Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


angepasste Mimik

KI synchronisiert Mimik

Dank künstlicher Intelligenz könnte schlechte Lippensynchronisierung in Filmen der Vergangenheit angehören. Informatiker haben ein Softwarepaket entwickelt, das den Gesichtsausdruck von Schauspielern an eine synchronisierte Filmversion anpassen kann.

Weiterlesen …

Quantentransistor

Transistor schaltet mit einzelnen Atom

Der weltkleinste Transistor schaltet Strom mit einem einzelnen Atom in festen Elektrolyten. Das quantenelektronische Bauelement schaltet einen elektrischen Strom über das kontrollierte Verschieben eines einzelnen Atoms.

Weiterlesen …

Rechenzentrum

Internet für die Nachwelt archivieren

Was könnte Historikerinnen und Historiker im Jahr 2058 am Online-Wahlkampf in Bayern 2018 interessieren? Ein Team der Universität Passau entwickelt in dem DFG-Projekt Webarchive Methoden, um Webseiten, Online-Berichte, Social-Media-Debatten und Kommentare systematisch aufzubewahren.

Weiterlesen …

Tracking App

Sicherheitslücken in Tracker-Apps

Your Smartphone is Watching You: Fraunhofer-Forscher finden Schwachstellen in Apps die die komplette Überwachung von Smartphones ermöglichen. Millionen Installationen sind davon betroffen.

Weiterlesen …

Smart Home

Home Smart Home

Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten Zuhause. Beliebt sind smarte Lampen, Videoüberwachung und Sprachassistenten. Jeder Fünfte würde für Smart-Home-Lösungen mehr Miete zahlen.

Weiterlesen …

Stadtverkehr London

Big-Data gegen Staus

Big-Data-Analyse soll Staus in Städten vorhersagen. Dazu wurden bei Tests in London Millionen von Twitter-Meldungen ausgewertet.

Weiterlesen …

Funktionsgenerator

HIZ189: Programmierbarer Zweikanal-Funktionsgenerator

Meinen alten Funktionsgenerator, ein Schlumberger Heath 81, erstand ich 1971. Er ist also etwas in die Jahre gekommen. Was damals toll war, 0.1 Hz bis 1 MHz ist heute nicht wirklich aktuell. Nach einigem Suchen habe ich mich für den Feeltech FY6600 Arbitration-Generator entschieden.Er generiert den Sinus  und die unzähligen anderen Wellenformen und verfügt über Speicher für eigene Wellenformen.

Weiterlesen …

IT-Grundschutz

IT-Grundschutz Online-Kurs

Ein neues Online-Angebot für den modernisierten IT-Grundschutz erleichtert Anwendern den Einstieg in die Umsetzung der IT-Grundschutz-Methodik.

Weiterlesen …

Prober mit OLEDs

Höchstauflösende OLED- Vollfarbdisplays

OLED-Mikrodisplays etablieren sich zunehmend für den Einsatz in künftigen Wearables und Datenbrillen. Um den Anforderungen von höherer Effizienz, höheren Kontrasten und Auflösungen der Anwendungen gerecht zu werden, haben Wissenschaftler des Fraunhofer FEP einen neuen Ansatz zur Mikrostrukturierung von OLED-auf-Silizium entwickelt. Damit könnte künftig der Einsatz von Farbfiltern und Schattenmasken entfallen und vollfarbige Displays mit einem neuen Verfahren entwickelt werden.

Weiterlesen …

Studenten am Rechner

Software-Tests spielend lernen

Software zu testen ist unheimlich wichtig - aber langweilig. Der Passauer Informatiker Prof. Dr. Gordon Fraser ist an einem europaweiten Projekt beteiligt, das spielerische Elemente entwickelt, um Studierende fürs Testen zu begeistern. Es funktioniert.

Weiterlesen …

Greifer aus dem Drucker

Greifer aus dem 3D-Drucker

Weiche Greifer aus dem 3D-Drucker schützen die Meeresbewohner. Dadurch ist eine sichere Stichprobenentnahme mit Remotely Operated Vehicles 2.0 möglich

Weiterlesen …

IT-Sicherheit

Studie zur IT in KMUs

Die IT nimmt auch in kleineren Unternehmen eine zentrale Rolle ein, um Unternehmen vor neuen Bedrohungslagen zu schützen. Die jährliche Kaseya IT Operations Benchmark Studie zeigt, dass Führungskräfte Sicherheit noch immer als zentrales Anliegen und Daten-Backup als Schlüsseltechnologie sehen.

Weiterlesen …

OPC-UA

Esperanto für Maschinenkomponenten

Bislang scheitert die Vernetzung von Anlagenteilen an der herstellerspezifischen Software und dem großen Aufwand, diese umzuprogrammieren. das Kommunikationsprotokoll OPC UA (Open Platform Communication Unified Architecture) ist das Esperanto aller Anlagenteile: Es arbeitet hersteller- und plattformunabhängig und befähigt alle Komponenten, dieselbe Sprache zu sprechen.

