszufeilen und zu verfeinern.

Weiterlesen …

Einkauf

Kaufrausch durch Handy

Smartphones im Supermarkt führen zu einem regelrechten Kaufrausch. Es kommt zu mehr Impulskäufe, wenn Gerätenutzung nichts mit Einkauf zu tun hat. Grund ist eine gestörte Konzentration.

Weiterlesen …

Projekt-Logo UNIQORN

Quantenkommunikation für jedermann

Quantenkommunikation schützt die Datenübertragung auf eine Weise, die Abhörversuche nicht mehr unentdeckt lässt. Das Fraunhofer HHI entwickelt neuartige optische Integrationslösungen, die es erlauben, solche Technologien für jedermann erschwinglich zu machen. Im Rahmen des Projekts UNIQORN ist die PolyBoard-Technologie der Schlüssel für den Erfolg im Massenmarkt.

Weiterlesen …

Gruppe beim Essen

Handy hemmt den Genuss

Bitte kein Handy beim gemeinsamen Essen. Die Präsenz des Mobilgerätes mindert Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Weiterlesen …

HIZ190: Recorder für HDMI und analog Video

Mit HDMI-Recordern haben wir uns in Folge 119 schon mal beschäftigt. Neuere Gerätemodelle wie der neue Pearl auvisio Game Capture V4 Recorder zeichnen in Full-HD 1080p60 auf, digitalisieren HDMI und analoge FBAS Videos und verfügen über einen kleinen Kontrollbildschirm. Die Signalausgabe erfolgt immer über den HDMI Ausgang. Die Komprimierung für die MP4-Videos erfolgt im weit verbreiteten H.264 Format. Für Audio wird ein spezieller AAC-Codec verwendet. Dadurch ist das Audio nicht auf allen Playern und Schnittprogramm hörbar.

Weiterlesen …

Kind mit Robotern

Wie Roboter Kindern einen Bären aufbinden

Können Roboter den gleichen Gruppendruck ausüben wie Menschen? Eine neue Studie zeigt, dass Kinder eine falsche Behauptung übernehmen, wenn sie von einer Gruppe von Robotern geäußert wird.

Weiterlesen …

angepasste Mimik

KI synchronisiert Mimik

Dank künstlicher Intelligenz könnte schlechte Lippensynchronisierung in Filmen der Vergangenheit angehören. Informatiker haben ein Softwarepaket entwickelt, das den Gesichtsausdruck von Schauspielern an eine synchronisierte Filmversion anpassen kann.

Weiterlesen …

Quantentransistor

Transistor schaltet mit einzelnen Atom

Der weltkleinste Transistor schaltet Strom mit einem einzelnen Atom in festen Elektrolyten. Das quantenelektronische Bauelement schaltet einen elektrischen Strom über das kontrollierte Verschieben eines einzelnen Atoms.

Weiterlesen …

Rechenzentrum

Internet für die Nachwelt archivieren

Was könnte Historikerinnen und Historiker im Jahr 2058 am Online-Wahlkampf in Bayern 2018 interessieren? Ein Team der Universität Passau entwickelt in dem DFG-Projekt Webarchive Methoden, um Webseiten, Online-Berichte, Social-Media-Debatten und Kommentare systematisch aufzubewahren.

Weiterlesen …

Tracking App

Sicherheitslücken in Tracker-Apps

Your Smartphone is Watching You: Fraunhofer-Forscher finden Schwachstellen in Apps die die komplette Überwachung von Smartphones ermöglichen. Millionen Installationen sind davon betroffen.

Weiterlesen …

Smart Home

Home Smart Home

Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten Zuhause. Beliebt sind smarte Lampen, Videoüberwachung und Sprachassistenten. Jeder Fünfte würde für Smart-Home-Lösungen mehr Miete zahlen.

Weiterlesen …

Stadtverkehr London

Big-Data gegen Staus

Big-Data-Analyse soll Staus in Städten vorhersagen. Dazu wurden bei Tests in London Millionen von Twitter-Meldungen ausgewertet.