Weiterlesen …

Indoor Navigationsanlage

USB-Sticks für die Navigation in Gebäuden

Beim Autofahren, Sightseeing oder Wandern verlassen wir uns auf GPS- Signale, um so schnell wie möglich ans Ziel zu gelangen. Die satellitengestützte Positionsbestimmung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch an Orten, wo es keine direkte Sichtverbindung zu GPS-Satelliten gibt, sind alternative Lösungen gefragt. Fraunhofer-Forschende haben ein System für die Navigation in Gebäuden entwickelt, das sich in wenigen Minuten in Betrieb nehmen lässt.

Weiterlesen …

LG Bluetooth Lautsprecher

HIZ188: Portable Bluetooth-Lautsprecher

Bluetooth Lautsprecher gibt es zu Hauf. LG hat die PK-Serie im Programm, die zusammen mit den Audio-Profis von Meridian entwickelt wurden. Gesteuert werden sie über eine App. Darüber wird die Musik geliefert und die Multicolor Lighting Lichteffekte gesteuert. Über die App kann man auch den so genannten Dual-Play aktivieren. Dann laufen beide Lautsprecher synchron. Weil die Lautsprecher dem IPX5-Standard entsprechen, ist der Einsatz auch bei Regen möglich.

Weiterlesen …

TOF Kamera

Mehr Sicherheit für Kinder beim Rasenmähen

Rasenroboter mähen zwar gut, sie bergen jedoch ein Unfallrisiko. Spielende Kinder können von den Mährobotern verletzt werden. Extrem empfindliche Sensoren von Fraunhofer-Forschenden sorgen dafür, dass das Gerät sich abschaltet, wenn Kinder in die Nähe geraten. Das System basiert auf der LiDAR-Technologie. Dabei erfasst ein einziger Lichtblitz die komplette Szenerie, Entfernungen von bis zu zweihundert Meter werden abgedeckt.

Weiterlesen …

3D Tinte Nanostruk,tur

Selektiv löschbare 3-D-Tinten

Im 3-D-Druck über direktes Laserschreiben lassen sich mikrometergroße Strukturen für viele Anwendungsbereiche fertigen – von der Biomedizin über die Mikroelektronik bis hin zu optischen Metamaterialien. Forschern am KIT haben 3-D-Tinten entwickelt, die sich selektiv löschen lassen. Dies ermöglicht, hoch präzise Strukturen auf der Mikro- und Nanoskala gezielt abzubauen und wieder aufzubauen.

Weiterlesen …

Windräder

Smarter Rechner für die Energiewende

Der Ausbau erneuerbarer Energien bringt das deutsche Stromnetz zunehmend an seine Grenzen. Experten haben ein spezielles Computersystem entwickelt. Es soll dazu beitragen, das über Jahrzehnte gewachsene Stromnetz an die Anforderungen durch die Energiewende anzupassen.

Weiterlesen …

Prof. Dr. Peter Scholze

Fields-Medaille für Peter Scholze

Prof. Dr. Peter Scholze vom Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn hat heute die Fields-Medaille erhalten. Sie gilt als der „Nobelpreis für Mathematik“ und ist die weltweit höchste Auszeichnung, die einem Mathematiker verliehen werden kann.

Weiterlesen …

neuronales Netzwerk

Neuronales Netzwerk auf Photonenbasis

Ein neu konzipiertes neuronales Netzwerk arbeitet mit Photonen, die sich schneller Bewegen als Elektronen. Das "Deep Learning" genannte neuronale Netz wurde erfolgreich getestet. Die Leistung könnte sich noch vervielfachen.

Weiterlesen …

Simulations Visualisierung

Bessere Echtzeit-Visualisierung von Simulationsdaten

Numerische Simulationen helfen in der Produktentwicklung. Ohne sie sind moderne Produkt- und Materialentwicklungen kaum noch denkbar. Wissenschaftler arbeiten an Darstellungs- und Komprimierungsverfahren zur beschleunigten und stetigen Übertragung und Aufarbeitung von Simulationsdaten.

Weiterlesen …

Computer Arbeitsplatz

Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Besonders viele Computerarbeitsplätze gibt es bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen. Jeder dritte Mitarbeiter nutzt mobiles Gerät zum arbeiten.

Weiterlesen …

Photoluminizenz Anlage

Verfahren zur verbesserten LED-Produktion

LEDs sind ein beliebtes und umweltfreundliches Leuchtmittel. Allerdings empfinden viele Menschen das Licht als kalt und es kommt häufig zu Farbabweichungen in der Raumbeleuchtung. Schon kleinste Schwankungen im Promillebereich bei der Herstellungstemperatur sorgen für farbliche Abweichungen. Wissenschaftler entwickelten ein Verfahren, welches mittels Photolumineszenz ermöglicht, den gewünschten Farbton im laufenden Prozess zu kontrollieren und nachzujustieren.

Weiterlesen …

Akvis-Draw

HIZ187: Vom Foto zur Strichzeichnung

Das russische Softwarehaus Akvis hat mit Akvis-Draw eine Software, die es auch dem unbegabten Zeichner, wie ich es einer bin, aus einem digitalen Bild eine Strichzeichnung berechnen zu lassen. Man öffnet das Bild und wählt unter den Presets die Version aus, die am besten zu dem Foto passt. Feintuning erfolgt über die einzustellenden Parameter. Fertig ist die Skizze. Vielleicht entsteht so ein neuer Wandschmuck oder das Profilbild für die sozialen Medien.