Weiterlesen …

Funktionsgenerator

HIZ189: Programmierbarer Zweikanal-Funktionsgenerator

Meinen alten Funktionsgenerator, ein Schlumberger Heath 81, erstand ich 1971. Er ist also etwas in die Jahre gekommen. Was damals toll war, 0.1 Hz bis 1 MHz ist heute nicht wirklich aktuell. Nach einigem Suchen habe ich mich für den Feeltech FY6600 Arbitration-Generator entschieden.Er generiert den Sinus  und die unzähligen anderen Wellenformen und verfügt über Speicher für eigene Wellenformen.

Weiterlesen …

IT-Grundschutz

IT-Grundschutz Online-Kurs

Ein neues Online-Angebot für den modernisierten IT-Grundschutz erleichtert Anwendern den Einstieg in die Umsetzung der IT-Grundschutz-Methodik.

Weiterlesen …

Prober mit OLEDs

Höchstauflösende OLED- Vollfarbdisplays

OLED-Mikrodisplays etablieren sich zunehmend für den Einsatz in künftigen Wearables und Datenbrillen. Um den Anforderungen von höherer Effizienz, höheren Kontrasten und Auflösungen der Anwendungen gerecht zu werden, haben Wissenschaftler des Fraunhofer FEP einen neuen Ansatz zur Mikrostrukturierung von OLED-auf-Silizium entwickelt. Damit könnte künftig der Einsatz von Farbfiltern und Schattenmasken entfallen und vollfarbige Displays mit einem neuen Verfahren entwickelt werden.

Weiterlesen …

Studenten am Rechner

Software-Tests spielend lernen

Software zu testen ist unheimlich wichtig - aber langweilig. Der Passauer Informatiker Prof. Dr. Gordon Fraser ist an einem europaweiten Projekt beteiligt, das spielerische Elemente entwickelt, um Studierende fürs Testen zu begeistern. Es funktioniert.

Weiterlesen …

Greifer aus dem Drucker

Greifer aus dem 3D-Drucker

Weiche Greifer aus dem 3D-Drucker schützen die Meeresbewohner. Dadurch ist eine sichere Stichprobenentnahme mit Remotely Operated Vehicles 2.0 möglich

Weiterlesen …

IT-Sicherheit

Studie zur IT in KMUs

Die IT nimmt auch in kleineren Unternehmen eine zentrale Rolle ein, um Unternehmen vor neuen Bedrohungslagen zu schützen. Die jährliche Kaseya IT Operations Benchmark Studie zeigt, dass Führungskräfte Sicherheit noch immer als zentrales Anliegen und Daten-Backup als Schlüsseltechnologie sehen.

Weiterlesen …

OPC-UA

Esperanto für Maschinenkomponenten

Bislang scheitert die Vernetzung von Anlagenteilen an der herstellerspezifischen Software und dem großen Aufwand, diese umzuprogrammieren. das Kommunikationsprotokoll OPC UA (Open Platform Communication Unified Architecture) ist das Esperanto aller Anlagenteile: Es arbeitet hersteller- und plattformunabhängig und befähigt alle Komponenten, dieselbe Sprache zu sprechen.

Weiterlesen …

Indoor Navigationsanlage

USB-Sticks für die Navigation in Gebäuden

Beim Autofahren, Sightseeing oder Wandern verlassen wir uns auf GPS- Signale, um so schnell wie möglich ans Ziel zu gelangen. Die satellitengestützte Positionsbestimmung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch an Orten, wo es keine direkte Sichtverbindung zu GPS-Satelliten gibt, sind alternative Lösungen gefragt. Fraunhofer-Forschende haben ein System für die Navigation in Gebäuden entwickelt, das sich in wenigen Minuten in Betrieb nehmen lässt.

Weiterlesen …

LG Bluetooth Lautsprecher

HIZ188: Portable Bluetooth-Lautsprecher

Bluetooth Lautsprecher gibt es zu Hauf. LG hat die PK-Serie im Programm, die zusammen mit den Audio-Profis von Meridian entwickelt wurden. Gesteuert werden sie über eine App. Darüber wird die Musik geliefert und die Multicolor Lighting Lichteffekte gesteuert. Über die App kann man auch den so genannten Dual-Play aktivieren. Dann laufen beide Lautsprecher synchron. Weil die Lautsprecher dem IPX5-Standard entsprechen, ist der Einsatz auch bei Regen möglich.