Weiterlesen …

gedruckte Vasen

Historische Vasen aus dem 3D-Labor

Auf der Roseninsel im Starnberger See sind seit kurzem zwei verloren gegangene Bronzevasen aus dem 19. Jahrhundert wieder zu sehen. Mithilfe innovativer 3D-Technik entstanden die detailgetreuen Nachbildungen.

Weiterlesen …

Cookie Banner

Cookie-Banner stören Internetnutzer

Erst zustimmen, dann weitersurfen: Mit Texthinweisen oder Bannern am unteren Rand einer Startseite informieren viele Webseitenbetreiber über den Einsatz sogenannter Cookies. Mehr als jeder Zweite ist von diesen Cookie-Hinweisen genervt. 4 von 10 Nutzern beachten keine Cookie-Banner. Die Mehrheit löscht Cookies im Browser

Weiterlesen …

St. Lorenz Kirche Nürnbenrg

Digitales Modell der Nürnberger St. Lorenz-Kirche

Die Nürnberger Großkirchen sind Best Practice für die digitale Erfassung komplexer Baudenkmale Ein fachübergreifendes Team erstellen ein umfassendes digitales Modell der Nürnberger Stadtkirche St. Lorenz. Dabei steht der Informationsgehalt des materiellen Kulturerbes im Fokus.

Weiterlesen …

Cybersicherheit

Deutsch-französisches Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf gesamteuropäischer Ebene arbeiten das BSI und die ANSSI eng zusammen. Das „Deutsch-französische IT-Sicherheitslagebild“ stellt mit Ransomware und Crypto-Mining Bedrohungen in den Mittelpunkt, die Staat, Wirtschaft und Gesellschaft grenzübergreifend betreffen.

Weiterlesen …

Passwortschutz

Amazon und Co. versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre Nutzer dabei zu unterstützen, ihre Daten ausreichend zu schützen. Die Top-10-Internetseiten bieten Usern zu wenig oder gar keine Hilfe

Weiterlesen …

Aufnahme des Neptun mit dem VLT

Superscharfe Bilder dank neuer Adaptiven Optik

Das Very Large Telescope (VLT) der ESO hat das erste Licht mit einem neuen Modus Adaptiver Optik erreicht, die als Lasertomografie bezeichnet wird und hat in diesem Rahmen bemerkenswert scharfe Testbilder vom Planeten Neptun, von Sternhaufen und anderen Objekten aufgenommen.

Weiterlesen …

Selfie Stick

Sonne, Strand, Smartphone

Welche Digitalgeräte im Urlaub nicht fehlen dürfen. 7 von 10 Bundesbürgern haben Smartphone im Urlaub immer dabei. Ein Selfie-Stick ist bei jedem Siebten im Koffer

Weiterlesen …

RasPi Flick

HIZ186: Gesteneingabe für den Raspberry Pi

Flick ist eine der sehr vielen Zusatzboards für den kleinen Raspberry Pi. Damit liefert PiSupply eine Gesteneingabe für den Raspi. Erkannt werden verschiedene Gesten wie Wischen, Klicks, Double Klicks, und Berührungen. Das hier eingesetzte Flick HAT bedeckt den ganzen Rechner, aber lässt einen Zugriff auf die anderen GPIO Pins zu. Dafür die es die Large Version. Denn gesteuert wird Flick über I²C, also seriell. Benötigt werden letztendlich nur 4 Datenleitung und die Spannungsversorgung.

Weiterlesen …

Camouflage-Effekt

Vernetzte Beleuchtung: Weg mit dem blinden Fleck

Es ist für jeden Autofahrer ein Schreckensszenario: Aus dem dunklen Bereich zwischen zwei Straßenlaternen oder dem Schatten geparkter Autos tritt plötzlich ein Fußgänger auf die Straße, der vorher unsichtbar war.

Weiterlesen …

Handy Spieler

Handys sind beliebteste Spiele-Plattform

Smartphones überholen den klassischen Heim-PC als beliebteste Spiele-Plattform in Deutschland. Laut einer game-Studie zocken bereits 18,2 Mio. Deutsche auf Smartphones. Der App-Markt umfasst mittlerweile 497 Mio. Euro.

Weiterlesen …

Online Shopping

Gefahr Fake-Shops

Deutsche sind Online-Shopping-Champions. Aber es lauern schwarze Schafe im Internet. Wie kann man sich schützen vor den kriminellen Machenschaften schützen?

Weiterlesen …

Werbung in sozialen Netzen

Werbung contra Inhalt in sozialen Netzen

Jeder zweite Social-Media-Nutzer kann Werbung von Inhalt nur schwer unterscheiden. Vor allem Jüngere haben Probleme, Werbung in sozialen Netzwerken zu erkennen. Sechs von zehn Nutzern finden Werbung in Gratis-Netzwerken in Ordnung.

Weiterlesen …

Magnetische Wirbel - Skyminoren

Quantenwirbel als zukünftige Magnetspeicher?