Weiterlesen …

TOF Kamera

Mehr Sicherheit für Kinder beim Rasenmähen

Rasenroboter mähen zwar gut, sie bergen jedoch ein Unfallrisiko. Spielende Kinder können von den Mährobotern verletzt werden. Extrem empfindliche Sensoren von Fraunhofer-Forschenden sorgen dafür, dass das Gerät sich abschaltet, wenn Kinder in die Nähe geraten. Das System basiert auf der LiDAR-Technologie. Dabei erfasst ein einziger Lichtblitz die komplette Szenerie, Entfernungen von bis zu zweihundert Meter werden abgedeckt.

Weiterlesen …

3D Tinte Nanostruk,tur

Selektiv löschbare 3-D-Tinten

Im 3-D-Druck über direktes Laserschreiben lassen sich mikrometergroße Strukturen für viele Anwendungsbereiche fertigen – von der Biomedizin über die Mikroelektronik bis hin zu optischen Metamaterialien. Forschern am KIT haben 3-D-Tinten entwickelt, die sich selektiv löschen lassen. Dies ermöglicht, hoch präzise Strukturen auf der Mikro- und Nanoskala gezielt abzubauen und wieder aufzubauen.

Weiterlesen …

Windräder

Smarter Rechner für die Energiewende

Der Ausbau erneuerbarer Energien bringt das deutsche Stromnetz zunehmend an seine Grenzen. Experten haben ein spezielles Computersystem entwickelt. Es soll dazu beitragen, das über Jahrzehnte gewachsene Stromnetz an die Anforderungen durch die Energiewende anzupassen.

Weiterlesen …

Prof. Dr. Peter Scholze

Fields-Medaille für Peter Scholze

Prof. Dr. Peter Scholze vom Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn hat heute die Fields-Medaille erhalten. Sie gilt als der „Nobelpreis für Mathematik“ und ist die weltweit höchste Auszeichnung, die einem Mathematiker verliehen werden kann.

Weiterlesen …

neuronales Netzwerk

Neuronales Netzwerk auf Photonenbasis

Ein neu konzipiertes neuronales Netzwerk arbeitet mit Photonen, die sich schneller Bewegen als Elektronen. Das "Deep Learning" genannte neuronale Netz wurde erfolgreich getestet. Die Leistung könnte sich noch vervielfachen.

Weiterlesen …

Simulations Visualisierung

Bessere Echtzeit-Visualisierung von Simulationsdaten

Numerische Simulationen helfen in der Produktentwicklung. Ohne sie sind moderne Produkt- und Materialentwicklungen kaum noch denkbar. Wissenschaftler arbeiten an Darstellungs- und Komprimierungsverfahren zur beschleunigten und stetigen Übertragung und Aufarbeitung von Simulationsdaten.

Weiterlesen …

Computer Arbeitsplatz

Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Besonders viele Computerarbeitsplätze gibt es bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen. Jeder dritte Mitarbeiter nutzt mobiles Gerät zum arbeiten.

Weiterlesen …

Photoluminizenz Anlage

Verfahren zur verbesserten LED-Produktion

LEDs sind ein beliebtes und umweltfreundliches Leuchtmittel. Allerdings empfinden viele Menschen das Licht als kalt und es kommt häufig zu Farbabweichungen in der Raumbeleuchtung. Schon kleinste Schwankungen im Promillebereich bei der Herstellungstemperatur sorgen für farbliche Abweichungen. Wissenschaftler entwickelten ein Verfahren, welches mittels Photolumineszenz ermöglicht, den gewünschten Farbton im laufenden Prozess zu kontrollieren und nachzujustieren.

Weiterlesen …

Akvis-Draw

HIZ187: Vom Foto zur Strichzeichnung

Das russische Softwarehaus Akvis hat mit Akvis-Draw eine Software, die es auch dem unbegabten Zeichner, wie ich es einer bin, aus einem digitalen Bild eine Strichzeichnung berechnen zu lassen. Man öffnet das Bild und wählt unter den Presets die Version aus, die am besten zu dem Foto passt. Feintuning erfolgt über die einzustellenden Parameter. Fertig ist die Skizze. Vielleicht entsteht so ein neuer Wandschmuck oder das Profilbild für die sozialen Medien.

Weiterlesen …

gedruckte Vasen

Historische Vasen aus dem 3D-Labor

Auf der Roseninsel im Starnberger See sind seit kurzem zwei verloren gegangene Bronzevasen aus dem 19. Jahrhundert wieder zu sehen. Mithilfe innovativer 3D-Technik entstanden die detailgetreuen Nachbildungen.

Weiterlesen …

Cookie Banner

Cookie-Banner stören Internetnutzer

Erst zustimmen, dann weitersurfen: Mit Texthinweisen oder Bannern am unteren Rand einer Startseite informieren viele Webseitenbetreiber über den Einsatz sogenannter Cookies. Mehr als jeder Zweite ist von diesen Cookie-Hinweisen genervt. 4 von 10 Nutzern beachten keine Cookie-Banner. Die Mehrheit löscht Cookies im Browser

Weiterlesen …

St. Lorenz Kirche Nürnbenrg

Digitales Modell der Nürnberger St. Lorenz-Kirche

Die Nürnberger Großkirchen sind Best Practice für die digitale Erfassung komplexer Baudenkmale Ein fachübergreifendes Team erstellen ein umfassendes digitales Modell der Nürnberger Stadtkirche St. Lorenz. Dabei steht der Informationsgehalt des materiellen Kulturerbes im Fokus.

Weiterlesen …

Cybersicherheit

Deutsch-französisches Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf gesamteuropäischer Ebene arbeiten das BSI und die ANSSI eng zusammen. Das „Deutsch-französische IT-Sicherheitslagebild“ stellt mit Ransomware und Crypto-Mining Bedrohungen in den Mittelpunkt, die Staat, Wirtschaft und Gesellschaft grenzübergreifend betreffen.

Weiterlesen …

Passwortschutz

Amazon und Co. versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre Nutzer dabei zu unterstützen, ihre Daten ausreichend zu schützen. Die Top-10-Internetseiten bieten Usern zu wenig oder gar keine Hilfe

Weiterlesen …

Aufnahme des Neptun mit dem VLT

Superscharfe Bilder dank neuer Adaptiven Optik

Das Very Large Telescope (VLT) der ESO hat das erste Licht mit einem neuen Modus Adaptiver Optik erreicht, die als Lasertomografie bezeichnet wird und hat in diesem Rahmen bemerkenswert scharfe Testbilder vom Planeten Neptun, von Sternhaufen und anderen Objekten aufgenommen.

Weiterlesen …

Selfie Stick

Sonne, Strand, Smartphone

Welche Digitalgeräte im Urlaub nicht fehlen dürfen. 7 von 10 Bundesbürgern haben Smartphone im Urlaub immer dabei. Ein Selfie-Stick ist bei jedem Siebten im Koffer

Weiterlesen …

RasPi Flick

HIZ186: Gesteneingabe für den Raspberry Pi

Flick ist eine der sehr vielen Zusatzboards für den kleinen Raspberry Pi. Damit liefert PiSupply eine Gesteneingabe für den Raspi. Erkannt werden verschiedene Gesten wie Wischen, Klicks, Double Klicks, und Berührungen. Das hier eingesetzte Flick HAT bedeckt den ganzen Rechner, aber lässt einen Zugriff auf die anderen GPIO Pins zu. Dafür die es die Large Version. Denn gesteuert wird Flick über I²C, also seriell. Benötigt werden letztendlich nur 4 Datenleitung und die Spannungsversorgung.

Weiterlesen …

Camouflage-Effekt

Vernetzte Beleuchtung: Weg mit dem blinden Fleck

Es ist für jeden Autofahrer ein Schreckensszenario: Aus dem dunklen Bereich zwischen zwei Straßenlaternen oder dem Schatten geparkter Autos tritt plötzlich ein Fußgänger auf die Straße, der vorher unsichtbar war.