Erstmals haben Forscher zwei magnetische Skyrmionenphasen in einem Material entdeckt. Skyminoren sind magnetischen Wirbeln die magnetischen kreisförmig anordnen. Physikern können damit die Eigenschaften dieser für Grundlagenforschung und Anwendungen gleichermaßen interessanten Magnetstrukturen noch eingehender erforschen. Die könnten bei der Entwicklung zukünftiger Magnetspeicher eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen …

Forscher mit optischer Plattform

Festplatte arbeitet mit Laserblitzen

Der Datenspeicher der Zukunft verfügt Forschern zufolge über gigantische Kapazität. Die Speichertechnik basiert auf Nanokristallen, die die Fähigkeit haben, Licht zu emittieren.

Weiterlesen …

Stau

Am Stau vorbei dank Smartphone und Tablet

Vier von Zehn Autofahrern informieren sich per Smartphone oder Tablet über die Verkehrslage. Jeder Vierte nutzt sein Mobilgerät unterwegs als Stauwarner. Radio und Navigationsgerät bleiben die wichtigsten Informationsquellen

Weiterlesen …

Albert Meilhaus

HIZ185: Albert Meilhaus - Messtechnik seit über 40 Jahren

Albert Meilhaus gründete seine Firma Meilhaus Elektronik 1977. Seitdem befassen er und seine Mitarbeiter sich mit professioneller Messtechnik. Sowohl eigene Entwicklungen wie auch Systeme anderer Hersteller finden sich im Produktportfolio. Ich traf ihn im Rahmen der Hightech auf dem Münchner Olympiaturm zu einem Gespräch.

Weiterlesen …

Thermalkamerabild

Passwort mit Wärmebildkamera knacken

Cyberkriminelle könnten mit der „Thermanator“-Attacke die Körpertemperatur der Computer-User dazu einsetzen, um ihre Passwörter zu stehlen – ermöglicht durch Heat Traces auf der Tastatur. Die Wärmespuren auf der Tastatur erlauben den Passwortdiebstahl.

Weiterlesen …

Haus aus dem 3-D Drucker

Erste Familie zieht in 3D-Druck-Haus

In der französischen Stadt Nantes zieht erstmals eine Familie in ein Haus ein, das komplett von einem Roboter per 3D-Druck gebaut worden ist. "Yhnova" zeigt neue Möglichkeiten für kostengünstige Wohnlösungen. Das Budget betrug lediglich195.000 Euro.

Weiterlesen …

Emojis

Nutzer von Emojis wirken sympathischer

Verfasser von Texten mit Emojis werden vom Empfänger als deutlich sympathischer wahrgenommen; Verfasser von Texten ohne Emojis dagegen als durchsetzungsstärker und selbstbewusster.

Weiterlesen …

Child Rescue

Tool sucht vermisste Kinder

„ChildRescue“ unterstützt Suche nach vermissten Kindern. Das Forschungsprojekt entwickelt ein Tool, das Interaktions- und Wahrnehmungsmuster mithilfe sozialer Netzwerke untersucht.

Weiterlesen …

Pillencocktail

KI sagt Medikamenten-Wechselwirkungen vorher

Das KI-System "Decagon" könnte medizinische Versorgung künftig sicherer machen. Das System prognostiziert Nebenwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme zweier Medikamente.

Weiterlesen …

Jugendliche ohne soziale Medien

Besser schlafen ohne Soziale Medien

Ob YouTube, Facebook, Instagram, WhatsApp oder Twitter– soziale Medien spielen im Alltag von Jugendlichen eine enorm große Rolle. Wie reagieren Jugendliche auf die Trennung von Sozialen Medien? Haben sie Entzugserscheinungen oder vermissen sie gar nichts? FAU-Forscher untersuchten die Reaktionen von Jugendlichen.

Weiterlesen …

Modelleisenbahn virtuell

Modelleisenbahn wird virtuell

Nach was sehnen sich Kinder heute? Die TH Nürnberg macht’s möglich: Aktiv sein, selber anfassen dürfen, mit historischen Exponaten spielen, mit Zügen, Bahnhöfen und Lokschuppen: Studierende bringen die Modelleisenbahn in das IT-Zeitalter und präsentieren ein raumfüllendes virtuelles Spiel, die Besucherinnen und Besucher können mitmachen.

Weiterlesen …

Bio Computer

Neuartiger Rechner für die Bioinformatik

Ein interdisziplinäres Team hat eine neuartige Rechnerstruktur speziell für Rechenoperationen in der Bioinformatik entwickelt. Damit können aufwändige Programme und Algorithmen mit bis zu 4.000facher Geschwindigkeit berechnet werden. Zudem wird der Stromverbrauch um bis zu 99 Prozent gesenkt.

Weiterlesen …

Datenschutz

Mangel an Datenschutzexperten

61 Prozent aller Unternehmen haben Probleme bei Personalsuche von Sicherheitsexperten. Die DSVGO und die geplante E-Privacy-Verordnung verschärfen den Expertenmangel. Fast die Hälfte der Firmen investieren in Aus- und Weiterbildung.

Weiterlesen …

Ei mit QR-Code

Wo kommt mein Frühstücksei her?