Weiterlesen …

Handy Spieler

Handys sind beliebteste Spiele-Plattform

Smartphones überholen den klassischen Heim-PC als beliebteste Spiele-Plattform in Deutschland. Laut einer game-Studie zocken bereits 18,2 Mio. Deutsche auf Smartphones. Der App-Markt umfasst mittlerweile 497 Mio. Euro.

Weiterlesen …

Online Shopping

Gefahr Fake-Shops

Deutsche sind Online-Shopping-Champions. Aber es lauern schwarze Schafe im Internet. Wie kann man sich schützen vor den kriminellen Machenschaften schützen?

Weiterlesen …

Werbung in sozialen Netzen

Werbung contra Inhalt in sozialen Netzen

Jeder zweite Social-Media-Nutzer kann Werbung von Inhalt nur schwer unterscheiden. Vor allem Jüngere haben Probleme, Werbung in sozialen Netzwerken zu erkennen. Sechs von zehn Nutzern finden Werbung in Gratis-Netzwerken in Ordnung.

Weiterlesen …

Magnetische Wirbel - Skyminoren

Quantenwirbel als zukünftige Magnetspeicher?

Erstmals haben Forscher zwei magnetische Skyrmionenphasen in einem Material entdeckt. Skyminoren sind magnetischen Wirbeln die magnetischen kreisförmig anordnen. Physikern können damit die Eigenschaften dieser für Grundlagenforschung und Anwendungen gleichermaßen interessanten Magnetstrukturen noch eingehender erforschen. Die könnten bei der Entwicklung zukünftiger Magnetspeicher eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen …

Forscher mit optischer Plattform

Festplatte arbeitet mit Laserblitzen

Der Datenspeicher der Zukunft verfügt Forschern zufolge über gigantische Kapazität. Die Speichertechnik basiert auf Nanokristallen, die die Fähigkeit haben, Licht zu emittieren.

Weiterlesen …

Stau

Am Stau vorbei dank Smartphone und Tablet

Vier von Zehn Autofahrern informieren sich per Smartphone oder Tablet über die Verkehrslage. Jeder Vierte nutzt sein Mobilgerät unterwegs als Stauwarner. Radio und Navigationsgerät bleiben die wichtigsten Informationsquellen

Weiterlesen …

Albert Meilhaus

HIZ185: Albert Meilhaus - Messtechnik seit über 40 Jahren

Albert Meilhaus gründete seine Firma Meilhaus Elektronik 1977. Seitdem befassen er und seine Mitarbeiter sich mit professioneller Messtechnik. Sowohl eigene Entwicklungen wie auch Systeme anderer Hersteller finden sich im Produktportfolio. Ich traf ihn im Rahmen der Hightech auf dem Münchner Olympiaturm zu einem Gespräch.

Weiterlesen …

Thermalkamerabild

Passwort mit Wärmebildkamera knacken

Cyberkriminelle könnten mit der „Thermanator“-Attacke die Körpertemperatur der Computer-User dazu einsetzen, um ihre Passwörter zu stehlen – ermöglicht durch Heat Traces auf der Tastatur. Die Wärmespuren auf der Tastatur erlauben den Passwortdiebstahl.

Weiterlesen …

Haus aus dem 3-D Drucker

Erste Familie zieht in 3D-Druck-Haus

In der französischen Stadt Nantes zieht erstmals eine Familie in ein Haus ein, das komplett von einem Roboter per 3D-Druck gebaut worden ist. "Yhnova" zeigt neue Möglichkeiten für kostengünstige Wohnlösungen. Das Budget betrug lediglich195.000 Euro.

Weiterlesen …

Emojis

Nutzer von Emojis wirken sympathischer

Verfasser von Texten mit Emojis werden vom Empfänger als deutlich sympathischer wahrgenommen; Verfasser von Texten ohne Emojis dagegen als durchsetzungsstärker und selbstbewusster.

Weiterlesen …