Dank digitaler Technologien erfahren Verbraucher, wo ihre Lebensmittel erzeugt werden. 6 von 10 Verbrauchern haben Interesse, Produkte gern digital zurückverfolgen

Weiterlesen …

Supraleiter Kabel

Supraleitertechnologie für das Übertragungsnetz

Die Energiewende macht einen Ausbau des deutschen Übertragungsnetzes notwendig. Im Rahmen des Kopernikus-Projektes ENSURE prüft das KIT den Einsatz der Supraleitertechnologie als Alternative für herkömmliche Leistungskabel auf kurzen Abschnitten des Netzes. Die dafür konzipierten Supraleiterkabel sind effizient, leistungsstark und könnten erfolgreich absolvierter Testphase einen kompakteren Trassenbau im Drehstromnetz ermöglichen.

Weiterlesen …

USB Verlängerung

HIZ184: USB-Verlängerung für große Distanzen

USB ist eigentlich nur für eine Distanz von 5 Metern genormt. Aber auch für weitere Strecken gibt es stabile Lösungen zum Beispiel die Icron Ranger Familie von Meilhaus Elektronik. Der 2304 verlängert USB 2.0 über Netzwerkkabel (CAT 5/6/7) bis 100 Meter. Soll es mehr sein so verlängert der 2324 transparent bis 500 Meter über Lichtwellenleiter. Dann ist auch eine Galvanische Trennung von Rechner und USB-Hub gegeben.

Weiterlesen …

2-D Spektren

Neue Methoden der 2D-Spektroskopie

Mit optischer Spektroskopie können Energiestruktur und dynamische Eigenschaften komplexer Quantensysteme untersucht werden. Forscher der Universität Würzburg zeigen zwei neue Ansätze der kohärenten zweidimensionalen Spektroskopie.

Weiterlesen …

Hafen Magdeburg

Forscher digitalisieren europäische Häfen

Die Digitalisierung kann Häfen und Schifffahrt dabei helfen, Kosten zu senken und Prozesse noch effizienter zu gestalten. Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Häfen aus sechs europäischen Ländern wollen nun gemeinsam bis 2021 Konzepte erarbeiten, mit denen modernste, digitale Technologien in den Hafeninfrastrukturen praxisbezogen eingesetzt werden können.

Weiterlesen …

NDP Jalan

Singapur mit App à la "Pokémon Go" erkunden

Mit der neuen Spiele- und Event-App "NDP Jalan!" wollen die Behörden von Singapur die Bevölkerung interaktiv auf die Straßen bringen. Die App wurde speziell zur Nationaltagsparade entwickelt.

Weiterlesen …

Magnetische Skyrmionen

Magnetische Skyrmionen als Datenspeicher

Winzig kleine magnetische Wirbel, sogenannte Skyrmionen, werden seit einiger Zeit intensiv erforscht. Sie gelten als vielversprechende Kandidaten für besonders platz- und energiesparende Datenspeicher. Jülicher Forscher entdecken neuartige partikelähnliche Magnetstrukturen für das Speichern von Daten. Wenn Skyrmionen die „1“ codieren, könnten sie die bislang fehlende „0“ sein.

Weiterlesen …

Unstatistik

Trumpeske Statistik?

Die Unstatistik des Monats stammt diesmal vom amerikanischen Präsidenten, der Mitte dieses Monats twitterte, in Deutschland sei infolge der Zuwanderung die Kriminalität um zehn Prozent angestiegen. Die deutsche Regierung würde diesen Anstieg jedoch absichtlich verschleiern.

Weiterlesen …

Bibliothek

Literatur digital erforschen

Algorithmen können erkennen, ob ein Text mit großer Wahrscheinlichkeit von einem bestimmten Autor stammt, wenn von diesem Vergleichstexte vorliegen. Lässt sich diese Methode auch dazu einsetzen, um Textgattungen zu unterscheiden oder um einen Text einer Epoche zuzuschreiben?

Weiterlesen …

Bionik

Natur hilft Technik

Die digitale Transformation der Produktion ist unter dem Schlagwort Industrie 4.0 bereits weit fortgeschritten. Das biologische Pendant steht dagegen noch ganz am Anfang. Fraunhofer hat mit BIOTRAIN die erste breit angelegte Voruntersuchung zur biologischen Transformation der industriellen Wertschöpfung vorgelegt.

Weiterlesen …

Michael Menze mit Roland analog Synthesizern

HIZ183: Analoge Synthesizer und digitale Hilfsmittel

Keine Diskothek, kein Film und keine größere Veranstaltung kommt heute ohne Synthesizer und ihre flexiblen Klangmöglichkeiten aus. Michael Menze ein Experte auf dem Gebiet zeigt wie man aus der Kombination von analogen Modulen und digitalen Erweiterungen eindrucksvolle Klänge und Sondkaskaden zusammensteckt.

Weiterlesen …

Krypto Miner

Krypto-Miner auf dem Vormarsch

Die Opfer von Krypto-Miner-Malware um 44 Prozent innerhalb eines Jahres gestiegen. Eine Kaspersky-Studie zeigt Entwicklung von Krypto-Minern und Ransomware zwischen April 2016 bis März 2018.

Weiterlesen …

LTE Lücken über SDR erforschen

Sicherheitslücken im Mobilfunkstandard LTE

Über Sicherheitslücken im Mobilfunkstandard LTE können Angreifer herausfinden, welche Internetseite ein bestimmter Nutzer besucht und ihn sogar auf eine gefälschte Webseite umleiten. Betroffen sind alle 4G-Geräte. Schließen lassen sich die gefundenen Lücken nicht. Selbst im kommenden Mobilfunkstandard 5G sind sie zu finden

Weiterlesen …

Chaos Forscher

Neue Form von Chaos entdeckt

Die Entdeckung eines neuen Typs von Chaos durch Chemnitzer Physiker findet weltweite Beachtung. Potentielle Anwendung für Kommunikationstechnik, Kryptographie und Datenverarbeitung.

Weiterlesen …

Ablauf Druck Forensic

Geheime Daten auf dem Druckpapier?

Trackingpunkte bilden einen digitalen Fingerabdruck, der in keinem Handbuch erwähnt wird und doch Informationen enthält, die ein Erkennen der druckenden Person ermöglicht. Informatiker entwickeln Verfahren gegen diese Druckerüberwachung.

Weiterlesen …

Dunkle Materie erforschen

Galaktischer Test soll Existenz Dunkler Materie klären

Wissenschaftler haben am Computer die Materieverteilung so genannter Satelliten-Galaxien simuliert – das sind kleine Galaxien-Zwerge, die etwa die Milchstraße oder den Andromeda-Nebel umgeben.

Weiterlesen …

Angst vor Einbrechern

Sorgen um Sicherheit zuhause

Sommerzeit ist Reisezeit: Fast 20 Prozent der Deutschen befürchten regelmäßig einen Einbruch – nicht nur während des Urlaubs. Über 50 Prozent zweifeln, ob sie die Haustür richtig verschlossen haben. Fast 40 Prozent halten einen ausgelösten Alarm für eine Fehlfunktion.

Weiterlesen …

IoT mit Netzwerkkabeln

Cyberschutz in der produzierenden Industrie?

Wie gut sind deutsche Unternehmen, speziell die produzierende Industrie, auf Cyberattacken vorbereitet? Und erkennen Sie überhaupt die immense Gefahr, die von Cyberkriminellen ausgeht? Eine Einschätzung von Mike Hart, Vice President bei FireEye.

Weiterlesen …

Handy statt Geldbörse

Smartphone statt Münzen

Jeder Fünfte würde Kleinbeträge von Smartphone zu Smartphone übertragen. Jeder Dritte glaubt, dass Peer-to-Peer-Systeme manchmal Bargeld ersetzen können. Mehrheit kennt aber keine Anbieter – und sorgt sich um die Sicherheit

Weiterlesen …

IoT Matrix

Das Internet der Dinge als „Game Changer“

Das Internet der Dinge (IoT) ist mehr als ein weiterer Digitalisierungs-Hype. Es markiert einen Wendepunkt in der digitalen Transformation. IoT ermöglicht den Brückenschlag in die Industrie und die traditionellen Dienstleistungsbereiche.

Weiterlesen …

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen

Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Forscher haben eine selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Das neue Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen.

Weiterlesen …

Reisedokumente

Die Cloud als Reisebegleiter im Urlaub

Rund jeder zweite Internetnutzer in Deutschland (45,9%) verwendet einen Dienst zum Speichern privater Daten im Netz. Gerade jetzt zur Urlaubszeit ist das besonders praktisch: Im Cloud-Speicher lassen sich Urlaubsfotos ablegen, für den Notfall Sicherheitskopien von Ausweis- und Reisedokumenten deponieren und Daten jederzeit von nahezu jedem Gerät mit Internetzugang aus verfügbar machen.

Weiterlesen …

Fitness Tracker

Sicherheits-Risiken durch IoT-Devices

Eine Infoblox-Studie zeigt, dass die Drastische Zunahme von privaten Endgeräten und IoT-Devices in Unternehmensnetzwerken für enorme Sicherheits-Risiken sorgt. Durschschnittlich 1.856 private Endgeräte und IoT-Devices verbinden sich in Deutschland pro Tag und Unternehmen mit dem Netzwerk der Organisation – ungemanagt von der IT. Zugleich glauben fast 90 Prozent der IT-Verantwortlichen, eine effektive Sicherheits-Policy zu haben.

Weiterlesen …

Dell LAttitude 7390

HIZ182: Notebook für Profis

Professionelle Anwender, vor allem so genannte „Road Warrior“, also Außendienstler sind auf einen Rechner angewiesen der kompakt, zuverlässig und stabil ist. Ein Mitglied dieser Klasse ist der Dell Lattitude 7390. Ein neuster Core i5 Prozessor, 8 GByte RAM, einer 256 GByte SSD Festplatte und ein matter Bildschirm mit 1920x 1080 Pixel Auflösung gehört zur Ausstattung. Durch die vielen Schnittstellen ist das Laptop in nahezu jeder Umgebung einsetzbar.

Weiterlesen …

Gedruckte Sensoren auf Gummibobons

Sensoren auf Gummibärchen

Mit Mikroelektroden können elektrische Signale direkt am Gehirn oder Herz gemessen werden. Für solche Anwendungen werden jedoch weiche Materialien benötigt, auf denen die Elektroden bislang nur mit großem Aufwand angebracht werden konnten. Einem Team der TUM ist es jetzt gelungen, sie direkt auf verschiedene weiche Oberflächen zu drucken.

Weiterlesen …

Maschinen Learning

Roboterarm skizziert Menschen

Fraunhofer- Institute zeigen einen Roboterarm, der Strichzeichnungen von Messebesuchern anfertigt. Maschinelles Lernen sowie Daten- und Rechenressourcen in der Cloud ermöglichen die Gesichtserkennung und die Weiterverarbeitung der Daten.

Weiterlesen …

MIT Dronen Chip

Orientierung für Minidronen

Ein winziger Prozessor des MIT im sogenannten Low-Power Design ermöglicht Mini-Drohnen bei der Standortbestimmung. Bienengroße Fluggeräte sollen damit Daten künftig noch besser verarbeiten und ihren Standort während des Fluges bestimmen können.

Weiterlesen …

Unternehmen kooperieren mit Influencern

Social-Media-Influencer setzen sich und bestimmte Produkte in kurzen Videos gekonnt in Szene. Gerade bei jungen Menschen sind sie beliebt. Wie Unternehmen mit Bibi, Dagibee und Co. in den sozialen Medien kooperieren.

Weiterlesen …

Social Media Verzicht

Social Media Verzicht

Vier von zehn Nutzern löschen Profile in sozialen Medien. Angst vor Datenklau und Ärger um Fake News begründet den User-Schwund.

Weiterlesen …

Smartphone

HeroRat verwandelt Smartphones in Wanzen

Die Sicherheitsexperten von Eset warnen vor HeroRat. Die mobile Malware verwandelt Android-Smartphones in digitale Wanzen. Die Android Remote Administration Tool-Familie missbraucht beliebten den Messenger Telegram.

Weiterlesen …

Robotic Process Automation (RPA)

Die Magie der intelligenten Prozessautomatisierung

Vier RPA-Mythen auf den Zahn gefühlt. Another Monday stellt neue Kampagne vor: RPA-Chancen und -Risiken, Handlungsempfehlungen und Skalierungstipps einfach erklärt.

Weiterlesen …

Phasenkontrasttomografie

Google Maps für das Kleinhirn

Das menschliche Kleinhirn beherbergt auf 10 Prozent des Gehirnvolumens etwa 80 Prozent aller Nervenzellen – auf einen Kubikmillimeter können also über eine Million Nervenzellen entfallen. Diese verarbeiten Signale, welche vor allem erlernte und unbewusste Bewegungsabläufe steuern. Ihre genauen Positionen und Nachbarschaftsbeziehungen sind bislang weitgehend unbekannt. Forscher haben nun mit einer besondere Variante der Röntgenbildgebung etwa 1,8 Millionen Nervenzellen in der Kleinhirnrinde dargestellt.

Weiterlesen …

IoT

IoT Sicherheit verbessern

Ein Projekt an der Frankfurt UAS entwickelte ein multifunktionales Internet der Dinge-Gateway zur Anbindung der Endgeräte/Mehrwert durch fortgeschrittene Sicherheitsfunktionen. Datenschutz und Sicherheit von Internet der Dinge-Netzwerken sollen dadurch verbessert werden.

Weiterlesen …

FussballMathe.de

Statistik sieht Brasilien vorne

Trotz des Unentschieden im Auftaktspiel sieht die Statistik den Rekordweltmeister Brasilien bei der Fußball-WM 2018 als Sieger. Auf fussballmathe.de kann man den Ausgang der Weltmeisterschaft berechnen. Zudem bietet die Webseite umfangreiches Material für den schulischen Einsatz

Weiterlesen …

Dunkle Materie erforschen

Experiment zum Verständnis der Dunklen Materie

Ist Dunkle Materie Quelle für eine bis jetzt unbekannte Wechselwirkung zusätzlich zur Gravitation? Die geheimnisvolle Dunkle Materie ist zurzeit noch wenig verstanden und der Versuch, ihre Eigenschaften nachzuvollziehen, gehört zu den wichtigsten Herausforderungen der modernen Physik und Astrophysik.

Weiterlesen …

Projekt iCIRRUS

2.5 Gb/s Millimeterwellenfunk für 5G

Ziel des Projekts iCIRRUS war die Entwicklung verschiedener Lösungen für das intelligente Cloud-RAN im neuen Mobilfunkstandard 5G. Durch diesen neuen Ansatz werden Handover schneller realisiert, das System wird robuster gegenüber Interferenz und die Kommunikation wird sicherer gegen Abhören und Angriffe von außen.

Weiterlesen …

Solarzellen

Auf dem Weg zur effizienten Solarzelle

Mehr Strom aus Solarzellen gewinnen und die sogenannte Singulett-Spaltung besser erforschen. Daran arbeiten Naturwissenschaftler. Die Singulett-Spaltung könnte die Effizienz von Solarzellen deutlich erhöhen – und dank der neuesten Forschungsergebnisse rückt die Realisierung einen weiteren Schritt näher.

Weiterlesen …

Fußball Analyse

Fußball durch die Augen des Computers

Konstanzer Informatiker realisieren eine automatisierte Spielanalyse für Fußballübertragungen. Der Computer ermittelt Position, Geschwindigkeit und Richtung jedes einzelnen Spielers sowie des Balls. Aus diesen Daten berechnet er unter anderem Einflussbereiche beider Mannschaften, Passmöglichkeiten und Was-wäre-wenn-Szenarien. Die Auswertung wird als Diagramm live und ohne Zeitverzögerung in laufende Fernsehübertragungen eingeblendet. Grundlage der Computeranalyse ist das reine Fernsehbild, weitere Daten sind nicht erforderlich.

Weiterlesen …

PowerDVD

HIZ181: PowerDVD – der Klassiker neu gedacht

Vor ca. 20 Jahren, als Cyberlink in Taiwan gegründet Wurde, war PowerDVD das erste Produkt. Damit konnten damals Videos auf dem Rechner abgespielt werden – damals eine Sensation. Mittlerweile hat sich das Programm zu einer universellen Streaming-Plattform entwickelt.

Weiterlesen …

Fußball auf Smartphone

Sportevents live im Netz verfolgen

Jeder Dritte verfolgt Sportevents live im Netz. Am liebsten wird für Live-Übertragungen das Smartphone genutzt. Kostenlose TV-Livestreams liegen vorn, Live-Ticker folgen.

Weiterlesen …

LiFi

Li-Fi für das Internet der Dinge

Beim Projekt OWICELLS wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt. Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Weiterlesen …

Cybermobbing

Tool erkennt Cybermobbing

Eine Kombination aus Computer-Techniken scannt Seiten wie Instagram. Dabei werden persönliche Angriffe in sozialen Netzwerken zu 70 Prozent erkannt.

Weiterlesen …

Cybersicherheit

Vorstände tun zu wenig für Cybersicherheit

Das Top-Management großer Unternehmen ist mittlerweile gut über die Gefahren durch Cyberkriminalität informiert, tut aber noch zu wenig, um diesen wirksam entgegenzutreten. Das ist das zentrale Ergebnis der Radware 2018 Executive Survey. Vor allem ist ein dramatischer Anstieg von Ransom-Attacken zu beobachten.

Weiterlesen …

Kosten Cybersicherheitsvorfall

Folgekosten von Cybersicherheitsvorfällen steigen

Die Folgekosten eines Cybersicherheitsvorfalls steigen für Großunternehmen um 24 Prozent auf 1,23 Millionen US-Dollar an. Kaspersky-Studie über die Kosten von Datenpannen und anderen Cybersicherheitsvorfällen

Weiterlesen …

Vorhersage bei der Salat Zubereitung

Computerprogramm schaut fünf Minuten in die Zukunft

Informatiker haben eine Software entwickelt, die ein paar Minuten in die Zukunft blicken kann: Das Programm lernt zunächst aus Videosequenzen die typische Abfolge von Aktionen, etwa beim Kochen. Basierend auf diesem Wissen kann es dann auch in neuen Situationen treffsicher vorhersagen, wann der Küchenchef was machen wird.

Weiterlesen …

Abakus

Mit Abakus Fehlkalkulationen vermeiden

Wirtschaftsinformatiker der Uni Trier stellen auf der Cebit eine Lösung zur erfahrungsbasierten Schätzung vor.

Weiterlesen …

Roboter bestückt Drehmasachine

Roboter für die spanende Bearbeitung

Mit Hilfe weiterentwickelter Technik aus klassischen Werkzeugmaschinen werden Industrieroboter auch in der Metall-Zerspanung und CFK-Bearbeitung einsetzbar.

Weiterlesen …

Big Data

Big Data first

Big Data steht bei sechs von zehn Unternehmen an erster Stelle. 57 Prozent planen Investitionen in Big Data oder sind bereits in der Umsetzung. Viele Manager sind der Ansicht, dass Internet of Things, Big Data und Robotik haben große Bedeutung für Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen haben. Aber Künstliche Intelligenz und Blockchain werden bislang nur selten genutzt.

Weiterlesen …

Pflegeroboter

Gender-Studies in Ingenieurwissenschaften integrieren

Forschungsprojekt an der Frankfurt UAS möchte Lehrende für Gender-Thematik sensibilisieren und langfristig Fachkultur ändern. Die Wissenschaftler wollen Erkenntnisse der Gender-Studies in Ingenieurwissenschaften integrieren.

Weiterlesen …

KI muss vergessen

DSGVO-Panik kurbelt Innovation in KI-Branche an

Die DSVGO hat weitreichende Konsequenzen. Auch KI-Systeme müssen nun das 'Vergessen' lernen, um legal zu bleiben.

Weiterlesen …

Gastanks

Mathematische Modelle für die Energiewende

Gas wird als Energieträger in den nächsten Jahrzehnten eine entscheidende Rolle zukommen. Doch wie kann man die deutschen Gasnetze für die wachsende Nachfrage bereitmachen? Das untersuchen Mathematiker im Projekt „Mathematische Modellierung, Simulation und Optimierung am Beispiel von Gasnetzwerken“.

Weiterlesen …